Bunt, fröhlich, friedlich: #unteilbar war die größte Demo seit der Wende! 7.694
Schnappt sich der FC Bayern diesen Brasilianer (19)? Ablösesumme hat es richtig in sich Top
Bundesliga: Mohamadou Idrissou sitzt in Abschiebehaft in Österreich Top
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 7.100 Anzeige
Mann von Lawine am Feldberg verschüttet Top Update
7.694

Bunt, fröhlich, friedlich: #unteilbar war die größte Demo seit der Wende!

35.000 machten Dresden zur weltoffenen Stadt

Diese Demo in Dresden hatte es in sich: 35.000 Teilnehmer feierten eine bunte Landeshauptstadt.

Von Eric Hofmann

Dresden - Die Dresdner Ur-Oma (93), der Vize-Kanzler aus Berlin oder der Punk aus dem Szene-Viertel - rund 35.000 Menschen aller Schichten gingen am Wochenende unter dem Motto #unteilbar auf die Straße. Die größte Demo seit der Wende in Dresden.

Am Altmarkt war Startpunkt der Großdemonstration.
Am Altmarkt war Startpunkt der Großdemonstration.

"Das Gelingen unserer Demokratie ist nicht selbstverständlich", begründet Vize-Kanzler und Finanzminister Olaf Scholz (61, SPD) seine Reise in die Landeshauptstadt. "Es mir daher ein Anliegen, heute in Dresden bei #unteilbar diejenigen zu unterstützen, die friedlich zusammenkommen für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit."

Auch sein Rivale um den SPD-Vorsitz Ralf Stegner (59, SPD) sowie die Führungsriege der Grünen oder Linken-Chef Bernd Riexinger (63) waren angereist. Dazu Vertreter von Kirchen, Gewerkschaften, Verbänden und Antifa-Gruppen.

Tatsächlich gab es für die 360 eingesetzten Polizisten wenig zu tun: "Während der kompletten Demonstration blieb es friedlich", so Polizeisprecher Thomas Geithner (45). Lediglich ein Deutscher (18) und ein Däne (36) wurden erwischt, wie sie Wahlplakate beschädigten.

Außerdem erwischte die Polizei acht Personen, die Banner vom Hochhaus am Pirnaischen Platz herabgelassen hatten. "Es besteht der Verdacht des Hausfriedensbruch", so Geithner. Zwei von der AfD am Abend vermeldete Steinwürfe auf Fensterscheiben, hatten bereits in der Nacht stattgefunden und betrafen ein Büro des rechten "einprozent"-Netzwerks.

Rund anderthalb Stunden dauerte es den kompletten Demozug an sich vorbeiziehen zu lassen, am Zielort Cockerwiese, gab es neben Reden von Aktivisten, Gewerkschaftern und Verbandsvertretern Musik unter anderem von Silbermond, Megaloh und Max Herre (46). Auch hier gab es keine Zwischenfälle.

Darum fehlte MP Kretschmer

Ministerpräsident Michael Kretschmer (44, CDU) blieb #unteilbar fern.
Ministerpräsident Michael Kretschmer (44, CDU) blieb #unteilbar fern.

Bundes-, Landes- und Lokalpolitiker tummelten sich am Wochenende auf der #unteilbar-Demo in Dresden. Einer fehlte jedoch, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (44, CDU).

Kein Zufall, bereits im Vorfeld hatte er die Entscheidung begründet: "Ich finde es gut und wichtig, dass es Menschen gibt, die die Demokratie und den Rechtsstaat bei der #unteilbar-Demonstration verteidigen möchten.

Auch dass sie ein Zeichen gegen die AfD setzen wollen, kann ich nachvollziehen. Dafür haben sie meinen Respekt", sagte Kretschmer der "Freien Presse".

"Aber ich kann als CDU-Vorsitzender und Ministerpräsident nicht bei einer Veranstaltung dabei sein, bei der auch Kräfte wie die Antifa mit von der Partie sind. Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel."

Vize-Kanzler Olaf Scholz (61,SPD, l.) und Sachsens SPD-Chef Martin Dulig (45) reihten sich in die Demo ein.
Vize-Kanzler Olaf Scholz (61,SPD, l.) und Sachsens SPD-Chef Martin Dulig (45) reihten sich in die Demo ein.
Muslime, Christen und Atheisten zogen am Wochenende friedlich durch Dresden.
Muslime, Christen und Atheisten zogen am Wochenende friedlich durch Dresden.
"Dresden ist bunt" verkündeten Demonstranten bei #unteilbar.
"Dresden ist bunt" verkündeten Demonstranten bei #unteilbar.
Am Nachmittag füllte sich die Cockerwiese zu Reden und Musik.
Am Nachmittag füllte sich die Cockerwiese zu Reden und Musik.
Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß (34) sang bei #unteilbar.
Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß (34) sang bei #unteilbar.
Mit Musik trotzten Tausende Demonstranten der nachmittäglichen Hitze.
Mit Musik trotzten Tausende Demonstranten der nachmittäglichen Hitze.

Fotos: Eric Münch, epd/imago images, Christian Essler/xcitePress, Ronald Bonß

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 86.972 Anzeige
Dieb klaut Paket vor Haustür: Kaum zu fassen, was er hinterlässt Neu
Ersthelfer machen alles richtig: Junge (2) in Lokal wiederbelebt Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.410 Anzeige
Besoffener Mann setzt sein Auto in eine Hütte auf dem Markt und geht fröhlich weiter trinken Neu
Müssen Politiker statt im Bundestag in Containern arbeiten? Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 13.782 Anzeige
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: 17-jähriger Thielmann gibt sein Bundesliga-Debüt! Neu
Vater zeigt auf Feiern immer seinen Penis, nun ist er tot Neu
Irre Suff-Aktion: Student klettert von Fenster zu Fenster und fällt Neu
Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin Neu
Polizisten schießen mehrfach auf Hund, Herrchen auf der Flucht Neu
Tragischer Unfall: Mann stürzt aus Fenster und stirbt Neu
Babyglück bei RB Leipzig hält an! Cunha wird Papa: "Es wird ein Junge!" Neu
Was Lena Gercke hier vermisst, sind nicht ihre Klamotten! Neu
Dieser Hund ist seit einer Einkaufstour mit seiner Besitzerin spurlos verschwunden! Neu
Sturmtief "Veiko" fegt über Sachsen: Orkanartige Böen und heftige Schneeverwehungen! Neu
Bonnie Strange weiß, wie Werbung funktioniert und lässt erneut die Hüllen fallen Neu
Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann 1.056
7 Tote! Autobahn wird nach zwei Horror-Unfällen zur Feuer-Hölle 9.704
Europäische Superliga? FC Bayern hat "überhaupt kein Interesse" 393
Flammeninferno: Zwölf Menschen verletzt, Anwohner springt aus Fenster 1.821
Streit um Hund eskaliert: Frau (21) prügelt Mutter ihres Freundes mit Bratpfanne zu Tode 1.999
Trauer um Tatort-Star Gerd Baltus: Schauspieler ist tot 7.169
Regenbogengemeinden: Segnung von Homosexuellen in der Kirche 105
Orkan tobt auf der Zugspitze! Ski-Betrieb eingestellt 1.520
Krake will Adler ins Wasser ziehen: Kampf nimmt überraschendes Ende 3.082
Flugscham und Plogging: Klimaschutz prägt neue Worte 236
Skandal im Heute-Jornal: Marietta Slomka unterstellt USA Auftragsmorde in Deutschland 4.386
Jan Delay ätzt gegen Dieter Bohlen: "Der krasseste Unglücksbringer" 1.160
Deshalb sind diese Pflanzen für Tiere extrem gefährlich 785
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück 6.171
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt 2.186
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug 2.205
Deshalb lässt Schleswig-Holstein 14 Häftlinge vorzeitig aus dem Knast 134
Grausiger Fund: Tote Person auf Gehweg entdeckt 4.624
Sportstar enthüllt nach Monaten der Stille: "Ich habe den Krebs besiegt!" 1.526
Familienstreit eskaliert: Vater schießt auf Sohn 2.222
Darum geben zahlreiche Tierheime bald keine Haustiere mehr ab! 1.665
Fernseh-Star Thekla Carola Wied ist gerne eine "Zicke" 311
Neugeborenes lag hilflos in der Kälte: So geht es weiter für Luisa! 1.995
Besteht der FC Bayern im Heimspiel gegen Werder Bremen? 389
Blutiges Ehedrama? Polizei findet Frauenleiche nach Notruf 2.972
RB Leipzigs Nagelsmann schießt Videoanalysten in Klinik: Folgt die Tabellenführung? 1.306
"Helfen Sie mir, retten Sie mich!" Chronik der tödlichen Plattenbau-Explosion im Harz 4.653
187 Strassenbande und Co.: Jetzt will die Polizei Gangster-Rappern an den Kragen! 745
Drei Jahre nach Flugzeugabsturz von Chapecoense: Überlebender beendet Karriere! 1.453
Riesen-Zoff wegen Leon: Platzt die GZSZ-Hochzeit? 1.481
"Zum Anbeißen": Welcher Promi verzückt die Fans mit einem Unterboob-Pic? 5.485