Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Top

Sie wollten Selfies machen: Fußgänger (22) stirbt auf Autobahn

6.978

Und das zum Jubiläum! Eklat bei "Grill den Henssler"

25.710

40-Jährige von einer Männer-Gruppe bedrängt, doch keiner hilft

8.039

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.808
Anzeige
2.761

So will Globalfoundries den Weg aus der Krise schaffen

250 Mio. E investiert, nächste Chip-Generation in Planung - und trotzdem Jobabbau

Von Juliane Morgenroth

GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 
22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.
GF-Chef Rutger Wijburg (54) zeigt einen Wafer mit der 22-Nanometer-FDX-Technologie. Anfang 2017 startet die Produktion.

Dresden - Bei laufendem Stellenabbau kündigt der Dresdner Chiphersteller Globalfoundries (GF) bereits den nächsten Technologiesprung an, genannt 12FDX-Chips. Dabei ist die Vorgänger-Generation noch gar nicht auf dem Markt. 

Allerdings fordert der Chip-Riese Unterstützung durch Fördergelder.

Noch kleiner, noch weniger Stromverbrauch, schnellere Datenübertragung: All das soll die neue Chiptechnologie 12FDX bieten, die ab 2019 produziert werden soll. Damit will Globalfoundries Dresden stärken. 

Die neue Chipgeneration könnte zum Beisoiel beim autonomen Fahren zum Einsatz kommen, so der Dresdner GF-Boss Rutger Wijburg (54).

Ob die neuen Chips auch in Dresden produziert werden, hänge auch von der finanziellen Unterstützung aus Deutschland und Europa ab. Im Klartext: Von Fördermitteln. 

Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der 
Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.
Noch immer läuft bei Globalfoundries in Dresden der Stellenabbau. Der Standort müsse wettbewerbsfähig sein, hieß es.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) verwies darauf, dass der Bund bis 2020 rund eine Milliarde Euro an Investitionszuschüssen für die Mikroelektronik bereit stellen will.

„Davon wird insbesondere Sachsen profitieren“, so Dulig. Im Januar soll die Produktion der 2015 angekündigten Vorgängertechnologie starten. GF hat dafür 250 Millionen Euro in Dresden investiert. Locker das gleiche soll in die neueste Technologie fließen.

Weil das Geschäft besser läuft als erwartet, sollen weniger als die angekündigten 800 Jobs abgebaut werden. Von rund 4000 Mitarbeitern wurde den 300 Leiharbeitern gekündigt.

200 Stellen seien durch Rente oder Jobwechsel abgebaut worden, so Wijburg: „Es gab keine Kündigungen.“ Nun sollen noch rund 200 Stellen wegfallen. Und es gibt auch wieder Leiharbeiter.

Wijburg: „Dresden muss wettbewerbsfähig sein.“

Fotos: DPA, Eric Münch

Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

5.227

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

9.582

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

19.351

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

6.064

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

630

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

2.720

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.453
Anzeige

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

4.779

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

3.553

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

2.317

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.692
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

703

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

5.596

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.908
Anzeige

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

7.433

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

2.751

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

3.049
Anzeige

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

2.692

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

2.203

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.733
Anzeige

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

4.449

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

2.920

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.324
Anzeige

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

9.480

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

3.777

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.995
Anzeige

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

6.294

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

4.645

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

6.526

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

11.608

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.685

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

8.606

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

368

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

5.630

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

9.632

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

11.267

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

3.247
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

5.044

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.897

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

13.880

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

3.441

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.854

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

6.948
Update

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

2.322

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.944

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

1.765

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

17.874

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.190

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

6.655

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.800

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

9.801

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

25.330

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.603

Türkei sperrt Wikipedia

1.650