Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

4.039

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

3.027

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

270

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

4.071

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.278
Anzeige
5.454

Ultimatum: So hart kämpft Sarrasani ums Überleben

In den kommenden Wochen entscheidet sich die Zukunft von Sarrasani. Dresden würde ein Original verlieren. #Dresden
André Sarrasani (44) kämpft um die Zukunft seiner Zirkus-Show.
André Sarrasani (44) kämpft um die Zukunft seiner Zirkus-Show.

Dresden – Es ist geschafft: Sonntag feierte André Sarrasani (44) seine letzte Show in der Spielzeit 2016/17 am Hauptbahnhof. Es ist ein Aufatmen nach einer großen Kraftanstrengung. Exklusiv zieht André Sarrasani eine erste Bilanz nach der Insolvenz, die er am 1. Juli anmelden musste:

"Unser Ziel war, dass Sarrasani spielt. Eine gute Show. Ein gutes Essen. Unsere treuen Kunden sollten glücklich sein. Das haben wir geschafft“, sagt Sarrasani.

Vorab schätzt er die Gästezahl der auf zehn Wochen verkürzten Saison auf 10.000 bis 12.000 – rund 30.000 waren es in den Vorjahren. Der November lief schwach an.

"Manchmal waren mehr Künstler auf der Bühne als Publikum im Zelt" – seinen Humor hat André nicht verloren. "In der Weihnachtszeit und in den letzen Tagen war die Hütte voll. Am Samstag hatten wir sogar einen zusätzlichen Brunch."

Die vergangenen Wochen – für Sarrasani und sein Team ein Knochenjob. "Mit minimalem Personaleinsatz mussten und wollten wir Maximales erreichen. Wenn dann noch jemand krank wurde, habe ich mit meiner Frau Eddie Karten verkauft und Sitzpläne gemacht. Die Kinder haben uns in den letzten drei Wochen kaum gesehen. Aber wir waren ein Superteam und alle haben mitgezogen."

Das wird sich hoffentlich auszahlen. "Von den Gästen haben wir unglaublich viel positiven Zuspruch bekommen", sagt André Sarrasani. Die betriebswirtschaftliche Bilanz wird in den nächsten Wochen der Insolvenzverwalter ziehen.

"In vier bis sechs Wochen wird eine Entscheidung über unsere Zukunft fallen. Ich selbst habe mir mit Eddie die Frist bis Ende Februar gesetzt. Dann müssen wir wissen und entscheiden, wohin die Reise mit Sarrasani geht. Wir haben alles für den Fortbestand getan und eine anständige Arbeit geleistet."

In den kommenden Wochen entscheidet sich das Schicksal des Zirkus Sarrasani.
In den kommenden Wochen entscheidet sich das Schicksal des Zirkus Sarrasani.

Fotos: Imago, imago/Sven Ellger

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

5.842

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

1.847

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

3.901
Update

Robbies Busen-Fan: So fühlt sich das Superstar-Autogramm an

11.334

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.109
Anzeige

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

4.164

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

3.513

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.222
Anzeige

Unbekannte randalieren auf Friedhof

307

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

11.158

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

209

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

3.379

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

108

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

10.083

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

229

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

96

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

10.204

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.888

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

5.133

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

2.989

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

3.861

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

4.245

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

4.094

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.691

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

2.074

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

157

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.224

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.761

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

5.655

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.658

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

3.217

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

3.027

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

171

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.749

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

15.022

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

10.644

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.806
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

236

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.645

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.559

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

485

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

256

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

218

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.953

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

198

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

3.062

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.594

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

7.287

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

25.972

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

1.686

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

687

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

40.596

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

389