Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

NEU

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

NEU

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

1.835

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.119

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.848
Anzeige
34.102

Wirbel um Dresdner Hotel, das Asylheim werden sollte!

Dresden - Das ist der nächste Asylhammer in Dresden! Die Stadt mietet drei Hotels an, darunter das riesige Wyndham Garden in Leubnitz-Neuostra.
Rechts von dem im Halbkreis gebauten Hotel sind viele Einfamilienhäuser entstanden.
Rechts von dem im Halbkreis gebauten Hotel sind viele Einfamilienhäuser entstanden.

Dresden – Große Aufregung am Abend: Eigentlich sollte der Stadtrat am Donnerstag beschließen, dass bis zu knapp 1000 Flüchtlinge im Wyndham Garden an der Wilhelm-Franke-Straße untergebracht werden.

Nach MOPO24-Informationen hat der Eigentümer das fertig verhandelte und der Stadt vorliegende Angebot am Mittwochnachmittag kurzfristig zurückgezogen.

Die Stadt muss nach einem neuen Weg suchen, die 1000 Flüchtlinge unterzubringen. Das Management des Hotels bestätigte laut sz-online die Anfrage der Stadt. Sprecherin Sabine Dächert: „Das Haus steht aber nicht zur Verfügung, wir brauchen den Platz für Hotelgäste.“ Jetzt muss das Rathaus umplanen. Denn: „Der Vertrag war endverhandelt und unterschriftsreif“, so Rathaussprecher Kai Schulz zu MOPO24.

Der folgende Text war der Stand bis 19.11 Uhr:

Von Dirk Hein

Dresden - Wöchentlich erwartet Dresden ab sofort 400 Flüchtlinge. Die sind alle menschenwürdig unterzubringen. Um Turnhallen und Zelte zu vermeiden, will Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) jetzt insgesamt drei Hotels für 1500 Flüchtlinge anmieten.

Im Wyndham Garden-Hotel sollen bald 1000 Flüchtlinge untergebracht werden.
Im Wyndham Garden-Hotel sollen bald 1000 Flüchtlinge untergebracht werden.

Im größten davon, dem Wyndham Garden an der Wilhelm-Franke-Straße (ein ländliches 4-Sterne-Tagungshotel in Leubnitz-Neuostra) sollen knapp 1000 Flüchtlinge untergebracht werden. Das sprengt alle bisherigen Dimensionen.

Bis vor wenigen Monaten wollte die Stadt pro Unterkunft maximal 65 Flüchtlinge einquartieren. Die aktuell geplanten Containerstandorte etwa an der Washingtonstraße sind nun, nach den aktuellen Entwicklungen, schon für maximal 560 Flüchtlinge konzipiert.

Die Stadt will zudem das Tryp by Wyndham Dresden Neustadt (Fritz-Reuter-Straße, 227 Plätze) und das Days Inn (Strehlener Straße, 354 Plätze) anmieten. Alle Hotels sollen komplett für drei Jahre gebunden werden.

Pro Asylbewerber und Tag zahlt die Stadt 20 Euro Miete. Inklusive Verpflegung und Betreuung kostet die Hotelunterkunft für alle 1500 Asylbewerber mehr als 21 Millionen Euro pro Jahr.

„Wir wollen Zelte oder Turnhallen unbedingt vermeiden. Die Asylbewerber müssen menschenwürdig untergebracht werden. Wir brauchen schnelle Lösungen“, so OB Dirk Hilbert.

„Wir mussten da auch einmal tief durchatmen. Aber die Flüchtlinge werden nicht in Suiten untergebracht, alle Räume werden angepasst. Die aktuelle Situation ist so dramatisch, wir müssen sofort handeln“, sagt SPD-Chef Christian Avenarius (56).

Für den Mietpreis bauen die Hotelanbieter ihre Häuser zweimal komplett um. Zuerst wird die vorherige Hoteleinrichtung entfernt, alle Zimmer werden maximal belegt. Am Ende des Mietzeitraumes von wohl drei Jahren wird wieder umgebaut, damit danach ein Hotelbetrieb möglich ist.

Im Eilverfahren soll die Vorlage am Donnerstag vom Stadtrat beschlossen werden. Rot-Rot-Grün will unter der Bedingung zustimmen, dass zumindest geprüft wird, ob auch „nur“ für zwei Jahre gemietet werden kann.

Die CDU hat bereits angekündigt, der Unterbringung von 1000 Asylbewerbern in einem Hotel nicht zuzustimmen.

Direkt gegenüber vom Wyndham Garden liegt eine nagelneue Einfamilienhaus-Siedlung.
Direkt gegenüber vom Wyndham Garden liegt eine nagelneue Einfamilienhaus-Siedlung.
Die Dresdner Volleyball-Frauen haben bislang eine enge Beziehung zu dem Wyndham-Hotel. Zum einen wurde dort der neue Jahreskalender 2016 geshootet (Foto mit Lisa Izquierdo).
Die Dresdner Volleyball-Frauen haben bislang eine enge Beziehung zu dem Wyndham-Hotel. Zum einen wurde dort der neue Jahreskalender 2016 geshootet (Foto mit Lisa Izquierdo).
Zudem ist das Garden-Hotel Sponsor des DSC (siehe Kreis).
Zudem ist das Garden-Hotel Sponsor des DSC (siehe Kreis).
Auch das Days Inn an der Strehlener Straße soll angemietet werden.
Auch das Days Inn an der Strehlener Straße soll angemietet werden.

Fotos: Eric Münch (5); Google Earth

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.143

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

3.836

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.560
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

3.806

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.159

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

900

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.846

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.057
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

761

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.593
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

252

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.266

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

13.415

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.041

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.377

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.809

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

721

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.703

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.893

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

5.816

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.020

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

6.797

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.791

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

5.871

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.497

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.126

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

10.592

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.065

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

11.729

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.020

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.992

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.311

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.464

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.544

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.218

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.568

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.194

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.077

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.998

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

52.900
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.644

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.283