Alle scharf auf Dresdens größte Kalorienbombe

Dresden - Ein vorweihnachtliches Fest zwischen Tradition und unzähligen Kalorien: Zum Dresdner Stollenfest rollte der buttrige Riese zum 25. Mal durch die Altstadt. Mit einem Festumzug feierten die Stollenbäcker einmal mehr des Dresdners liebstes Weihnachtsgebäck.

Stollenmädchen Lina Trepte (18) schwingt dieses Jahr das Stollenmesser.
Stollenmädchen Lina Trepte (18) schwingt dieses Jahr das Stollenmesser.  © Norbert Neumann

Die Jubiläums-Ausgabe des XXL-Striezels ist 3,88 Meter lang, 1,81 Meter breit, 94 Zentimeter hoch. Jeweils acht Kilo bringen die 40 mal 60 Zentimeter großen Platten auf die Waage. Und der Mega-Striezel hat es in sich: Rund eine Millionen Sultaninen, 1350 Kilo Mehl, 830 Kilo Butter sowie 310 Kilo Zucker wurden in den Stollen verbacken. Das reichte locker für 24.000 Portionen.

Erst gestern wurde aber das größte Geheimnis um das dicke Gebäck gelüftet. Nämlich, wie viele Kilos die Kalorienbombe denn dieses Jahr auf die Wage bringt. 3850 Kilogramm ist er schwer. Rekordverdächtig ist der nicht, in der Geschichte des Stollenfestes gab's schon Schwerere.

Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU): "Der Dresdner Stollen einzigartig und ist ein Stück Heimat." Der Landesvater bekam nicht nur Stollen sondern auch seine eigene Bäckerjacke vom Stollenverband geschenkt.

Stück für Stück wurde der Riesenstollen zerlegt und verkauft.
Stück für Stück wurde der Riesenstollen zerlegt und verkauft.  © Norbert Neumann

Auf dem Striezelmarkt wurde das tonnenschwere Gebäck dann traditionell mit dem zwölf Kilogramm schweren und 1,60 Meter langen Riesenstollenmesser angeschnitten. Einen Großteil des Erlöses spendet der Stollenverband für einen guten Zweck und die Förderung des Bäckernachwuchses.

So ein Event lockt natürlich Besucherscharen an. Wer gestern in der Innenstadt unterwegs war, brauchte einen langen Atem. Nicht nur auf dem Striezelmarkt tummelten sich die Besucher. Rund 100.000 Leute waren gestern in der City unterwegs, sämtliche Parkhäuser waren schon mittags komplett belegt.

Mit dem Stollenfest hat es sich für dieses Jahr aber noch nicht ausgestriezelt. Kommenden Sonnabend wird beim Weihnachtsmarkt auf Schloss Moritzburg ebenfalls traditionell ein Riesenstollen im alten Schlossofen gebacken.

OB Dirk Hilbert (47, Mitte) und Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, 2.v.r.) feierten das Lieblingsgebäck der Dresdner.
OB Dirk Hilbert (47, Mitte) und Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, 2.v.r.) feierten das Lieblingsgebäck der Dresdner.  © Norbert Neumann
Probiert und für gut befunden: OB Dirk Hilbert mit Stollenmädchen Lina Trepte.
Probiert und für gut befunden: OB Dirk Hilbert mit Stollenmädchen Lina Trepte.  © Michael Schmidt
Die Jubiläums-Ausgabe des XXL-Striezels rollt an.
Die Jubiläums-Ausgabe des XXL-Striezels rollt an.  © Norbert Neumann
Andrang am Striezelmarkt: Jeder wollte gestern ein Stück vom Riesenstollen abhaben.
Andrang am Striezelmarkt: Jeder wollte gestern ein Stück vom Riesenstollen abhaben.  © Claudia Jacquemin

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0