Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

NEU
2.702

Gutachten der Rechtsmedizin im Anneli-Prozess erwartet

Dresden - Am Freitag wird am Landgericht Dresden der Fall „Anneli“ fortgesetzt. Dabei soll auch der Gerichtsmediziner gehört werden. Laut Anklage haben Norbert K. (62) und Markus B. (40) die Schülerin entführt und ermordet.
Der Angeklagte Markus B. (40) schweigt bisher.
Der Angeklagte Markus B. (40) schweigt bisher.

Dresden - Am Freitag wird am Landgericht Dresden der Fall „Anneli“ fortgesetzt. Dabei soll auch der Gerichtsmediziner gehört werden. Laut Anklage haben Norbert K. (62) und Markus B. (40) die Schülerin entführt und ermordet.

Zu Beginn des Prozesstages sprach die Kommissarin, die die Telefonüberwachung koordinierte. Bei der Suche nach Anneli wurden 40 Telefone überwacht. Von Geschäftspartnern des Vaters bis zu Schulfreunden von Anneli. Der Haupttäter Markus B. hat demnach ein Prepaid Handy mit Fake-Adresse benutzt. Er nannte sich Helmut Meier.

Bislang gab nur Norbert K. (62) zu, bei der Entführung bei Luga dabei gewesen zu sein. Er habe zwar gewusst, dass Markus B. vom Vater des Opfers 1,2 Millionen Euro Lösegeld erpressen wollte. Von Mordabsichten will er nichts gewusst haben.

Dennoch forderten die Anwälte der Familie inzwischen, auch Norbert K. wegen Mordes zu verurteilen. „Die bisherigen Zeugenaussagen legen nahe, dass er wusste, dass Anneli getötet werden soll. Er war in der Lage, es zu verhindern und hat es aus Vorsatz unterlassen“, so Kay Estel, Anwalt der Eltern.

Markus B. dagegen, der die Entführung wochenlang geplant haben und Anneli im Schuppen seines Anwesens in Lampesdorf erwürgt haben soll, schweigt bisher. Im Gericht sagt er keinen Ton.

Dafür sorgte er für Kommunikation aus der Haft heraus: Er schrieb SMS-Nachrichten an seine Verwandten - bis das verbotene Handy beschlagnahmt wurde!

Update, 12:45 Uhr:
Inzwischen hat ein weitere Beamter ausgesagt. Demnach log der Hauptangeklagte seit seiner Jugend Ämter und Behörden an. So legte er dem Finanzamt Meißen einen gefälschten Entlassungsbrief der JVA vor. Angeblich hätte er vier Jahre in Haft gesessen.

Die Folge: Das Finanzamt verlangte für die Jahre keine Steuern. Derweil kassierte er aber Monatlich 1300 Euro vom Jobcenter, weil er auch dort mit falschen Angaben nicht als Hilfskoch sondern als Hochstudierter Bachelor of Art eingetragen war.

Zum Zeitpunkt von Annelis Entführung hatte der Hauptangeklagte nach Ermittlungen der Kripo 571.000 Euro Schulden.

Fotos: Ove Landgraf

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

740

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.369

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.469
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.137

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.439

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.681

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.869

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.426
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.697

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.758

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.290

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.286

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.379

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.390

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.636

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.142

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.002

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.501

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.910

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.834

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.998

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.469

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

542

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

911

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.689
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.225

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

889

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

431

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.558

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.279

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.587
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

859

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.036

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.281

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

573

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.583

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.965

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.862

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.163

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.409

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.306

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.996