Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.215
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top

TAG24 sucht genau Dich!

70.863
Anzeige
4.578

Dresden bekommt berühmtes Palais zurück!

Dresden - Investor CG Gruppe stellte die Bebauung des Quartiers II auf dem Neumarkt vor. Das Palais Hoym soll wieder aufgebaut werden.
So soll der Innenhof des neuen Palais Hoym aussehen.
So soll der Innenhof des neuen Palais Hoym aussehen.

Dresden - In Dresdens bester Lage wird ein historisches Haus wieder aufgebaut. Das berühmte Palais Hoym soll von der CG Gruppe für 131 Millionen Euro auferstehen.

Damit wird auf dem Gelände des abgerissenen Erweiterungsbaus des Polizeipräsidiums die größte Baulücke am Neumarkt geschlossen.

Zwischen Landhausstraße und Rampischer Straße entstehen 225 Mietwohnungen, Cafes, Restaurants und ein Hostel. "Die CG Gruppe errichtet damit ein durchmischtes und lebendiges Quartier inmitten der Dresdner Innenstadt, welches auch der jungen Reise-Zielgruppe Rechnung trägt", erklärte Unternehmenssprecherin Anastasia Lebedev.

Das soll heißen, dass dann mitten in der City junge Touristen im Hostel mit Mehrbettzimmern billig übernachten können.

Das Palais wird sowohl innen als auch außen historisch genau wiederaufgebaut. Sogar den Konzertsaal wird es wieder geben. Der soll als Aufenthaltsraum in das Hostel integriert werden.

Das historische Palais Hoym

Das neue Haus soll originalgetreu wieder aufgebaut werden.
Das neue Haus soll originalgetreu wieder aufgebaut werden.

Der 1945 zerstörte Originalbau wurde von Johann Adolph von Brühl 1739 errichtet, dem Bruder von Heinrich von Brühl.

Seinen Namen bekam es, weil es 1752 vom Kammerherrn Julius Gebhard von Hoym gekauft wurde, dem späteren Ehemann der Gräfin Cosel.

Im Siebenjährigen Krieg wurde es bei der preußischen Bombardierung Dresdens zerstört und 1766 wieder aufgebaut.

Dabei bekam es einen der größten Theater- und Konzertsäle Dresdens. Am 13. Februar 1945 wurde das Gebäude zerstört und anschließend abgerissen.

An seiner Stelle wurde 1983 der Erweiterungsbau des Polizeipräsidiums errichtet, welcher 2005 wieder abgerissen wurde.

So sah das historische Palais aus.
So sah das historische Palais aus.
Von 1983 bis 2005 stand an der Stelle der Anbau des Polizeipräsidiums (re.).
Von 1983 bis 2005 stand an der Stelle der Anbau des Polizeipräsidiums (re.).

Fotos: Archiv, CG Gruppe, Gesellschaft historischer Neumarkt

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.825
Anzeige

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.694
Anzeige

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

137

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

80

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

705

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.427

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.564

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

4.996

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

742

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

368

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

531

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

366

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.683

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

705

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.215

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.049

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.172

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.771

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.099

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.592

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

260

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.116

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.920

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.423

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

862

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.722

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.361

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.170

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

735

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.318

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.078

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

879

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.279

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

7.029

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.348

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.104

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

2.004

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.452

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

725

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.476

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.199

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.967