Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

NEU
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.324

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.578

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.572
Anzeige
2.737

So will Globalfoundries den Weg aus der Krise schaffen

250 Mio. E investiert, nächste Chip-Generation in Planung - und trotzdem Jobabbau

Von Juliane Morgenroth

GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 
22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.
GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.

Dresden - Bei laufendem Stellenabbau kündigt der Dresdner Chiphersteller Globalfoundries (GF) bereits den nächsten Technologiesprung an, genannt 12FDX-Chips. Dabei ist die Vorgänger-Generation noch gar nicht auf dem Markt. 

Allerdings fordert der Chip-Riese Unterstützung durch Fördergelder.

Noch kleiner, noch weniger Stromverbrauch, schnellere Datenübertragung: All das soll die neue Chiptechnologie 12FDX bieten, die ab 2019 produziert werden soll. Damit will Globalfoundries Dresden stärken. 

Die neue Chipgeneration könnte zum Beisoiel beim autonomen Fahren zum Einsatz kommen, so der Dresdner GF-Boss Rutger Wijburg (54).

Ob die neuen Chips auch in Dresden produziert werden, hänge auch von der finanziellen Unterstützung aus Deutschland und Europa ab. Im Klartext: Von Fördermitteln. 

Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der 
Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.
Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) verwies darauf, dass der Bund bis 2020 rund eine Milliarde Euro an Investitionszuschüssen für die Mikroelektronik bereit stellen will.

„Davon wird insbesondere Sachsen profitieren“, so Dulig. Im Januar soll die Produktion der 2015 angekündigten Vorgängertechnologie starten. GF hat dafür 250 Millionen Euro in Dresden investiert. Locker das gleiche soll in die neueste Technologie fließen.

Weil das Geschäft besser läuft als erwartet, sollen weniger als die angekündigten 800 Jobs abgebaut werden. Von rund 4000 Mitarbeitern wurde den 300 Leiharbeitern gekündigt.

200 Stellen seien durch Rente oder Jobwechsel abgebaut worden, so Wijburg: „Es gab keine Kündigungen.“ Nun sollen noch rund 200 Stellen wegfallen. Und es gibt auch wieder Leiharbeiter.

Wijburg: „Dresden muss wettbewerbsfähig sein.“

Fotos: DPA, Eric Münch

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

4.371

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.350

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.191
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

4.756

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

7.628

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.127
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

2.701

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

5.959

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.154

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

997

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.277

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.968

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.056

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.706

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

4.736

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.177

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.294

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.897

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.902

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

9.718

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.035

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.885

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.686

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

6.730

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

6.983

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.372

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.449

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.104

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

14.484

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.314

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.320

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.415

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.366

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.364

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.715

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.646

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.359

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

539

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.156

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.765

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.304

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.217