Fußgänger von 16-jährigem Mopedfahrer erfasst: Schwer verletzt

Der Fußgänger musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Der Fußgänger musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © DPA

Dresden-Cotta - Am vergangenen Freitag kam es auf der Hamburger Straße in Dresden zu einem schweren Unfall.

Ein 45-jähriger Mann überquerte auf Höhe des Honda-Autohauses die Straße, als plötzlich ein 16-jähriger Mopedfahrer auftauchte, der stadteinwärts fuhr.

Es kam zum Zusammenprall, bei dem beide schließlich stürzten und sich verletzten.

Der Mopedfahrer hatte lediglich leichte Blessuren. Der Fußgänger musste jedoch schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei versucht nun herauszufinden, wie genau es zu dem Unfall kommen konnte. Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise geben kann, soll sich bitte unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0