"Fügt SPD schweren Schaden zu!" Vorstand will Sarrazin ausschließen Neu Trauer um Gentners Vater: Starb er an einem Aneurysma? Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.810 Anzeige Zurück an den Ort des Grauens: Sophia Flörsch will wieder nach Macao Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 8.855 Anzeige
17.172

Beben im Stadtrat! Keine Mehrheit mehr für Rot-Rot-Grün in Dresden

Lin­ke, Grü­ne und SPD kei­ne Mehr­heit mehr im Stadtrat Dresden

Erd­be­ben im Stadt­rat. Seit Mittwoch 14.30 Uhr ha­ben Lin­ke, Grü­ne und SPD kei­ne Mehr­heit mehr. Grund ist ein tie­fer Riss zwischen den Parteien.

Von Dirk Hein

Dresden - Erdbeben im Stadtrat. Seit Mittwoch, 14.30 Uhr, haben Linke, Grüne und SPD keine Mehrheit mehr im Rat. Ein halbes Jahr vor der nächsten Kommunalwahl stehen viele linke Prestigeprojekte vor dem Aus. Hintergrund ist ein tiefer Riss innerhalb der Kooperation.

Hier stehen schwierige Verhandlungen bevor: Die rot-rot-grüne Mehrheit im Stadtrat ist futsch.
Hier stehen schwierige Verhandlungen bevor: Die rot-rot-grüne Mehrheit im Stadtrat ist futsch.

Die Fakten: Drei Räte der SPD-Fraktion, Christian Bösl (44), Thomas Blümel (53) und Peter Bartels (73, parteilos), sind ausgetreten. Zusammen mit Jan Kaboth (53, fraktionslos) bilden sie nun die Bürgerfraktion Dresden.

Die relative komfortable Mehrheit der Linken im Rat - die letzten Jahre standen 37 "linken" Stimmen nur 33 "Oppositions-Stimmen" gegenüber - ist damit weggeblasen.

Die Hintergründe: Alle drei SPD-Räte konnten ihre Vorstellungen von Politik in der Kooperation nicht mehr umsetzen. Thomas Blümel: „Seit es die Kooperation gibt, habe ich viel zu oft aus Disziplin heraus für Dinge gestimmt, hinter denen ich nicht stand. Das geht nicht ewig gut.“

Christian Bösl: „Die Kooperation hat mit der Arroganz der Macht abgestimmt und durchgezogen. Der Stadtrat ist bis ins Persönliche hinein gespalten.“ Der Vorwurf: Linke und Grüne hätten versucht, die SPD-Fraktion zu erpressen und die Fraktion hätte sich erpressen lassen.

SPD-Stadtrat Peter Bartels hat mit den beiden anderen Räten Chris­ti­an Bösl und Tho­mas Blü­mel die SPD-Fraktion verlassen.
SPD-Stadtrat Peter Bartels hat mit den beiden anderen Räten Chris­ti­an Bösl und Tho­mas Blü­mel die SPD-Fraktion verlassen.

Die Hoffnung: Alles wird besser. Die Bürgerfraktion will mit allen demokratischen Fraktionen reden und dann nach bestem Gewissen abstimmen.

Jan Kaboth: „Wir sind jetzt das Zünglein an der Waage, ohne uns gibt es keine Mehrheit. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. Es wird ab sofort kein Durchregieren von Links mehr geben.“

Blümel und Bösl treten zudem aus der SPD aus. Blümel wird als Fraktionsgeschäftsführer der (alten) SPD-Fraktion aufhören. Die reagierte unwirsch: "Wir bedauern, dass alle drei aus verletzen Eitelkeiten die gemeinsame sozialdemokratische Sacharbeit für Dresden verlassen haben", so der Fraktionsvorstand.

Welche Projekte nun betroffen sein könnten

Dr. Christian Bösl.
Dr. Christian Bösl.

Was konkret die fehlende Mehrheit im Rat nun bedeuten kann, steht noch in den Sternen. Aber einige auf den Weg gebrachten Projekte könnten nun wieder gestoppt werden.

Allen voran die städtische Wohnungsbaugesellschaft WiD (Wohnen in Dresden). Hier könnte jetzt die Mehrheit fehlen, die es bisher gab. Zwar ist die WiD selbst beschlossen, für Ausrichtung, Investitionen und Budget sind allerdings neue Stadtrats-Beschlüsse nötig. Die drei abtrünnigen SPD-Räte zum Beispiel wollen nicht, dass die WiD nur sozialen Wohnungsbau betreibt.

Besonders nachhaltigen Schaden kann eine fehlende Mehrheit bei der Abstimmung zum neuen Haushalt bedeuten. Dieser muss schließlich noch beschlossen werden. Gibt es hier keine Einigung, droht ewiger Zoff bis hin zur Haushaltssperre/Ausgabenstopp.

Außerdem betroffen können Entscheidungen um die Globus-Ansiedlung in Dresden sein. Und: die linke Initiative, den Ortsbeiräten mehr Macht und Geld zur Verfügung zu stellen und die Kesselsdorfer Straße als Fußgängerzone einzurichten.

Stadtrat Thomas Blümel.
Stadtrat Thomas Blümel.

Fotos: Thomas Türpe, Steffen Füssel

Botschaft für alle getrennte Eltern: Pietro Lombardi lobt Mama Sarah Neu Christian Tramitz bleibt privat und beruflich lieber auf dem Land Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.309 Anzeige Frau benutzt Nasendusche, danach zerfressen Amöben ihr Gehirn Neu Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Neu Weil sein Papa AfD-Politiker ist! Waldorfschule lehnt Kind ab Neu Oberbürgermeister bei Autounfall schwer verletzt Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 12.914 Anzeige Der Kampf verschärft sich! So wird 2019 für GZSZ-Katrin Neu Umfrage: AKK mächtig, SPD besonders im Osten ohne Chancen Neu Schönste Frau der Welt gekürt: Transfrau verpasst Sieg nur knapp! Neu
Diese 15-Jährige macht mit Politikern kurzen Prozess Neu Darum lacht keiner mehr über den HSV! Und BVB begeistert weiterhin! Neu Darf man Fake News verbreiten? Blogger wegen Anschlags-Meldung vor Gericht Neu Tod mit 35! Boss von Quiz-App leblos in Wohnung gefunden Neu
Bahnverkehr lahmgelegt: Zug überfährt mehrere Wildschweine 249 Yagmur (3) starb an Misshandlung: Was hat sich seit ihrem Tod verändert? 991 Erschreckend: So viele Reichsbürger im Nordosten besitzen Waffen 155 Rührende Worte der "Sportler des Jahres" für Kristina Vogel 916 Autofahrer aufgepasst! Schneefall und Nässe sorgen für glatte Straßen 2.061 Schock im Wald: Spaziergänger finden menschliches Skelett 1.844 Amazon-Streik mitten im Weihnachtsgeschäft! Mitarbeiter verlangen Tarifverhandlungen 127 Polizist erschießt Mann in Bochum, der Gegenstand gezogen hatte 3.442 Update Samuel Rösch aus Sachsen gewinnt "Voice of Germany"-Finale 4.619 Haschisch zum Frühstück: Schulen haben ein Drogenproblem 1.172 Menschen feiern ausgelassen vor einer Diskothek, als plötzlich eine Handgranate explodiert 3.980 Studie zeigt: Eltern geben viel zu viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus 453 Yacht-Party bei "Die Geissens" gerät komplett aus den Fugen 4.835 Es wird ernst bei "Köln 50667": Freddy sinnt auf Rache! 280 Erste Konsequenzen nach G20: Vier Männern droht jetzt eine Millionen-Strafe! 1.502 Micaela Schäfer über erstes Treffen mit Katja: "Durfte ihren Vibrator steuern!" 2.463 Es ist ein Mädchen! Doch Schwesta Ewa hat noch eine weitere Botschaft 1.392 Fußball-Fans aufgelauert und verprügelt? AfD-Politiker vor Gericht 807 Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" 4.549 Verkaufsschlager! Machen diese Hanf-Stollen high? 342 "Geldgrube"! Prinz Frédéric von Anhalt will nach Tod seiner Frau richtig durchstarten 936 Frau findet Spinne bei Wanderung: Alles ändert sich, als sie sich ihr nähert 8.731 Mann riecht täglich an seinen dreckigen Socken und muss ins Krankenhaus 1.942 Darum ist "Bumblebee" der bisher beste Film der "Transformers"-Reihe! 426 Fünftes Opfer nach Terroranschlag in Straßburg gestorben 1.572 Mann bei Kutsch-Unfall schwer verletzt: Das Pferd verendet! 8.689 Nazi-Skandal bei der Polizei wird immer größer: Unbekannte wollen Tochter von Anwältin "schlachten" 8.594 Gewalt-Aktionen nach Demo gegen Migrationspakt in Brüssel 3.324 Islamkonform: Diese beliebte Schokolade ist jetzt halal 4.093 Nach Unfällen bei ProSieben-Show: Das sagt der verletzte Jürgen Milski 7.150 Aufgeflogen! Dreiste Weihnachtsbaum-Diebe begehen diesen dummen Fehler 4.219 Horror-Sturz überschattet Weltcup-Abfahrt von Gröden! 7.605 Bewaffnet mit Armbrust und Pistole! SEK nimmt Mann auf Dach fest 310 "Allah wirft Jesus raus!" Muslime schnappen sich Kirche 7.623