Drama beim Bachelor: Bricht Andrej DIESER Kandidatin heute das Herz? Top Frühe Plage für Allergiker: Diese Pollen sorgen schon jetzt für dicke Nasen Top Ihr habt keinen Fernsehempfang mehr? MediaMarkt hat die Lösung... Anzeige Schock für Sami Khedira! Nationalspieler am Herz operiert Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 11.902 Anzeige
28.448

Anschläge auf sächsische Weihnachtsmärkte? Zwei Frauen standen unter Verdacht!

Terrorgefahr für Dresden und Chemnitz

Für die Weihnachtsmärkte in Dresden und Chemnitz soll es Anschlagspläne gegeben haben. Seinen Ursprung nahm der Verdacht im Frauenknast.

Von Anneke Müller

Dresden/Chemnitz - Die Mitteilung des Landeskriminalamtes über mögliche geplante Anschläge auf den Striezelmarkt und den Chemnitzer Weihnachtsmarkt wirkte wie ein erster Angriff auf die vorweihnachtliche Stimmung in Sachsen.

Neben dem Striezelmarkt in Dresden war auch der Chemnitzer Weihnachtsmarkt ein mögliches Ziel eines Anschlags gewesen.
Neben dem Striezelmarkt in Dresden war auch der Chemnitzer Weihnachtsmarkt ein mögliches Ziel eines Anschlags gewesen.

Doch was steckte wirklich hinter den "möglichen Gefährdungslagen"? Seinen Anfang nahm der bedrohliche Fall im Frauenknast in Chemnitz. Dort hatte eine Inhaftierte ein Gespräch zweier mitgefangener Frauen gemeldet, die sich über geplante Angriffe auf beide Weihnachtsmärkte austauschten.

"Das Ganze war nebulös. Was konkret geplant war, wurde nicht klar", so Oberstaatsanwalt Wolfgang Klein (58). Dennoch: Sofort wurden die Ermittlungen aufgenommen, das BKA hinzugezogen.

"Wir haben alles getan, was man tun kann. Der Verdacht hat sich nicht erhärtet", so Klein. Doch: "Wir nehmen so etwas sehr ernst." Zu den Identitäten der beiden Frauen äußerte sich der Oberstaatsanwalt nicht.

Veränderungen im Sicherheitskonzept gibt es für den Dresdner Striezelmarkt dennoch: In diesem Jahr werden erstmals 30 Beamte in der Polizeidirektion Dresden in Bereitschaft sein, um im Ernstfall einen Stab zu bilden, der Einsätze von dort aus sofort koordinieren kann.

Wie im vergangenen Jahr werden zudem wieder bis zu zehn Polizisten die Märkte bestreifen, die am Wochenende von zwei tschechischen Kollegen aus Usti nad Labem unterstützt werden.

Auch Interventionskräfte werden vorgehalten - allerdings nur im Hintergrund. "Die Polizei wird das Bild nicht dominieren", so Polizeisprecherin Ilka Rosenkranz (41).

In der JVA Chemnitz hatten zwei Frauen über die Anschlagspläne gesprochen und damit die Ermittlungen angestoßen.
In der JVA Chemnitz hatten zwei Frauen über die Anschlagspläne gesprochen und damit die Ermittlungen angestoßen.

Fotos: Uwe Meinhold, Peter Zschage

Seit Sonntag verschwunden! Wer hat Richard gesehen? Top Update Deutsche Jugendfußballer rocken! Herthas U19 als Paradebeispiel Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.312 Anzeige Neuer Riesentanker schippert auf der Elbe durch Hamburg Neu Nach Tod von Karl Lagerfeld: Viele Programm-Änderungen im TV Neu
Schrecklicher Verdacht: Wurde der ausgebüxte Wildpark-Wolf auf A6 überfahren? Neu Mutter wirft ihre Kleinkinder bei Brand aus dem Fenster Neu
So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn Neu Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus Neu Erkannt? Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? Neu Neue Details zum Handgranatenfund am Dresdner Hauptbahnhof Neu Und wieder macht eine Tatort-Kommissarin Schluss! Neu Riesiger Weißer Hai in verlassenem Tierpark wird endlich gerettet! Neu 23-Jähriger wird auf Probefahrt mit 246 km/h geblitzt und kracht in Leitplanke Neu Familie verzweifelt: Wo ist die 15-jährige Rebecca? Neu Mutter ist geschockt, als sie Spielzeug von Sohn näher betrachtet Neu OB Palmer wettert wieder gegen Berlin: Diesmal ist das der Grund Neu SV Darmstadt 98: Ex-Trainer Schuster schreibt Abschiedsbrief an Fans Neu Bert Wollersheim: Pleite und Spaß dabei! Neu Mit Jagdmesser vor Supermarkt zugestochen: Haftbefehl gegen 18-Jährigen Neu Karl Lagerfeld (†85): Darum trauert Verona Pooth ganz besonders Neu Blutige Attacke in Kölner Shisha-Bar: Wer kennt diesen Mann aus der Rockerszene? Neu Hund reißt Amazon-Paket der Nachbarn auf: Was da zum Vorschein kommt, ist pikant Neu Transporter rast auf A1 in Lkw: Zwei Personen schwer verletzt Neu Werft meldet Insolvenz an: Was bedeutet das für die "Gorch Fock"? Neu Wanderer versinkt in Treibsand: Ohne seine Freundin wäre er gestorben Neu Klassenzimmer bleiben leer: Lehrer streiken für mehr Lohn Neu Es drohen schwere Naturkatastrophen: Seltenes Wetterphänomen ist zurück! 2.898 RWE bestätigt: Rodungsstopp für Hambacher Forst bis Herbst 2020! 172 Update Schülerin entführt? Großeinsatz der Polizei an Grundschule 4.550 Update Mann (43) zündet sich vor Gerichtsgebäude an: Lebensgefahr! 2.961 Dramatische Rettung: Baby-Elefant plumpst in Erdloch und kommt nicht mehr heraus 798 Schock für Motsi Mabuse: Ihr Baby wird rassistisch beleidigt! 3.449 Dieter Bohlen löst mit Fragen an Mädchen (5) Shitstorm aus 10.630 Während Wellness-Auszeit im "Mediterana": Schlüssel aus Spind geklaut, Auto weg! 690 Bis zu 800 Baustellen pro Tag: Das kommt auf die Bahn-Kunden zu! 242 Diesel-Betrug: Muss Daimler nun ein Millionen-Bußgeld zahlen? 364 Schutz im Winter: Muss mein Hund bei Kälte einen Mantel tragen? 522 Die Suche nach Maddie McCann: Darum könnte diese Frau jetzt alles ändern! 2.829 Kein Scherz! Dieses Land erlaubt Emojis im Auto-Kennzeichen 788 Horror-Fund: Mumifizierte Leiche in Wohnung entdeckt 4.582 Schweres Schiffsunglück vor Rügen: Waren die Kapitäne Schuld? 1.885 Aggressiver Einbrecher steigt in Bettengeschäft ein, um Nickerchen zu machen 306 Post-Porto soll stark steigen: Darum ist die Konkurrenz empört! 1.077 HSV-Investor Kühne geht wegen Arp-Transfer auf Bayern los 824 Liebes-Aus mit Roberto? Sarah Lombardi soll wieder Single sein 2.941 Liebes-Aus bei Lady Gaga: Fans sind sicher, dass er der Grund ist! 2.049 Was hat eine Modell-Eisenbahn mit dem Tod eines Mannes zu tun? 1.342 Mädchen (9) isst mit ihren Eltern im Urlaub ein Eis, kurz darauf ist sie tot 3.650