WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! Neu So geil war das "Hurricane"-Festival Neu Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn Neu Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 1.982
2.563

Viel zu wenig grün: In Dresden fehlen 25.000 Bäume

Dresden - Rund 25.000 Hochgewächse fehlen an Dresdens Straßen. Doch für Neupflanzungen ist kaum Geld da.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Dresdens Straßenbäume in Gefahr? Genau 52.095 stehen laut Statistikstelle an Rändern der Haupt- und Nebenstraßen. Dabei sollten es eigentlich viel, viel mehr sein.

Bis Dresden dieses Ziel erreicht, dürfte es noch dauern. Für die Pflanzung und Pflege der Dresdner Bäume stehen jährlich nur 400.000 Euro zur Verfügung.

Im vergangenen Jahr gingen davon allein 32.000 Euro für Baumgutachten für 42 Bäume drauf. Fünf dieser Bäume fielen dann der Kettensäge zum Opfer.

Dabei sieht das Straßenbaumkonzept der Stadt bis zu 77 400 Bäume vor - knapp 25.000 mehr als bisher. Pro Jahr lässt die Stadt gerade mal 200 neue Bäume pflanzen - einer davon schlägt mit rund 1500 Euro zu Buche.

Wenn sie so weiter macht, hätte Dresden sein Baumplanziel in 125 Jahren erreicht...

Baum ab am Postplatz

Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.
Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.

Am Postplatz setzten Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft zuletzt sechs neue Bäume in die Erde. Auf der Pflasterfläche sollen sie künftig für mehr Grün sorgen.

Doch gleichzeitig fällte Ende Februar der Investor „Investor „Fay Invests“ sieben Platanen und drei Götterbäume am Postplatz / Ecke zur Wallstraße.

„Der Investor hat die Fällungen beantragt, um die erforderlichen Vorarbeiten auf seinem Baufeld demnächst durchführen zu können“, so Kai Schulz, Sprecher der Stadt Dresden. Dafür habe der Investor eine Ersatzzahlung in Höhe von 215.000 Euro an die Stadt geleistet.

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft wird davon mehr als 80 Straßenbäume im Stadtgebiet pflanzen lassen.

Bürger retteten fünf Kastanien

Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.
Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.

Am Stresemannplatz in Striesen wollte das Amt für Stadtgrün im vergangen Oktober insgesamt vierzehn Kastanien fällen. Die Ankündigung kam nur einen Tag vorher, überraschte die Anwohner und brachte einen von ihnen sprichwörtlich auf die Palme.

Der Anwohner stoppte die Fällaktion, handelte eine Überprüfung der Bäume aus.

Die Stadt ließ Gutachten erstellen. Ergebnis: Fünf Bäume können tatsächlich noch fünf bis zehn Jahre stehen bleiben. Die Stadt hatte allerdings sechs Bäume bereits umgesägt.

Immerhin: 20 junge Kastanien sollen den Platz künftig wieder aufhübschen.

Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Nur eine Eibe durfte bleiben

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. So auch am künftigen Bildungscampus der AWV-Gruppe am Straßburger Platz. Auf dem Grundstück an der Ecke Grunaer Straße und Güntzstraße mussten einige Bäume gefällt werden.

Eine mehrere Meter hohe Eibe blieb aus Schutzgründen stehen, das Bauvorhaben eigens für den Baum angepasst.

Gestern starteten die Bagger mit dem Erdaushub für das 20-Millionen-Vorhaben. Gegenüber am künftigen Einkaufszentrum stand übrigens bis zum Sommer 2014 auch eine Eibe. Die wurde illegal gefällt, obwohl sie nicht im Wege stand.

Das Amt für Stadtgrün konnte damals keinen Schuldigen ausfindig machen.

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.

Fotos: Steffen Füssel (2), Thomas Türpe (3), Christian Essler/xcitepress,Petra Hornig, Eric Münch

Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 4.535 Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis 739
Nach Oberleitungs-Riss: Zugverkehr in Würzburg rollt wieder an 7.222 Update EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen 1.228 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 13.812 Anzeige Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht 7.140 Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung 9.642 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 23.821 Anzeige Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen 505 Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet 2.989 Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund 8.526 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.871 Anzeige Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt 426 Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten 181
Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen 3.741 GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! 2.049 Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd 1.502 Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots 2.520 Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan 2.003 Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza 7.403 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus 1.564 Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand 903 Operation! So steht es um Sebastian Rudy 30.162 Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! 1.166 Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? 11.174 Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister 1.300 Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher 3.383 Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft 1.742 Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? 3.208 Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot 2.799 Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder 27.050 Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour 2.315 Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner 5.496 Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt 5.484 Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen 9.205 Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 2.141 Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt 2.307 Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen 1.422 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle 2.661 Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 3.833 30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu 11.844 Fahranfänger erfasst 40-Jährige: Frau stirbt noch an der Unfallstelle 440 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 15.701 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 9.272 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 2.652 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 5.618 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 7.123 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 6.565 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 814 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 1.840 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 999