Alles neu! So gigantisch wird der Dresdner Weihnachts-Circus

Für seine gefühlvolle Elefantennummer erhielt Erwin Frankello einen Silbernen 
Clown beim diesjährigen Zirkusfestival in Monte Carlo.
Für seine gefühlvolle Elefantennummer erhielt Erwin Frankello einen Silbernen Clown beim diesjährigen Zirkusfestival in Monte Carlo.

Dresden - Die Dresdner Morgenpost präsentiert den 22. Dresdner Weihnachts-Circus. Vom 20. Dezember bis 7. Januar gastiert die Zeltstadt (37 Vorstellungen) auf dem Volksfestplatz. Und sie ist fast nicht wiederzuerkennen. Denn: Alles ist neu!

Rund 1,2 Mio. Euro hat Direktor Mario Müller-Milano (68) in den Zirkus investiert. Das neue Hauptzelt (2400 Plätze) ist das größte freitragende Palastzelt der Welt!

Es ist in sieben Kategorien (25-36,50 Euro) bestuhlt - bis zum Sperrsitz gepolstert, danach mit Schalensitzen bestückt.

„Der Komfort für die Besucher ist wie Umstieg von Trabi auf Mercedes“, so Müller-Milano. Ganz neu: zwei Balkonlogen mit je 15 Plätzen.

Egal wo man sitzt: Die Sicht ist frei - auf zwölf spektakuläre Darbietungen von 20 Artisten und 31 Tieren.

Staunen mit Gänsehauteffekt: Das usbekische Duo „Sky Angels“ arbeitet in 
luftiger Höhe ganz ohne Sicherung.
Staunen mit Gänsehauteffekt: Das usbekische Duo „Sky Angels“ arbeitet in luftiger Höhe ganz ohne Sicherung.

Der mehrfach prämierte Tierlehrer Erwin Frankello bringt seine Kalifornischen Seelöwen Itchy & Scratchy mit. Und seine Elefanten Sandra und Citta - sie können bis 50 „rechnen“!

Wolfgang Lauensteiner führt eine Rasselbande Hunde, Marlon Zinnecker acht schwarze Friesenhengste vor.

Die weiteste Anreise aus Australien haben die Kraftakrobaten der Truppe Messoudi.

Absolutes Highlight des Programms und beim diesjährigen Zirkusfestival in Monte Carlo mit Gold ausgezeichnet: das Duo Sky Angels.

Es arbeitet ohne Sicherung in acht Meter Höhe an Strapaten (Vertikalbänder).

Infos/Programm/Tickets unter der neuen Internetadresse: www.dwc.de

Jetzt ist es offiziell: Mario Müller-Milano (68) übergibt seinen Dresdner 
Weihnachts-Circus an Filip Kaiser (36).
Jetzt ist es offiziell: Mario Müller-Milano (68) übergibt seinen Dresdner Weihnachts-Circus an Filip Kaiser (36).  © Thomas Türpe

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0