Live-Ticker +++ Bahn stellt Verkehr wegen Orkan ein - Schon drei Tote
Top
Live
Vergewaltigung nur erfunden! 16-Jährige löst Fahndung aus
Neu
Polizeischüler bedroht Jugendlichen mit Waffe
Neu
Wer hat Julia Esther H. gesehen? Vermisste auf Medikamente angewiesen!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
118.482
Anzeige
2.781

So will Globalfoundries den Weg aus der Krise schaffen

250 Mio. E investiert, nächste Chip-Generation in Planung - und trotzdem Jobabbau

Von Juliane Morgenroth

GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 
22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.
GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.

Dresden - Bei laufendem Stellenabbau kündigt der Dresdner Chiphersteller Globalfoundries (GF) bereits den nächsten Technologiesprung an, genannt 12FDX-Chips. Dabei ist die Vorgänger-Generation noch gar nicht auf dem Markt. 

Allerdings fordert der Chip-Riese Unterstützung durch Fördergelder.

Noch kleiner, noch weniger Stromverbrauch, schnellere Datenübertragung: All das soll die neue Chiptechnologie 12FDX bieten, die ab 2019 produziert werden soll. Damit will Globalfoundries Dresden stärken. 

Die neue Chipgeneration könnte zum Beisoiel beim autonomen Fahren zum Einsatz kommen, so der Dresdner GF-Boss Rutger Wijburg (54).

Ob die neuen Chips auch in Dresden produziert werden, hänge auch von der finanziellen Unterstützung aus Deutschland und Europa ab. Im Klartext: Von Fördermitteln. 

Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der 
Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.
Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) verwies darauf, dass der Bund bis 2020 rund eine Milliarde Euro an Investitionszuschüssen für die Mikroelektronik bereit stellen will.

„Davon wird insbesondere Sachsen profitieren“, so Dulig. Im Januar soll die Produktion der 2015 angekündigten Vorgängertechnologie starten. GF hat dafür 250 Millionen Euro in Dresden investiert. Locker das gleiche soll in die neueste Technologie fließen.

Weil das Geschäft besser läuft als erwartet, sollen weniger als die angekündigten 800 Jobs abgebaut werden. Von rund 4000 Mitarbeitern wurde den 300 Leiharbeitern gekündigt.

200 Stellen seien durch Rente oder Jobwechsel abgebaut worden, so Wijburg: „Es gab keine Kündigungen.“ Nun sollen noch rund 200 Stellen wegfallen. Und es gibt auch wieder Leiharbeiter.

Wijburg: „Dresden muss wettbewerbsfähig sein.“

Fotos: DPA, Eric Münch

Glassplitter im Hackfleisch! Kaufland ruft diese Produkte zurück
Neu
Junge Männer überfallen Junggesellenabschied: Brustimplantat kaputt!
Neu
Meineids-Vorwürfe: Bundestag stimmt Prozess gegen Frauke Petry zu
Neu
"Die Gerüchte sind wahr": Bonnie Strange verkündet Schwangerschaft
Neu
Warum ziehen dieses Jahr so viele alte Menschen in den Dschungel?
21.702
Anzeige
Zickenkrieg vorprogrammiert: Das gab's noch nie beim Bachelor!
Neu
Amokalarm an Schule! Groß-Einsatz der Polizei
3.755
Brutal gefesselt: Mann vergewaltigt Kuh, bis sie stirbt
4.476
Babyleiche im Weiher: Polizei muss Tauchgang wegen Sturm abbrechen
791
51-Jähriger missbraucht: Zwei Asylbewerber sitzen in Haft
2.591
Hier fehlen 300.000 Arbeitskräfte, doch Hartz-IV-Empfänger sind kaum eine Alternative
1.082
Mann beschreibt Weg und wird dafür verprügelt
2.065
Weltpremiere! Drohne rettet Menschenleben
1.256
Zehntausende Schaden! Gabelstapler bleibt an Tunnel hängen
2.220
Dieser Unfall beweist, dass es Schutzengel geben muss
3.391
Großeinsatz in Ludwigshafen: Messer-Mann angeschossen
2.718
Mit Schusswaffen bewaffnete Männer überfallen Zigaretten-Transporter
1.524
Wegen Mordes: Mutmaßlicher Taliban angeklagt
1.016
Patienten liegen stundenlang in eigenen Ausscheidungen: Jetzt reagiert die Politik
3.271
Garagenboden bricht ein, Familie findet darunter geheimen Raum
5.353
Heftiges Foto zeigt, welche Kraft Sturmtief "Friederike" bereits hat
5.030
Dieses Selfie deckt einen brutalen Mord auf!
4.828
Wieder afrikanische Migranten in Güterzug erwischt
2.003
Unglaublich! Frau von vier Hunden angefallen, Besitzer filmt alles
11.182
H&M-Skandal: Jetzt trifft es auch die Familie des Kindes!
2.967
Unbekannter Tuberkulose-Erreger nach Europa eingeschleppt
3.965
Geiselnahme in Asylheim! Familie soll abgeschoben werden
7.277
Update
Geständnis: Bachelor-Babe Svenja hatte Brustimplantate, es gibt Fotos davon
4.234
Fußballstar schreibt auf Instagram Todesdrohungen
1.637
Unfassbar! Schon wieder zwei Knackis in Berlin geflohen
1.975
In Bus eingeschlossen: Über 50 Menschen sterben qualvollen Feuertod
2.942
Nach Sturz-Drama: Richard Freitag feiert Comeback
1.595
Mitten auf dem Golfplatz: Hier kämpft eine Python gegen einen Alligator
5.572
Na prost Mahlzeit! Jetzt will uns die SPD auch noch ans Essen
2.395
Polizisten als "Arschlöcher" beschimpft: Ärger für CDU-Politiker
3.316
Alarmstufe Rot! Hier tobt Friederike heute besonders schlimm
32.998
Unglaublich! Abdel (13) kann 320 Mathe-Aufgaben in acht Minuten lösen
1.278
Lebensgefahr! Mädchen schaut aufs Handy und wird von Straßenbahn erfasst
2.908
Wer hier Flüchtlingen hilft, soll bald mehr Steuern zahlen
5.477
Er hat sich entschieden: So geht es bei Bastian Schweinsteiger weiter!
2.066
Trump will "Fake News Award" mitteilen, scheitert aber an diesem Detail
1.030
Schneepflug baut Unfall und landet im Straßengraben
2.287
Kind für Sex angeboten: Hätten die Behörden es verhindern können?
790
Babyleiche im Wasser: Taucher suchen weiterhin im See nach Hinweisen
1.223
Trotz Glätte gerast! 23-Jähriger stirbt auf Autobahn
5.437
Missbrauch in christlichem Heim: 87 Opfer schildern ihre grausame Kindheit
1.532
Keine Bombenteile gefunden! Verdächtiger Flüchtling nach Razzia wieder frei
807
Frau wird kurz nach der Geburt ins Heim abgeschoben: Doch jetzt soll sie für ihre Mutter zahlen!
5.268
Muss es denn immer der Nachbar sein? Hermes-Paket landet abholbereit in Mülltonne
1.787
"Ich hatte keinen Schimmer": Janni Hönscheid mit einem emotionalen Geständnis
1.665
Schon wieder Verspätung bei der 20-Uhr-"Tagesschau"
2.862
Aus Liebe: Carmen Geiss will sich eigenes Gesicht tätowieren lassen
1.494
Im Dschungelcamp: Packt David jetzt über Jessica aus?
1.506