Aufnahmestopp! Cheerleader-Verein kämpft mit einem Problem

Dresden - Dieser Verein braucht Hilfe: Weil immer mehr Mädels und Jungs den Cheerleading-Sport für sich entdecken, gibt's beim Dresdner Verein "United Cheer X-plosion" (UCX) jetzt richtig Probleme.

Nein, Cheerleader winken nicht nur bei Großveranstaltungen mit Puscheln. Sie machen auch selbst richtig guten Sport, bauen Pyramiden.
Nein, Cheerleader winken nicht nur bei Großveranstaltungen mit Puscheln. Sie machen auch selbst richtig guten Sport, bauen Pyramiden.  © Norbert Neumann

Weil geeignete Hallen und vor allem Trainer fehlen, können derzeit kaum noch neue Leute aufgenommen werden.

"Dabei gibt es genug Interessenten für unseren Sport", sagt UCX-Marketingvorstand Thomas Pretschner (42).

"Wir haben derzeit mehr als hundert aktive Mitglieder in fünf verschiedenen Gruppen. Immer wieder bekommen wir Anfragen. Aber die können wir nicht bearbeiten, es herrscht Aufnahmestopp."

Trainiert wird derzeit vorrangig in Hallen in der Altstadt und Johannstadt.

Es gibt im Stadtgebiet einfach nicht genügend Trainingsmöglichkeiten. "Ein Problem, das viele Vereine haben", so Pretschner.

"So stehen beispielsweise nicht ausreichend Trainingshallen zu kinderfreundlichen Trainingszeiten zur Verfügung. Man kann mit den Kleinen ja nicht erst 20 Uhr mit dem Sport beginnen."

Das ist eine der Trainingshallen des Vereins an der Dinglingerschule in der Johannstadt.
Das ist eine der Trainingshallen des Vereins an der Dinglingerschule in der Johannstadt.  © Norbert Neumann

Abseits der Hallenproblematik bauchen die Cheerleader dringend Unterstützung in Sachen Trainer.

"Es würde die Situation entspannen, hätten wir ein paar Übungsleiter mehr. Ob als Trainer, Halleneigner oder auch Sponsor für die Schaffung optimaler Trainingsbedingungen, wir freuen uns über jede Unterstützung."

Infos: cheer-dresden.de

Wir suchen Dich! Der Dresdner Verein UCX hat derzeit einen Aufnahmestopp verhängt, benötigt mehr Übungsleiter und Trainingskapazitäten.
Wir suchen Dich! Der Dresdner Verein UCX hat derzeit einen Aufnahmestopp verhängt, benötigt mehr Übungsleiter und Trainingskapazitäten.  © Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0