Haus am Weißen Hirsch droht Einsturz: Feuerwehr sperrt B6 komplett!

Dresden - Feuerwehr-Einsatz auf der Bautzner Landstraße in Dresden (Weißer Hirsch)! Die B6 muss komplett gesperrt werden. Wer in die Stadt oder wieder raus möchte, muss eine Umleitung nehmen.

Rettungskräfte sichern die Straße.
Rettungskräfte sichern die Straße.  © Tino Plunert

Und das ausgerechnet am Freitag, wo in Dresden der SemperOpernball stattfindet und deshalb ohnehin die Straßen überfüllt waren, weil viele Menschen zur Semperoper am Theaterplatz wollen.

Nahe dem Areal des Lahmann-Sanatoriums in Bühlau haben sich Teile eines baufälligen Gebäudes bereits gelöst und sind herunter gestürzt. Es besteht Einsturzgefahr! Die Feuerwehrleute bereiten die Sperrung der kompletten Fahrbahn vor. Anfangs war nur von der Fahrrichtung stadteinwärts die Rede, doch nun muss komplett gesperrt werden.

Auch die Dresdner Verkehrsbetriebe bereiten sich auf eine Umleitung vor.

Die Linie 11 in Richtung Bühlau wird ab Bautzner / Rothenburger Straße umgeleitet.

Zwischen Albertplatz/Waldschlösschen und Ullersdorfer Platz wird ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Update 22.05 Uhr: Laut einem Sprecher des Brand- und Katastrophenschutzamts in Dresden rückten insgesamt 8 Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr inklusive zwei Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr aus, weil eine circa 15 Meter hohe Hauswand drohte, umzustürzen. Circa 30 Einsatzkräfte sind vor Ort. Sowohl die Polizei als auch ein Statiker sowie das Bauaufsichtsamt und der Direktionsdienst wurden hinzugezogen.

Update 22.26 Uhr: Auch das THW soll zur Begutachtung der Situation hinzugezogen werden. Die Sperrung dauert damit weiter an. Die Feuerwehr konnte keine Aussage darüber machen, wie lange.

Die Feuerwehr ist im EInsatz.
Die Feuerwehr ist im EInsatz.  © Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0