Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück Top Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! Top Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale Neu Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.741 Anzeige
2.561

Viel zu wenig grün: In Dresden fehlen 25.000 Bäume

Dresden - Rund 25.000 Hochgewächse fehlen an Dresdens Straßen. Doch für Neupflanzungen ist kaum Geld da.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.
Am Postplatz wurden Ende Februar zehn Platanen und Götterbäume gefällt.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Dresdens Straßenbäume in Gefahr? Genau 52.095 stehen laut Statistikstelle an Rändern der Haupt- und Nebenstraßen. Dabei sollten es eigentlich viel, viel mehr sein.

Bis Dresden dieses Ziel erreicht, dürfte es noch dauern. Für die Pflanzung und Pflege der Dresdner Bäume stehen jährlich nur 400.000 Euro zur Verfügung.

Im vergangenen Jahr gingen davon allein 32.000 Euro für Baumgutachten für 42 Bäume drauf. Fünf dieser Bäume fielen dann der Kettensäge zum Opfer.

Dabei sieht das Straßenbaumkonzept der Stadt bis zu 77 400 Bäume vor - knapp 25.000 mehr als bisher. Pro Jahr lässt die Stadt gerade mal 200 neue Bäume pflanzen - einer davon schlägt mit rund 1500 Euro zu Buche.

Wenn sie so weiter macht, hätte Dresden sein Baumplanziel in 125 Jahren erreicht...

Baum ab am Postplatz

Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.
Am Postplatz soll auf dem Gelände gebaut werden. Deshalb mussten die Bäume weichen.

Am Postplatz setzten Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft zuletzt sechs neue Bäume in die Erde. Auf der Pflasterfläche sollen sie künftig für mehr Grün sorgen.

Doch gleichzeitig fällte Ende Februar der Investor „Investor „Fay Invests“ sieben Platanen und drei Götterbäume am Postplatz / Ecke zur Wallstraße.

„Der Investor hat die Fällungen beantragt, um die erforderlichen Vorarbeiten auf seinem Baufeld demnächst durchführen zu können“, so Kai Schulz, Sprecher der Stadt Dresden. Dafür habe der Investor eine Ersatzzahlung in Höhe von 215.000 Euro an die Stadt geleistet.

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft wird davon mehr als 80 Straßenbäume im Stadtgebiet pflanzen lassen.

Bürger retteten fünf Kastanien

Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.
Ein Anwohner hatte die Fällarbeiten gestoppt.

Am Stresemannplatz in Striesen wollte das Amt für Stadtgrün im vergangen Oktober insgesamt vierzehn Kastanien fällen. Die Ankündigung kam nur einen Tag vorher, überraschte die Anwohner und brachte einen von ihnen sprichwörtlich auf die Palme.

Der Anwohner stoppte die Fällaktion, handelte eine Überprüfung der Bäume aus.

Die Stadt ließ Gutachten erstellen. Ergebnis: Fünf Bäume können tatsächlich noch fünf bis zehn Jahre stehen bleiben. Die Stadt hatte allerdings sechs Bäume bereits umgesägt.

Immerhin: 20 junge Kastanien sollen den Platz künftig wieder aufhübschen.

Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Am Stresemannplatz in Striesen fällte die Stadt Bäume und pflanzt 20 neue Kastanien.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.
Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft.

Nur eine Eibe durfte bleiben

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.An der Akademie für Berufliche Bildung am Straßburger Platz wurden einige Bäume gefällt, dieser blieb erhalten.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. So auch am künftigen Bildungscampus der AWV-Gruppe am Straßburger Platz. Auf dem Grundstück an der Ecke Grunaer Straße und Güntzstraße mussten einige Bäume gefällt werden.

Eine mehrere Meter hohe Eibe blieb aus Schutzgründen stehen, das Bauvorhaben eigens für den Baum angepasst.

Gestern starteten die Bagger mit dem Erdaushub für das 20-Millionen-Vorhaben. Gegenüber am künftigen Einkaufszentrum stand übrigens bis zum Sommer 2014 auch eine Eibe. Die wurde illegal gefällt, obwohl sie nicht im Wege stand.

Das Amt für Stadtgrün konnte damals keinen Schuldigen ausfindig machen.

Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.
Günter Kahle, Geschäftsführer der AWV-Gruppe, beim Baustart des Bildungscampus am Straßburger Platz.

Fotos: Steffen Füssel (2), Thomas Türpe (3), Christian Essler/xcitepress,Petra Hornig, Eric Münch

Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! Neu In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 15.214 Anzeige Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt Neu "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner Neu Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! Neu Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 1.615
"Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 73 Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 5.033 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 1.260
So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 141 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 2.307 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 671 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 5.438 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 2.289 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 7.020 Sensationsfund! Tausende Jahre altes Skelett entdeckt 279 Youtube-Star Katja Krasavice spritzt sich durch London 2.646 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.490 Anzeige Nach Lkw-Crash: A6 in Richtung Mannheim vollgesperrt 213 Urteil gefallen: Schwerer sexueller Missbrauch an Achtjähriger! 1.306 Räuber überfällt Taxi und entschuldigt sich mit diesen Worten 1.313 Studie belegt: Das verschmutzt unsere Städte am meisten 1.383 Baby totgeschüttelt? Vater nach erschütternder Aussage freigesprochen 4.243 Frau wacht bei Vergewaltigung auf, dann sagt ein Mann: Jetzt bin ich dran 7.761 War es der eigene Vater? Misshandeltes Mädchen (3) stirbt an Verletzungen 2.007 Fans schockiert: Was ist mit Jessica Paszkas Gesicht passiert? 2.131 Hier soll's bald Deutschlands ersten 3D-Zebrastreifen geben 1.343 Wisst ihr, vor wem dieses Schild warnen soll? 955 Spektakulärer Plan! Kommt die Formel 1 nach Berlin? 3.736 Wird James das Spiel gegen Real Madrid entscheiden? 445 Horror-Unfall! Betrunkener rast mit Tempo 200 Frau tot 2.374 Kaufhof-Krise: Bis 2020 soll die Trendwende kommen 377 Nach Echo-Skandal um Farid Bang und Kollegah: Musikpreis wird abgeschafft 5.210 Hepatitis-Ausbruch an Schule: 220 Schüler in Zwangs-Ferien 7.558 Mann flieht aus Psychiatrie und attackiert Frauen mit Axt! 2.107 Das ging ja fix! Sylvie Meis schon wieder Single? 2.718 Tür plötzlich zu: Zug fährt ohne kleines Mädchen (2) los 3.371 Wenn diese Frau aus dem Koma erwacht, muss man ihr die schlimmste Nachricht überbringen 12.629 Ist das der wahre Grund für ihre Pause? Baby-Gerüchte um Lena Meyer-Landrut 3.752 Schwerer Arbeitsunfall an Bundesstraße: Mann von Bagger zerquetscht 13.719 Brummi-Fahrer verhindert mit Blitz-Reaktion Umweltkatastrophe 5.297 Wirtschaftsminister Altmaier mit klarer Botschaft an Opel-Mutter PSA 230 Trauriges Statement von Revolverheld-Sänger: "Habe gelernt, alleine zu sein" 2.242 Rentner hortet Waffen und kiloweise Schwarzpulver 1.763 Bei Blitzbesuch: Genervter Verkehrsminister Scheuer drängt auf BER-Eröffnung 2020 730 Mann greift Joggerin an und vergewaltigt sie 5.325 Wie romantisch! Festbesucherin verliebt sich in Polizisten, nun helfen seine Kollegen 2.686 Erwischt! "Polizeiruf"-Star verrät Jugendsünde 800 Ladys aufgepasst: Darauf müsstet Ihr verzichten, um 55 Orgasmen pro Woche zu bekommen! 5.944