Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

NEU

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

NEU

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

7.767

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

1.837

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
20.930

Unbekannte prügeln Mann blutig

Dresden - Ein entsetzlicher Raub in der Seevorstadt beschäftigt derzeit die Kripo. Ein 27-Jähriger wurde kurz nach Mitternacht äußerst brutal überfallen.
Kurz nach Mitternacht wurde ein 27-Jähriger in der Budapester Straße brutal zusammengeschlagen.
Kurz nach Mitternacht wurde ein 27-Jähriger in der Budapester Straße brutal zusammengeschlagen.

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Ein entsetzlicher Raub in der Seevorstadt beschäftigt derzeit die Kripo. Ein 27-Jähriger wurde kurz nach Mitternacht äußerst brutal überfallen. Die Täter schlugen den jungen Mann nicht einfach nur zusammen - sie schlugen seinen Kopf mehrmals gegen eine Hauswand!

Die Brutalität der Täter ist markerschütternd. Offenbar haben sie jegliche Hemmungen verloren. Kurz nach Mitternacht muss der Raub in der Budapester Straße passiert sein. Die Räuber wollten den 27-Jährigen auf offener Straße abziehen, doch das Opfer hat sich wohl nach Leibeskräften gewehrt. Wie viele Angreifer es waren, ist noch völlig offen.

Gegen 1 Uhr hörte ein Anwohner nur bitterliche Hilferufe des 27-Jährigen. Die Polizei und Rettungsdienst rückten sofort aus.

Die Täter schlugen den Kopf des Opfers mehrmals gegen eine Hauswand.
Die Täter schlugen den Kopf des Opfers mehrmals gegen eine Hauswand.

"Der Mann befindet sich gegenwärtig in einer Klinik, ist noch nicht vernehmungsfähig. Wir suchen deshalb dringend Zeugen", so Polizeisprecher Marko Laske (42). Die Verletzungen des 27-Jährigen im Gesicht und am Kopf sowie die Spuren an der Hauswand lassen für die Ermittler nur einen Rückschluss zu.

Laske: "Das Opfer muss mit dem Kopf mehrmals gegen die Hauswand geschlagen worden sein." Wer den Angriff möglicherweise beobachtet hat oder sonstige Hinweise zur Tat geben kann, soll sich nun bei der Polizei unter Telefon 0351/ 483 22 33 melden.

Ebenso werden Zeugen zu einer Attacke auf einen Wachmann (38) am Haupteingang der Centrum Galerie gesucht.

"Ein Unbekannter hatte den Mann Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und beleidigt. Der 38-Jährige erlitt Verletzungen und musste ärztlich behandelt werden", sagt Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz (38).

Das Opfer beschrieb den Angreifer folgendermaßen: Es soll sich um einen etwa 1,85 bis 1,90 Meter großen, kräftigen Mann im Alter von etwa 30 Jahren handeln.

Er hatte dunkle kurze Haare, war unrasiert und trug eine dunkle Jacke sowie helle Jeans.

Fotos: Ove Landgraf

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.337

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.275

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

2.954

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.144

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

853

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.025

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.275

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

4.481

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.291

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.248

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

250

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.473

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

6.978

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

179

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.434

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.278

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

6.857

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.079

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.380

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

3.819

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.471

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.847

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

255

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

12.230

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.097

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.318

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.724

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.450
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.079

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.500
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.154

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

5.899

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.172

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

10.929

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.247

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

886

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.585

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.351

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.599

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.750

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

201

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

20.453

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

23.961