13-Jähriger aus Dresden spurlos verschwunden!

Dresden - Ein 13-Jähriger aus dem Dresdner Staddteil Briesnitz wird seit Dienstagnachmittag vermisst. Nun bittet die Polizeidirektion Dresden die Bevölkerung um Mithilfe.

© Polizei Dresden.

Adrian B. wurde letztmalig an der Haltestelle Königsheimplatz im Bereich der Uniklinik gesehen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, trennte er sich nach einem Streit von seinem Betreuer und ist seitdem spurlos verschwunden.

Der 13-jährige Adrian B. wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,75 Meter groß
  • wirkt etwa zwei Jahre älter
  • schlank
  • kurze blonde Haare

Der Vermisste trug eine Brille und war mit einer schwarzen Hose sowie einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet.

Hinweise, wo sich Adrian B. (13) aufhalten könnte, nimmt der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Update 10.09.2018: Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Junge wieder da. Er hat sich selbstständig in seine Wohngemeinschaft begeben.

Titelfoto: Polizei Dresden.