Warum stehen in Dresden Hunderte mit Schubkarren Schlange?

Dresden - Ein Handwerker kennt keinen Schmerz. Und Kälte schon gar nicht.

Männer mit Schubkarren! Gut Tausend Handwerker, Hobbyschauber und Gärtner warteten auf dem Parkplatz geduldig auf die Eröffnung des neuen Baumarktes.
Männer mit Schubkarren! Gut Tausend Handwerker, Hobbyschauber und Gärtner warteten auf dem Parkplatz geduldig auf die Eröffnung des neuen Baumarktes.  © Christian Juppe

Bei eisigen Temperaturen warteten die halbe Nacht fast Tausend Hobbyschrauber und Profis auf dem Parkplatz des neuen Baumarktes an der Tschirnhausstraße am Kaufpark Nickern.

Und zwar mit Schubkarren!

Der Grund: Bauhaus verloste zur Eröffnung der ersten Filiale in Dresden Gutscheine. Gewinner konnten für 1000 Euro einkaufen.

Dresden: Fast 5000 Feierwütige in der Dresdner Neustadt! Party ohne Abstand oder Masken
Dresden Fast 5000 Feierwütige in der Dresdner Neustadt! Party ohne Abstand oder Masken

Und auf der über 20.000 Quadratmeter großen Verkaufsfläche mit über 160.000 Produkten ist natürlich einiges zu holen.

"Der Ansturm war enorm. Mit diesem Einstieg sind wir sehr zufrieden", so ein Unternehmenssprecher.

Künftig hat der Baumarkt montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

Hereinspaziert: Die 105 Mitarbeiter (davon 95 Neueinstellungen) begrüßten die ersten Kunden in der Dresdner Filiale.
Hereinspaziert: Die 105 Mitarbeiter (davon 95 Neueinstellungen) begrüßten die ersten Kunden in der Dresdner Filiale.  © Christian Juppe

Mehr zum Thema Dresden: