FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
Top
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
Neu
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
Neu
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
Neu
5.251

Das sagen die DVB zu den Tür-Fallen in Bussen und Bahnen

Dresden - Schließen die Türen von Bus und Bahn bei den Dresdner Verkehrsbetrieben zu schnell? Das sorgt für große Diskussionen unter den MOPO24-Lesern. Jetzt äußerrt sich die DVB zu den Vorwürfen.
Die Türen der Straßenbahnen schließen schneller, als manchem Fahrgast lieb ist.
Die Türen der Straßenbahnen schließen schneller, als manchem Fahrgast lieb ist.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Schließen die Türen von Bus und Bahn bei den Dresdner Verkehrsbetrieben zu schnell?

Das sorgte für große Diskussionen unter den MOPO-Lesern. Nachdem wir über mehrere Fälle berichtet hatten, gab es zahlreiche Reaktionen.

Wie die Staatsanwaltschaft auf Anfrage erklärte, ist der Fall von Edith M. (89) dort noch in Arbeit. Es wird wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen einen Straßenbahnfahrer ermittelt, so ein Sprecher. Die Seniorin war nach Angaben ihres Sohnes am Schillerplatz in eine Tür eingeklemmt und sechs Meter weit mitgeschleift worden.

Zahlreiche Zuschriften an die Redaktion berichteten von eingeklemmten Passagieren, Kinderwagen oder Rädern.

DVB-Sprecher Falk Lösch (50) verwies erneut auf die drei Sicherungssysteme und erklärte: „Das sind EU-Vorschriften, wir liegen darunter. Heißt: Unsere Systeme sind empfindlicher eingestellt. Und wenn der Verdacht besteht, dass technisch etwas nicht funktioniert haben könnte, wird das untersucht.“

Die MOPO-Anfrage nach einem Praxistest (beispielsweise in einem Betriebshof) lehnte er ab.

Leserbriefe zum Thema:

Leserbriefe.
Leserbriefe.

„Manche Busfahrer verlassen sich nur auf die Technik“

Manche Bustüren schließen wesentlich eher als nach „nur“ 4 Sekunden. Da sind die Fahrgäste ausgestiegen, man setzt gerade seinen Fuß in den Bus und die Tür beginnt schon wieder mit dem Schließvorgang. - Falk Lehmann

"Kenne ich ..."

Diese Erfahrung musste ich schon zweimal machen. Mein Glück war in dem Moment nur, dass ich im Elektrorollstuhl sitze und mich dieser vor Einklemmung in der Tür schützte. - K. Just

Ich wollte an der Haltestelle Niederseidewitzer Weg aus dem Bus steigen. Meine Tochter war etwa 3 Wochen alt, und der Bus hätte meinen Kinderwagen fast eingeklemmt! Dabei knallte dieser hart auf den Fußweg. Glücklicherweise ist nichts passiert. Aber es hätte auch ganz anders ausgehen können. - Marie Heinzelmann

Diese Erfahrung hat meine 88-jährige gehbehinderte Mutter bereits mehrfach mit der Straßenbahn gemacht und wurde dabei auch schon mal fast eingequetscht. Seitdem hat sie Angst mit der Bahn zu fahren. Als ich einen Straßenbahnfahrer daraufhin absprach, bekam ich zur Antwort: „Das ist aus Umweltgründen so, dass die Tür automatisch nach 3 Sekunden zugeht.“ Gut, dass Sie sich dem Thema annehmen. Wäre schön, wenn seitens der DVB sich da etwas tut. - Martina Neumann

"Erst wenn was Schlimmeres passiert, wird gehandelt ...!"

Die DVB wird erst handeln wenn etwas Schlimmeres passiert oder der mediale Druck größer wird. Was sehr auffällig ist, manche Busfahrer verlassen sich nur auf die Technik. Sonst würde sich nicht erklären lassen, dass es bei manchen Fahrten (ich sitze täglich fast zwei Stunden in den Fahrzeugen der DVB), nicht nur einmal passiert. - Sven Sowart

Achtung, Tür schließt!

Kommentar von Stefan Ulmen

Das Thema kommt daher wie aus der Schublade „Sommerloch“ - doch dafür ist es viel zu ernst: Die Beschwerden der DVB-Fahrgäste über zu schnell schließende Türen bei Bussen und Bahnen müssen ernst genommen werden.

Das zeigen sowohl Zahl als auch Beispiele der Schilderungen von Lesern, die die MOPO in den letzten Tagen erreichten. Wer weiß, wie viele Vorkommnisse es noch gab? Die im Alltagstrubel untergingen und deshalb nicht als Beschwerde eingereicht wurden?

Die DVB mögen argumentieren, dass sie täglich knapp 500 000 und im gesamten Jahr rund 53 Millionen Passagiere befördern. Und dass ein paar Dutzend (veröffentlichte) Kritiken dagegen doch sehr wenig sind. Dennoch macht es mich sehr nachdenklich, dass ein DVB-Kunde, der mehr als zwei Stunden am Tag in den Fahrzeugen verbringt, solche Vorfälle fast täglich erlebt, wie er schreibt. Zwar werden diese von Seiten des Unternehmen bedauert - doch muss erst, wie einer der Leser fragt, „etwas Schlimmes“ passieren, bevor die DVB handeln?

Diesem schwierigen Thema kann ich nur eine positive Seite abgewinnen: Wir alle sollten beim Ein- und Aussteigen in Bussen und Bahnen besonders gut aufpassen - auf uns selbst, aber vor allem auf unsere Mitmenschen, die körperlich eingeschränkt sind.

Fotos: Eric Münch, privat

"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
Neu
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
Neu
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
Neu
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
Neu
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
Neu
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.560
Anzeige
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
Neu
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
Neu
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
Neu
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
Neu
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
Neu
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
Neu
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
Neu
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
Neu
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
1.659
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
8.096
Anzeige
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
185
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
1.507
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
128
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
5.173
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
3.953
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
5.642
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
5.784
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
1.033
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
3.096
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
1.123
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
2.396
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
8.252
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
613
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
2.003
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
660
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
1.664
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
887
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
5.234
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
134
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
3.784
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
3.892
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
171
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
7.170
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
2.384
Unglaublich, was hier passiert ist!
4.070
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
4.090
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
1.275
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
2.356
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
2.832
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
45
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
1.210
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
6.903
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
1.825