Streit um Unfallschaden am Auto: Mutter und Sohn vor Gericht 4.012
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Top
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Top
In diesem Markt bekommt Ihr jetzt Technik bis zu 45% günstiger Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
4.012

Streit um Unfallschaden am Auto: Mutter und Sohn vor Gericht

War es Prozessbetrug?

Eine Mutter und ihr Sohn standen vor Gericht, weil man Prozessbetrug bei einem Fall eines beschädigten Auto vermutete.

Dresden - Kleiner Schaden, großes Theater. Im Amtsgericht fanden sich Martina (68) und Junior Sascha G. (42) auf der Anklagebank wegen Prozessbetrugs wieder.

Sohn Sascha G. (42) konnte das Gericht keine Manipulation nachweisen.
Sohn Sascha G. (42) konnte das Gericht keine Manipulation nachweisen.

Die Ärztin soll einen Autoschaden falsch abgerechnet haben. Der Sohn, ein Gutachter, soll die Fotos dazu zugunsten seiner Mutter manipuliert haben.

Martina G. klagte einst rund 1500 Euro für ihren demolierten Audi ein. Verursacher des Schadens war ein Mazda-Fahrer, der den A3 schrammte. So weit, so üblich.

Laut Anklage aber verschwieg Martina dabei einen Vorschaden, den sie selber verursacht hatte, als sie an ein Gartentor gefahren war.

Sohn Sascha soll die Schadensfotos dazu auch noch entsprechend manipuliert haben, weshalb er wegen Beihilfe angeklagt war.

"Um solche Sachen kümmerte sich mein inzwischen verstorbener Mann. Aber das Auto war auf mich zugelassen, deshalb erhob ich die Klage", erklärte Martina G.

Und Sascha sagte: "Das war ein weißes Auto. Da lassen sich Schäden schwer fotografieren. Ich habe die Bilder nicht manipuliert, sondern bearbeitet für die bessere Erkennbarkeit. Das geht in dem benutzten System automatisch. Mehr nicht."

Der Zivilrichter jedenfalls wies damals die Klage ab. "Die Familie ging seinerzeit nicht in Berufung, weil der Vater schon schwer erkrankt war. Da gab es andere Prioritäten", so Verteidiger Claus Kobold.

Einen Betrugsvorsatz konnte der Richter bei der Mutter nicht erkennen. Und ob ein spezielles, aber teures Gutachten dem Sohn eine bewusste Manipulation hätte nachweisen können, stand in den Sternen.

So stellte der Richter die Verfahren gegen die beiden bisher nicht vorbestraften Angeklagten ein.

Martina G. (68) hatte wegen eines Autoschadens Ärger mit der Justiz.
Martina G. (68) hatte wegen eines Autoschadens Ärger mit der Justiz.

Fotos: Peter Schulze

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 22.028 Anzeige
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
Jack Kehoe ist tot! Er war Darsteller in mehreren Klassikern der Filmgeschichte Neu
Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 2.921 Anzeige
Flammen-Inferno bei Vollbrand einer Industriehalle: Feuerwehr im Großeinsatz Neu
Feuer-Inferno in sechstem Stock: Bewohnerin kämpft in Klinik schwer verletzt um ihr Leben Neu
Mann will Ehefrau vorm Knast bewahren, obwohl sie ihn fast mit Messer tötete Neu
Schlägerei überschattet Til Schweigers Filmpremiere in Hamburg Neu
Influencer inscope21 testet "besten Döner der Welt" und zerstört dabei seinen Mund 3.436
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt 2.836
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! 5.304
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! 1.285
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! 3.794
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte 3.264
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen 6.242 Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! 6.196
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich 4.200
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht 1.112
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! 1.103
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? 2.167
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere 1.918
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! 3.605
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? 2.153
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen 1.710
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte 658
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot 1.468
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt 3.351 Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" 1.253
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 4.229
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 2.386
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 1.376
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 3.879
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 3.322
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg 15.082
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 1.472
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.600
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 6.784 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 19.397
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 265
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 13.220
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 7.096
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.560
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 2.043
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 11.225
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 193
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 5.552
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 7.167
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 3.896 Update
Traurige Gewissheit: Vermisster tot im Wald aufgefunden 8.448