Drama an Heiligabend! Mieter verlieren komplette Wohnung

Dresden - Schreckliches Drama am Heiligabend für einen Mann und eine Frau in einem Prohliser Hochhaus. Eine Wohnung brannte komplett ab.

Flammen schlugen aus der Wohnung.
Flammen schlugen aus der Wohnung.

Kurz nach 11 Uhr am Montagvormittag wurden die Einsatzkräfte nach Prohlis zur Straße Am Anger 22 gerufen. Dort brannte es in einer Wohnung im ersten Obergeschoss.

Die Flammen breiteten sich über den Balkon auch auf das zweite Obergeschoss aus.

Zwei Menschen wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Informationen soll es sich um die beiden Mieter der Wohnung handeln.

Etwa 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Der Brand konnte schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Die Rauchwolken waren mehrere Meter weit zu sehen.

Allerdings ist die Wohnung komplett abgebrannt und derzeit unbewohnbar.

Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache.

Dicke Rauchwolken breiteten sich aus.
Dicke Rauchwolken breiteten sich aus.  © Roland Halkasch

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0