Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

TOP

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

NEU

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

NEU

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.333
Anzeige
23.262

Unter Protesten! AfD-Höcke tritt in Dresden auf

AfD-Populist Björn Höcke will soeben im Ballhaus Watzke (Pieschen) auftreten. Draußen haben sich Hunderte zum Gegenprotest versammelt. TAG24 ist vor Ort.
Etwa 200 Gegendemonstranten hatten sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite eingefunden.
Etwa 200 Gegendemonstranten hatten sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite eingefunden.

Dresden - Unter lauten Protest-Rufen tritt am Dienstagabend der Rechtspopulist und AfD-Thüringen-Chef Björn Höcke (44) in Dresden auf.

Der umstrittene Politiker kam auf Einladung der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ ins „Ballhaus Watzke“ in Dresden-Pieschen. Die Polizei ist vor Ort. Das Watzke und die Veranstaltung selbst soll von PEGIDA-Ordnern abgesichert werden. Das verkündete Lutz Bachmann am Dienstagmorgen auf seiner Facebookseite.

Zum Protest haben Mitglieder der SPD, Linken und Grünen aufgerufen. Eine Kundgebung gegenüber dem Veranstaltungsort wurde von Sachsens Grünen-Chef Jürgen Kasek (36) angemeldet.

Auch das Bündnis „Nope“ hat zum Protest mobilisiert.

Gegen 17.30 Uhr hatten sich etwa 200 Gegendemonstranten vor dem "Watzke" versammelt, die von der Polizei abgeschirmt wurden.

Sie machten mit Trillerpfeifen Stimmung gegen Höcke und die AfD, riefen "AfD Rassistenpack - wir haben Euch zum Kotzen satt".

Währenddessen drängten sich die Menschen in den Saal, der auf etwa 500 Gäste ausgelegt ist. Gegen 17.45 Uhr warteten noch etwa 150 Hörer auf Einlass, wurden vereinzelt von den Gegendemonstranten mit Schneebällen beworfen.

Höcke selbst kam kurz nach 18 Uhr, fuhr in einem schwarzen Audi vor und betrat dann das Ballhaus. TAG24 ist vor Ort!

Update 20.34 Uhr

Die Rede ist beendet. Unter "Höcke nach Berlin"-Rufen verlässt der AfD Thüringen-Chef die Bühne.

Mit seiner Rede hat er stark polarisiert, bezeichnete das Holocaust-Mahnmal in Berlin beispielsweise als "Denkmal der Schande im Herzen der Hauptstadt". Im Netz wird dies sofort stark diskutiert.

Währenddessen kommt es in der Straßenbahn zu ersten Anzeigen-Aufnahmen durch die Polizei. Augenzeugen berichten davon, dass die Beamten den Demonstranten keine Chance ließen, sich eine Fahrkarte zu kaufen.

Update 20.21 Uhr

Während Björn Höcke im Ballsaal Angela Merkel mit Honecker vergleicht und Dresden zur Bundeshauptstadt machen möchte, fährt die Polizei draußen mit in der Straßenbahn und kontrolliert die Fahrkarten der Gegendemonstranten.

Laut Augenzeugen sollen die Aktivisten in die Bahn gedrängt worden sein.

Update 19.48 Uhr

Nach einer Rede des ebenso umstrittenen Aachener AfD-Ratsherren Markus Mohr, kommt nun Gastredner Björn Höcke (44) auf die Bühne.

Die Lage vor den Türen hat sich verschäft. Es soll zu Wortgefechten zwischen Pegida-Anhängern und Gegendemonstranten gekommen sein.

Gegen letztere soll von der Polizei Pfefferspray eingesetzt worden sein.

Update 19.23 Uhr

Die Rede von AfD-Direktkandidat Jens Maier, der als Richter am Dresdner Landgericht tätig ist, wird bei Twitter heiß diskutiert.

Jens Maier am Dresdner Landgericht. Er sorgte mit seinem Ausspruch: "Ich erkläre hiermit diesen Schuldkult für endgültig beendet" für Aufsehen.
Jens Maier am Dresdner Landgericht. Er sorgte mit seinem Ausspruch: "Ich erkläre hiermit diesen Schuldkult für endgültig beendet" für Aufsehen.

Update 19.07 Uhr

Auch Dresdens AfD-Fraktionschef Stefan Vogel hielt eine kurze Rede, die von den Pegida-Rufen "Merkel muss weg" und "Abschieben" begleitet wurde. Vor dem Ballhaus Watzke läuft der Protest weiter.

Update 18.48 Uhr

Die Gegenproteste wurden erweitert. Die Mohnstraße wurde gesperrt und die Demonstration zusammengezogen.

Update 18.35 Uhr

Aufgrund des Andrangs vor den Türen vom Watzke wird der Auftritt immer weiter nach hinten getaktet. Es läuft volkstümliche Musik im großen Saal.

Wegen des großen Andrangs vor den Türen, konnte die Vortragsreihe erst mit Verzögerung starten.
Wegen des großen Andrangs vor den Türen, konnte die Vortragsreihe erst mit Verzögerung starten.
Hier trifft Thüringens AfD-Chef Björn Höcke (44) vor dem Ballhaus Watzke ein. Auch Gesinnungsgenosse Götz Kubitschek (46, links neben Höcke) wollte sich den Auftritt nicht entgehen lassen.
Hier trifft Thüringens AfD-Chef Björn Höcke (44) vor dem Ballhaus Watzke ein. Auch Gesinnungsgenosse Götz Kubitschek (46, links neben Höcke) wollte sich den Auftritt nicht entgehen lassen.
Gegen 18.20 Uhr zündeten die Gegendemonstranten eine Rauchbombe.
Gegen 18.20 Uhr zündeten die Gegendemonstranten eine Rauchbombe.
Thüringens AfD-Chef Björn Höcke (44) zählt zu den umstrittensten Politikern Deutschlands.
Thüringens AfD-Chef Björn Höcke (44) zählt zu den umstrittensten Politikern Deutschlands.
Die AfD-Jugendorganisation "Junge Alternative" hatte den Rechtspopulisten ins Kult-Brauhaus "Watzke" nach Pieschen eingeladen.
Die AfD-Jugendorganisation "Junge Alternative" hatte den Rechtspopulisten ins Kult-Brauhaus "Watzke" nach Pieschen eingeladen.
Die Gegendemonstranten hatten Trillerpfeifen im Gepäck und protestierten wütend gegen Höcke und die AfD.
Die Gegendemonstranten hatten Trillerpfeifen im Gepäck und protestierten wütend gegen Höcke und die AfD.

Fotos: Eric Münch, Imago, privat, DPA, xcitepress

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

NEU

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

8.107
Anzeige

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

NEU

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

5.616

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.864
Anzeige

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

7.119

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

102

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

2.754

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

729

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

1.262

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

3.109

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

3.446

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

5.628

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

5.933

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

7.738

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

1.779

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.221

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

6.238

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

3.821

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

4.849

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

21.369

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.607

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

3.241

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

14.119

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

2.213

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

11.534

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.298

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

6.324

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

11.378

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

45.993

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.636

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

3.898

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

9.456

Drei Menschen kämpfen um ihr Leben! Auto rast in Menschen-Gruppe in London

7.235

Lady beweist, dass Tattoos auch mit 56 noch sehr heiß aussehen können

11.320

Neue Details: So brutal lief die Hooligan-Schlacht in Moabit

8.313

Mann wird von Prostituierter abgezockt und täuscht einen Überfall vor

4.762

54-jährigem Reichsbürger mit Kettensäge in Unterarme gesägt

7.836

Für Oscar nominierte Schauspielerin Natalie Portman sagt ab

3.050

Schwarzfahrer flüchtet und stürzt vor U-Bahn

2.351

Flughafentunnel: Geisterfahrer kracht in Gegenverkehr

432