Mann skandiert rechte Parolen vor Hofkirche und beschmiert Kathedrale

Vor der Hofkirche in der Dresdner Altstadt wurde ein Mann auffällig.
Vor der Hofkirche in der Dresdner Altstadt wurde ein Mann auffällig.  © Ove Landgraf / DPA (Symbolbild)

Dresden - Polizeibeamte nahmen am Mittwochvormittag in der Dresdner Altstadt einen 36-Jährigen fest. Dem Mann wird die Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen vorgeworfen.

Der Kriminelle bewies keinerlei Gottesfurcht als er verbotenerweise in der Katholischen Hofkirche lautstark rechte Parolen skandierte.

Außerdem schmierte der Vandale rechte Schriftzüge an die Innenwände der Kathedrale, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde.

Kirchenmitarbeiter machten die Polizei auf den Mann aufmerksam, sodass dieser in der näheren Umgebung zeitnah festgenommen werden konnte.

Die Ermittlungen dauern an.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0