Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

TOP

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

NEU

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

NEU

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.495
Anzeige
1.152

Noch 4 Tage! Jetzt beginnt der Last-Minute-Kaufrausch

Dresden/Chemnitz - Die heiße Phase imWeihnachtsgeschäft ist eingeläutet. Mit Montag sind es noch dreieinhalb Geschäftstage bis Heiligabend.
Andrang in der Dresdner Altmarkt Galerie: Der Countdown läuft und lässt die Kassen klingeln.
Andrang in der Dresdner Altmarkt Galerie: Der Countdown läuft und lässt die Kassen klingeln.

Von Katrin Richter

Dresden - Die heiße Phase im Weihnachtsgeschäft ist eingeläutet. Mit Montag sind es noch dreieinhalb Geschäftstage bis Heiligabend. Dresdens Händler ziehen eine positive erste Bilanz.

Bislang liegen die Umsätze überwiegend auf dem Niveau des Vorjahres. „Das diesjährige Weihnachtsgeschäft verläuft in den einzelnen Branchen sehr unterschiedlich“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands, Eberhard Lucas (62).

Durch die anhaltend milden Temperaturen fehlten Kaufimpulse für Wintermode. Mäntel, Stiefel und warme Pullover blieben in den Regalen liegen. Auch Ausrüstung für den Wintersport sei nicht so gefragt.

Christine Wichmann (33) zeigt die beliebtesten Düfte in der Galeria Kaufhof: Hugo Boss für Männer und das Set von Lancome für die Damen.
Christine Wichmann (33) zeigt die beliebtesten Düfte in der Galeria Kaufhof: Hugo Boss für Männer und das Set von Lancome für die Damen.

Kräftig klingelten die Kassen hingegen bei der Unterhaltungselektronik. Hoch im Kurs stehen sogenannte Fitness-Armbänder. Sie überwachen den gesunden Schlaf und zählen die Schritte. Diesem Trend stimmt auch Gordon Knabe, Centermanager im Elbepark zu. „

In diesem Jahr greift der Kunde in der Regel zu kostspieligeren Produkten“, stellt Knabe fest.

Deutlich bemerkbar macht sich das Weihnachtsgeschäft auch in der Altmarkt Galerie. Laut Centermanagerin Tetiana Zarichna (41) läuft es vor allem gut bei den Klassikern Schmuck, Parfüm und Spielwaren.

Nur eines macht dem stationären Einzelhandel wirklich zu schaffen: das wachsende Online-Geschäft. „Zwölf Prozent des Weihnachtsumsatzes werden im Internet gemacht“, weiß Eberhard Lucas vom Handelsverband.

Daher steht besonders der fehlende zweite Einkaufssonntag in der Kritik.

Ines Tanck passt zur Adventszeit für die Dresdner Verkehrsbetriebe auf die schweren Einkaufstüten der Kunden auf.
Ines Tanck passt zur Adventszeit für die Dresdner Verkehrsbetriebe auf die schweren Einkaufstüten der Kunden auf.

Und Chemnitz?

Anastasia Manatschinski (23) vom Juwelier Roller zeigt die beliebtesten Schuckstücke der Saison.
Anastasia Manatschinski (23) vom Juwelier Roller zeigt die beliebtesten Schuckstücke der Saison.

Von Doreen Grasselt

Chemnitz - Die Chemnitzer Händler ziehen ebenfalls eine positive erste Bilanz. Denn vom bundesweit 68 Milliarden Euro hohen Weihnachts-Umsatz bleiben etwa sechs Milliarden in Sachsen hängen. Das bekommen auch die Chemnitzer zu spüren.

„Die Leute geben mehr Geld für guten Whisky und Zigarren aus als in den letzten Jahren“, sagt Daniel Bartzschke (37) von „Georg Bliedung“ in der Straße der Nationen. Hier gehen Spirituosen im Wert von 100 Euro aufwärts über den Ladentisch.

Bei Juwelier Roller in der Galerie Roter Turm werden besonders Uhren aus Glashütte und Trauringe zum Fest der Liebe verkauft.

„Es gibt kein Preislimit, wenn der Kunde ein Schmuckstück unbedingt haben möchte“, so Verkäuferin Anastasia Manatschinski (23).

Jolina (4) wünscht sich vom Weihnachtsmann eigentlich ein Pferdchen. Aber die Eisenbahn im „Rabattz“ gefällt der Kleinen auch gut.
Jolina (4) wünscht sich vom Weihnachtsmann eigentlich ein Pferdchen. Aber die Eisenbahn im „Rabattz“ gefällt der Kleinen auch gut.

Galeria Kaufhof-Chef Karl Doersch (61) spürt den Trend zum „Cocooning“:

„Die Kunden wollen es sich zu Hause gemütlich machen.“ Weihnachtsgeschirr von Villeroy [&] Boch und Kochzubehör, wie Steakmesser und Bräter sind besonders gefragt - vor allem bei Männern.

In der Spielzeugwelt von „Rabattz“ in der Sachsenallee sind Gesellschaftspiele und Lego beliebt. „Nur leider werden die Legosteine langsam knapp“, schmunzelt Chef Ralf Viehweg (55).

Immer im Trend liegt Original Erzgebirgische Holzkunst. Erzgebirgshaus-Chef Gunar Ulbricht (42): „Die wegen des Mindestlohns gestiegenen Preise wirken sich nicht auf das Kaufverhalten der Kunden aus.“

Besonders begehrt sind die modernen Figuren vom Witzschdorfer Holzgestalter Andreas H. Fleischer und die Sternkopfengel.

Kostspieliger schottischer Whisky und Zigarren für um die 100 Euro gehen bei Daniel Bartzschke (37) über den Ladentisch.
Kostspieliger schottischer Whisky und Zigarren für um die 100 Euro gehen bei Daniel Bartzschke (37) über den Ladentisch.
Fotos: Sven Gleisberg (4), Petra Hornig (2), PR

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

NEU

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

12.737
Anzeige

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

NEU

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

NEU

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

NEU

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

1.769

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

555

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

1.827

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.397

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

3.113

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

7.686

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

3.323

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

10.845

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.303

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

3.115

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

3.886

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

1.702

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.016

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.026

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.498

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

3.391

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

8.103

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.100

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

6.032

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

3.534

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

19.022

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.300

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.634

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.113

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.175

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.316

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

7.687

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.473

Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

8.695

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

6.583

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.936

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

2.281

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

28.117

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

5.968

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.994

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

5.284

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

6.932