Am Carolaplatz: Fußgänger von Straßenbahn überrollt

Am Carolaplatz wurde ein Fußgänger von der Straßenbahn überrollt.
Am Carolaplatz wurde ein Fußgänger von der Straßenbahn überrollt.  © Norman Reßler

Dresden - Schlimmer Unfall in Dresden am Mittwochabend! Gegen 18.00 Uhr wurde nahe der Haltestelle Carolaplatz ein Fußgänger von der Straßenbahn überrollt.

Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten herbei. Rettungssanitäter kümmerten sich um die beim Unfall betroffene Person.

Eine Aussage über den Gesundheitszustand kann nicht getroffen werden. Unklar ist auch noch die Unfallursache.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aufgrund des Zusammenstoßes kommt es zu Umleitungen bei den Dresdner Verkehrsbetrieben.

So werden die Straßenbahnlinien 3, 7 und 8 zwischen Carolaplatz und Bahnhof Neustadt über die Anton- / Leipziger Straße umgeleitet.

Update, 19:25 Uhr: Der verletzte Mann wurde ins Uniklinikum gebracht und wird dort behandelt. Nach Angaben der Dresdner Polizei soll durch eine Blutentnahme geprüft werden, ob der Verunglückte alkoholisiert war.

Update, 19:34 Uhr: Die Straßenbahnlinien 3, 7 und 8 fahren inzwischen wieder normal. Bahnfahrer sollten jedoch mit Verspätungen rechnen, teilten die Dresdner Verkehrsbetriebe mit.

Rettungskräfte kümmerten sich um die verunglückte Person.
Rettungskräfte kümmerten sich um die verunglückte Person.  © Norman Reßler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0