Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.535

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

3.002

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.911

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.299

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.490

Viel zu wenig grün: In Dresden fehlen 25.000 Bäume

Dresden - Rund 25.000 Hochgewächse fehlen an Dresdens Straßen. Doch für Neupflanzungen ist kaum Geld da.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Dresdens Straßenbäume in Gefahr? Genau 52.095 stehen laut Statistikstelle an Rändern der Haupt- und Nebenstraßen. Dabei sollten es eigentlich viel, viel mehr sein.

Bis Dresden dieses Ziel erreicht, dürfte es noch dauern. Für die Pflanzung und Pflege der Dresdner Bäume stehen jährlich nur 400.000 Euro zur Verfügung.

Im vergangenen Jahr gingen davon allein 32.000 Euro für Baumgutachten für 42 Bäume drauf. Fünf dieser Bäume fielen dann der Kettensäge zum Opfer.

Dabei sieht das Straßenbaumkonzept der Stadt bis zu 77 400 Bäume vor - knapp 25.000 mehr als bisher. Pro Jahr lässt die Stadt gerade mal 200 neue Bäume pflanzen - einer davon schlägt mit rund 1500 Euro zu Buche.

Wenn sie so weiter macht, hätte Dresden sein Baumplanziel in 125 Jahren erreicht...

Baum ab am Postplatz

Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.
Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.

Am Postplatz setzten Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft zuletzt sechs neue Bäume in die Erde. Auf der Pflasterfläche sollen sie künftig für mehr Grün sorgen.

Doch gleichzeitig fällte Ende Februar der Investor „Investor „Fay Invests“ sieben Platanen und drei Götterbäume am Postplatz / Ecke zur Wallstraße.

„Der Investor hat die Fällungen beantragt, um die erforderlichen Vorarbeiten auf seinem Baufeld demnächst durchführen zu können“, so Kai Schulz, Sprecher der Stadt Dresden. Dafür habe der Investor eine Ersatzzahlung in Höhe von 215.000 Euro an die Stadt geleistet.

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft wird davon mehr als 80 Straßenbäume im Stadtgebiet pflanzen lassen.

Bürger retteten fünf Kastanien

Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.
Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.

Am Stresemannplatz in Striesen wollte das Amt für Stadtgrün im vergangen Oktober insgesamt vierzehn Kastanien fällen. Die Ankündigung kam nur einen Tag vorher, überraschte die Anwohner und brachte einen von ihnen sprichwörtlich auf die Palme.

Der Anwohner stoppte die Fällaktion, handelte eine Überprüfung der Bäume aus.

Die Stadt ließ Gutachten erstellen. Ergebnis: Fünf Bäume können tatsächlich noch fünf bis zehn Jahre stehen bleiben. Die Stadt hatte allerdings sechs Bäume bereits umgesägt.

Immerhin: 20 junge Kastanien sollen den Platz künftig wieder aufhübschen.

Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Nur eine Eibe durfte bleiben

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. So auch am künftigen Bildungscampus der AWV-Gruppe am Straßburger Platz. Auf dem Grundstück an der Ecke Grunaer Straße und Güntzstraße mussten einige Bäume gefällt werden.

Eine mehrere Meter hohe Eibe blieb aus Schutzgründen stehen, das Bauvorhaben eigens für den Baum angepasst.

Gestern starteten die Bagger mit dem Erdaushub für das 20-Millionen-Vorhaben. Gegenüber am künftigen Einkaufszentrum stand übrigens bis zum Sommer 2014 auch eine Eibe. Die wurde illegal gefällt, obwohl sie nicht im Wege stand.

Das Amt für Stadtgrün konnte damals keinen Schuldigen ausfindig machen.

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.

Fotos: Steffen Füssel (2), Thomas Türpe (3), Christian Essler/xcitepress,Petra Hornig, Eric Münch

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.888

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.876

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.324

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.817

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.026

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.204

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.463

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.618

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.578

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.441

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

286

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.715

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.677

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

191

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.797

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.981

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.494

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.305

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.611

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.316

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.061

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.990

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

272

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.326

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.426

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.801

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.845

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.561
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.208

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.625
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.401

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.491

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.242

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.787

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.357

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

917

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.935

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.425

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.689

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

14.086

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

216

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.318

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.893