Angefahren und verschwunden: Wer hat die verletzte Maika gesehen?

Dresden - Das Osterwochenende hatte sich Jennifer Wild (21) aus Hessen so schön vorgestellt. Mit Freund und Hündchen Maika (7 Monate) hatte sie sich im Hotel Wyndham Garden in Leubnitz-Neuostra einquartiert.

Jennifer Wild (21) und ihre Maika waren unzertrennlich.
Jennifer Wild (21) und ihre Maika waren unzertrennlich.  © privat

Doch am Abreisetag Ostersonntag passierte es: Maika rannte plötzlich aus dem Hotel und verschwand. Schlimmer noch: Später sah ein Mann, wie die süße Mischlingsdame auf dem Kreisverkehr in Leubnitz angefahren wurde. Das blutende und offenbar geschockte Tier ließ sich aber nicht einfangen, rannte Richtung Innenstadt davon. Seitdem wurde Maika nicht mehr gesehen.

Frauchen Jennifer ist völlig verzweifelt. Noch einmal fuhr sie aus Hessen extra zurück nach Dresden, um Maika zu suchen. Leider vergeblich.

Jetzt setzt sie ihre Hoffnung auf aufmerksame Dresdner.

Wer weiß, wo Maika ist? Sie ist schwarz-braun mit heller Brust, zirka 50 Zentimeter hoch und bei Tasso registriert.

Wer etwas weiß, bitte melden unter: 0176/788 274 69 oder unter 0179/613 79 24.

Wer hat die süße Mischlingsdame gesehen? Maika ist etwa 50 Zentimeter groß und sieben Monate alt.
Wer hat die süße Mischlingsdame gesehen? Maika ist etwa 50 Zentimeter groß und sieben Monate alt.  © privat

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0