Dieser Haufen war mal eine Dresdner Elbbrücke

Die Abbrissarbeiten auf der Augustusbrücke sind in vollem Gange.
Die Abbrissarbeiten auf der Augustusbrücke sind in vollem Gange.  © Dirk Hein

Dresden - Die Abrissarbeiten auf der Augustusbrücke sind in vollem Gange. Auch an diesem Wochenende ist das Terrassenufer wieder dicht.

Zwei Bagger stehen rechts und links des Brückenbogens und reißen nach und nach Teile ab. Der Brückenbogen wird allerdings nicht einfach platt gemacht, sondern noch heile Sandsteine werden fein säuberlich geborgen. Sie sollen kartiert und beim neuen Brückenbogen wieder eingesetzt werden.

Bis zum 6. November bleibt das Terrassenufer jetzt noch dicht. Auch zu starker Lärmbelästigung wird es in den nächsten Tagen kommen.

Vom 16. bis 20. November soll das Terrassenufer dann unterhalb der Brücke abgesenkt werden. An diesen Tagen bleibt das Terrassenufer für den Verkehr ebenfalls gesperrt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0