Ein Jahr lang fährt keine Bahn mehr über die Augustusbrücke

Die letzte Bahn fährt Montag früh über die Augustusbrücke.
Die letzte Bahn fährt Montag früh über die Augustusbrücke.  © Amac Garbe

Dresden - Jetzt gehen die Bauarbeiter der Augustusbrücke an die Gleise, bauen auch die Oberleitung zurück - darum fährt ab Montag für ein Jahr keine Straßenbahn mehr über die Elbquerung!

Damit werden die Linien 4 (über Marienbrücke, Ostra-Allee), 8 und 9 (über Pirnaischen Platz und Carolabrücke) umgeleitet, am Theaterplatz hält keine Bahn mehr.

Nach Abschluss der Arbeiten sollen die Straßenbahnlinien wieder über die Augustusbrücke fahren.

Wer die Fahrt vor historischer Kulisse noch mal genießen will: Die letzte Bahn, die über die Brücke rollt, ist die Linie 4:

Sie fährt Montag früh um 3.55 Uhr vom Postplatz in Richtung Radebeul ...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0