Dachlandung! Frau überschlägt sich mit Auto

Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Frau bereits aus dem Auto befreit.
Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Frau bereits aus dem Auto befreit.

Dresden - Was für ein heftiger Crash! Am Dienstagnachmittag überschlug sich eine Frau (54) mit ihrem Opel Astra auf der Steinbacher Straße in Dresden-Cotta stadteinwärts.

Aus noch völlig ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin gegen 14.35 Uhr in Höhe der Leutewitzer Windmühle die Kontrolle über ihren Wagen, stieß an ein geparktes Auto, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war kein anderes Auto oder eine andere Person in den Unfall verwickelt. Die Fahrerin konnte sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang- und der Ursache aufgenommen.

Die Straße blieb bis 16.30 Uhr gesperrt, insgesamt entstand rund 8000 Euro Sachschaden.

Die Frau verlor ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über ihren Opel Astra.
Die Frau verlor ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über ihren Opel Astra.
Aus diesem Auto kletterte die verletzte Fahrerin selbst.
Aus diesem Auto kletterte die verletzte Fahrerin selbst.

Fotos: Tino Plunert; Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0