Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

NEU

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

NEU

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

NEU

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.677

So will Globalfoundries den Weg aus der Krise schaffen

250 Mio. E investiert, nächste Chip-Generation in Planung - und trotzdem Jobabbau

Von Juliane Morgenroth

GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 
22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.
GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.

Dresden - Bei laufendem Stellenabbau kündigt der Dresdner Chiphersteller Globalfoundries (GF) bereits den nächsten Technologiesprung an, genannt 12FDX-Chips. Dabei ist die Vorgänger-Generation noch gar nicht auf dem Markt. 

Allerdings fordert der Chip-Riese Unterstützung durch Fördergelder.

Noch kleiner, noch weniger Stromverbrauch, schnellere Datenübertragung: All das soll die neue Chiptechnologie 12FDX bieten, die ab 2019 produziert werden soll. Damit will Globalfoundries Dresden stärken. 

Die neue Chipgeneration könnte zum Beisoiel beim autonomen Fahren zum Einsatz kommen, so der Dresdner GF-Boss Rutger Wijburg (54).

Ob die neuen Chips auch in Dresden produziert werden, hänge auch von der finanziellen Unterstützung aus Deutschland und Europa ab. Im Klartext: Von Fördermitteln. 

Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der 
Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.
Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) verwies darauf, dass der Bund bis 2020 rund eine Milliarde Euro an Investitionszuschüssen für die Mikroelektronik bereit stellen will.

„Davon wird insbesondere Sachsen profitieren“, so Dulig. Im Januar soll die Produktion der 2015 angekündigten Vorgängertechnologie starten. GF hat dafür 250 Millionen Euro in Dresden investiert. Locker das gleiche soll in die neueste Technologie fließen.

Weil das Geschäft besser läuft als erwartet, sollen weniger als die angekündigten 800 Jobs abgebaut werden. Von rund 4000 Mitarbeitern wurde den 300 Leiharbeitern gekündigt.

200 Stellen seien durch Rente oder Jobwechsel abgebaut worden, so Wijburg: „Es gab keine Kündigungen.“ Nun sollen noch rund 200 Stellen wegfallen. Und es gibt auch wieder Leiharbeiter.

Wijburg: „Dresden muss wettbewerbsfähig sein.“

Fotos: DPA, Eric Münch

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

NEU

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

NEU

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

NEU

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

NEU

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

NEU

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

NEU

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

NEU

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

3.261

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

2.935

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

1.908

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

2.244

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

4.900

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

5.881

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

2.343

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

2.961

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

8.336

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

20.234

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

3.276

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

4.742

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

1.809

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

1.374

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

3.541

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.172

Schock! Gasflasche explodiert auf Weihnachtsmarkt

13.266

Italien droht nach Renzis Scheitern bei Volksentscheid eine Krise 

1.142

Zwei Tote! Mann springt aus Fenster, Frau stirbt im Schlafzimmer

5.072

Verfassungsschutz warnt vor dieser Rechts-Partei in Sachsen

8.395

Ratet mal, was MDR-Star Anja Petzold sammelt!

756

Aschenbrödels Prinz schenkt sich zu Weihnachten ein Baby!

4.208

Beates Herz gebrochen: Hat ihr Traummann sie nur ausgenutzt?

15.173

Drittliga-Kicker rastet komplett aus und schlägt wild um sich

7.783

Sie schrieb einen bösen Brief an ihre Nachbarn und bekam diese Antwort

15.776

Stuttgart schmettert den DSC zum dritten mal weg

618

Bielefelder versuchen, Würstchen mit Grill in Küche zu räuchern!

506

Müssen deutsche Männer bald auf nackte Playmates verzichten?

3.905

Prevc siegt in Klingenthal: DSV-Adler enttäuschen

1.128

Diese Dresdnerin ist ins Weihnachtsland ausgewandert

3.308

Überraschendes Ergebnis: Hofer verliert Präsidentschaftswahl

4.145

Vorm Spiel gegen Dynamo: KSC feuert Trainer Oral

3.631

So tickt die Jugend wirklich! Das sollten Eltern über ihre Kinder wissen

6.135

Tokio Hotel machen ihren Fans ein riesen Geschenk

3.206

Unfassbar! Familien mit Kindern gaffen nach Unfall

4.651

Simone Thomalla versteckt eine Verletzung hinter ihrer Augenklappe

4.079