Mehrfacher Missbrauch auf Campingplatz: Mitarbeiter von Jugendamt manipulierte Akten Top Mit Axt in der Hand: Mann droht Polizisten mit dem Tod, verbunkert sich in Wohnung und zündet diese an Top Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 3.405 Anzeige Rettungswagen im Einsatz wird mit Laserpointer attackiert Neu Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 4.294 Anzeige
6.817

Havarierter Frachter: Entladung im Schneckentempo

Dresden - Der havarierte Frachter "Albis", der seit Tagen an der Albertbrücke hängt, wird zum Dauerproblem. Die Entladung der 800 Tonnen Salz gestalten sich schwierig.
Der Frachter wird am Freitag mit zwei Saugbaggern entladen.
Der Frachter wird am Freitag mit zwei Saugbaggern entladen.

Dresden - Der havarierte Frachter "Albis", der seit Tagen an der Albertbrücke hängt, wird zum Dauerproblem. Die Entladung der 800 Tonnen Salz gestalten sich schwierig.

Es ist Freitagvormittag, doch die Bilder des Frachters sehen im Vergleich zu Montag unverändert aus. Mehrere Versuche, das tonnenschwere Problem in den Griff zu bekommen, scheiterten (MOPO24 berichtete).

Immerhin: Am Freitagmorgen waren ca. 80 Tonnen der Ladung abgesaugt. Das sind allerdings nur zehn Prozent der Gesamtladung: Im Inneren des Frachters schlummern weiterhin 700 Tonnen Salz.

Zur Verstärkung ist seit 7 Uhr ein zweiter Saugbagger im Einsatz. Doch wie lange die Arbeiten noch dauern, bevor ein erneuter Rettungsversuch gestartet werden kann, weiß derzeit niemand.

Für alle anderen Güter- und Fahrgastschiffe bedeutet das weiterhin: Stillstand auf der Elbe in Dresden. Eigentlich wollte auch die Weiße Flotte am Samstag ihre Schlösser- und Elblandfahrten starten.

Die Arbeiten gehen am Freitagmorgen weiter.
Die Arbeiten gehen am Freitagmorgen weiter.
Es sind noch ca. 700 Tonnen Salz an Bord.
Es sind noch ca. 700 Tonnen Salz an Bord.
Die Entladung an der Alberbrücke kommt nur langsam voran.
Die Entladung an der Alberbrücke kommt nur langsam voran.

13:24 Uhr: Die Entladung des tschechischen Lastschiffs, das seit Montag die Elbe in Dresden blockiert, geht nur langsam voran. Bisher wurden rund 120 Tonnen Salz der insgesamt 800 Tonnen entladen und in den Alberthafen gebracht, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Dresden am Freitag mitteilte. Dafür sind derzeit zwei Saugbagger im Einsatz, die vom Ufer aus das Salz entladen. Zur Verstärkung werden am Samstag ein spezieller Schiffsbagger, zwei Frachtschiffe sowie ein Schlepper aus Tschechien erwartet. Voraussichtlich im Laufe des Sonntags soll das Frachtschiff dann freigeschleppt werden.

14 Uhr: Offizielle Pressemitteilung des Wasser und Schiffahrtsamt:

Bei der schwersten Schiffshavarie auf der Elbe in Sachsen seit 1978 (Querlage eines Motorgüterschiffes vor der Marienbrücke Dresden) gehen die Bergungsarbeiten am 4. Tag nach dem Ereignis planmäßig weiter. Grundsätzliche Probleme ergeben sich seit der Havarie am Montagabend dadurch, dass der Antransport von Technik an die Havariestelle schwierig und langwierig ist.

Das Heranführen von schwimmenden Fahrzeugen und Geräten, die flussabwärts von Dresden auf der Elbe im Einsatz sind, ist durch die versperrte Albertbrücke nicht möglich. Der Transport von Technik auf der Elbe kann dadurch nur aus der Tschechischen Republik bzw. auf dem Landweg erfolgen. Das betrifft sowohl Technik zum Entladen des Motorgüterschiffes als auch zum Freischleppen des quer vor der Albertbrücke liegenden Havaristen. Das Entladen des Motorgüterschiffes „Albis“ mit an Land stehender Saugbagger wird seit heute früh mit einem weiteren Saugbagger unterstützt.

Bisher sind ca. 120 Tonnen der 800 Tonnen Salz entladen und in den Alberhafen verbracht. Um die Entladung zu beschleunigen, treffen morgen Vormittag ein spezieller Schiffsbagger, zwei Frachtschiffe und ein Schlepper aus der Tschechischen Republik am Havarieort ein.

Mit Hilfe des Baggers wird die Ladung dann direkt auf die Frachtschiffe umgeschlagen. Nach der vollständigen Entladung wird das Freischleppen des Schiffes erfolgen. Dazu sind die statischen Berechnungen und Untersuchungen abgeschlossen. Zum Freischleppen des havarierten Motorgüterschiffes werden landseitig 2 Kettenfahrzeuge und wasserseitig Schlepper zum Einsatz kommen.

Das Heranführen dieser schweren Technik erfolgt zur Zeit in enger Abstimmung mit der Reederei des havarierten Schiffes, der Berufsfeuerwehr als koordinierende Einsatzbe-hörde für die Belange der Stadt Dresden und Behörden des Freistaates Sachsen. Beim Freischleppen werden auf Grund der unter hohen Spannungen stehenden Stahl-trossen umfangreiche Sperrungen im Bereich der Albertbrücke und der beiden Elbufer notwendig. Das Freischleppen ist für Montag geplant.

Am Sonntag, den 20. März findet um 11.00 Uhr ein Pressegespräch vor Ort an der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Dresden auf der Altstädter Seite der Albertbrücke statt.

Fotos: Ove Landgraf, Markus Weinberg

Vergessene Bodycam dokumentiert Blutbad: Gericht erlaubt Beweismittel Neu Rauch steigt aus Wahrzeichen auf: Feuerwehr kämpft gegen Brand Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.098 Anzeige Hochzeit mit Verspätung: Polizei stoppt Bräutigam im Rausch Neu Dramatisch! Junger Mann (†16) wird beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst Neu Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 3.642 Anzeige Deutsches Mädchen (14) auf Berliner Straße verprügelt und fremdenfeindlich beleidigt Neu Schock für Jennifer Aniston: Notlandung im Privatjet Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 6.614 Anzeige Er spielte Hitler in "Der Untergang": Schauspieler Bruno Ganz (†77) ist tot Neu KMN-Rapper Azet und Zuna legen Straße lahm, Polizei muss anrücken Neu Sportlich und sexy: Heiße Verlobte von Bundesliga-Star zeigt ihr Workout Neu 800 Euro im Preis gesenkt: MediaMarkt verkauft diesen SAMSUNG-TV jetzt billiger 2.308 Anzeige Fan beschimpft Fußballer Toni Leistner aufs Übelste, die Reaktion ist überragend! Neu Paukenschlag! Handball-Star Mimi Kraus wechselt sofort von Stuttgart zu Liga-Konkurrent Neu Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 3.638 Anzeige Dreamhack Leipzig 2019: Die Cosplayer sind da! Neu Außergewöhnliche Fotos: Baby wird in Fruchtblase geboren Neu 5-Stunden-Ansturm am Sonntag auf Berliner Media Märkte erwartet 1.372 Anzeige Was ist Artikel 13? Warum deutsche YouTube-Stars heute in Köln auf die Barrikaden gehen Neu Nach brutalem Mord: Asylbewerber will vor Gericht plötzlich deutlich jünger sein Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.952 Anzeige "Hurra, hurra": Pumuckl kommt wieder im Fernsehen 452 4 Männer bedrohen Händler mit Waffe und fesseln ihn! Polizei sucht mit Boot und Hubschrauber 1.269
Frau (25) bringt sieben Kinder auf natürliche Weise zur Welt 1.828 Mordkommission: Mann nach Messer-Angriff in Köln-Mülheim in Lebensgefahr 174 Halsbrecherische Verfolgungsjagd: Beifahrer mit Koks und Alkohol im Blut gefasst 1.013 Aufatmen im Vermisstenfall Asteja: Elfjährige ist wieder da! 2.222 Update Hilfe-Rufe! Großeinsatz auf dem Main endet rätselhaft 487 Ex-Mitarbeiter schießt in Fabrik um sich und tötet fünf Menschen 1.520 John-Deere-Traktor nach Notbremse umgekippt! 135 Größtes Treffen der Welt: Klappt es heute mit dem Schlümpfe-Rekord? 464 Großbrand: 150 Feuerwehr-Leute kämpfen gegen Flammen in Lagerhalle an 145 Update Von der Teenie-Mama zum Superstar? Jasmin will bei DSDS alle überzeugen 370 DSDS-Star Aneta Sablik total aufgelöst: Wieso macht sie dieses Geschenk so fertig? 602 Tor & Tränen: Stürmer-Star Anthony Modeste kehrt weinend zurück 155 Containerschiff zerquetscht Fähre: Das steckt hinter dem Unfall auf der Elbe! 172 Gefährlicher Gewalt-Verbrecher aus Psychiatrie geflohen 5.779 Welpe soll mit zusammengeklebter Schnauze ertränkt werden, doch dann kommt ein Held 1.322 Frau hat sechs Jahre lang Bluterguss an ihrer Schulter, der einfach nicht verschwinden will 3.794 Grausam! Hund wird mit Brandbeschleuniger übergossen, angezündet und stirbt 525 Traumpaar aus Bauer sucht Frau: Jetzt verkuppeln Anna und Gerald Singles, Ihr könnt mitmachen! 254 Mann steigt in verlassenes Haus ein und kann nicht glauben, was er dort entdeckt 1.445 Heller-Fans müssen stark sein! So sehr hat sich die ZDF-Kommissarin verändert 5.257 Nach zweimaligem Rückstand: Bayern müht sich in Augsburg zum Sieg 931 Mercedes kracht in Lkw und schleudert in Menschengruppe: Mehrere Verletzte! 2.471 Glassplitter! Dieses Produkt solltet Ihr sofort zu Lidl zurück bringen 2.832 Rettungshubschrauber im Einsatz: Massencrash auf A5 nahe Frankfurt 677 Kapitän macht grausigen Fund: Frau schwimmt leblos in Hafenbecken! 257 Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche 432 Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch 697 Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel 227 Er will die Mauer! Trump ruft Nationalen Notstand aus 2.368 Läuten bei Sylvie Meis und ihrem Bart bald die Hochzeitsglocken? 1.928