MOPO verschenkt heute 1000 Kugeln Eis auf dem Altmarkt

Dresden - Puh! Die vergangenen Tage waren schon heiß - aber am heutigen Mittwoch kommt der Hitze-Hammer!

Luigis legendäres Eismobil (das mit der Waffel auf dem Dach) wartet heute ab 17 Uhr auf dem Altmarkt auf Euch.
Luigis legendäres Eismobil (das mit der Waffel auf dem Dach) wartet heute ab 17 Uhr auf dem Altmarkt auf Euch.  © Steffen Füssel

Mit bis zu 40 Grad (im Schatten!) haben die Wetterpropheten den heißesten Tag des Jahres angekündigt.

Gute Ratschläge, wie Ihr die Dämmse am besten übersteht, gibt es viele. Die Morgenpost macht ganz praktisch etwas für Euch: Heute verschenken wir 1000 Kugeln Eis an unsere Leser!

Punkt 17 Uhr fährt "Luigi" mit seinem legendären Eismobil (das mit der großen Waffeltüte auf dem Dach) auf dem Altmarkt vor, macht die Klappe auf - und dann geben wir Euch die Kugel zum Abkühlen.

Luigis Frau Kati (35) wird persönlich da sein und sie verspricht: "Jeder kann sich sein Lieblingseis aus unserem Angebot wählen."

Das Einzige, was Ihr mitbringen müsst, ist eine "Morgenpost" zum Vorzeigen! Aber keine Bange. Wenn Ihr mit Eurer Familie vorbeischaut oder als (Liebes-)Paar, in diesen Fällen genügt selbstverständlich ein einziges Exemplar Eurer Tageszeitung.

Luigi wird die Stellung so lange halten, bis die eintausend Kugeln raus sind, längstens aber bis 19 Uhr. Also: Kommt heute gut durch die Rekordhitze - und dann ran an die Eis-Kugel von Luigi. Viel Spaß!

Seit zehn Jahren! Luigis italienisches Eis auf Rädern

Rollender Eis-Bote seit zehn Jahren: Luigi (41, re.).
Rollender Eis-Bote seit zehn Jahren: Luigi (41, re.).  © Steffen Füssel

Wer kennt sie nicht: "Luigis Eismobile". Wenn sie am Fähranleger oder am Schillerplatz vorfahren, bildet sich sofort eine lange Schlange.

Mindestens zehn Sorten bieten Luigi (41) und seine Frau Kati (35) an. Die eine Hälfte der Sorten ist Fruchteis, die andere Milcheis.

Das Besondere: "Es ist wahres italienisches Eis", sagt Kati. "Das ist besonders cremig." Die Rezeptur stammt aus Italien: Luigis Onkel, der seit 1963 Eis macht, hat die Rezepte geliefert.

2009 rollte das erste Eismobil von Luigi durch Dresden, mittlerweile sind es drei. Als Ganoven im Mai den ersten Eiswagen, einen VW T3, klauten (Wert: 30.000 Euro) fieberten die Dresdner mit und freuten sich, als das Auto am Abend wiedergefunden wurde (TAG24 berichtete).

Und heute wird eines dieser Eis-Mobile für MOPO-Leser im Einsatz sein.

Treffpunkt ist am Mittwoch ab 17 Uhr auf dem Altmarkt.
Treffpunkt ist am Mittwoch ab 17 Uhr auf dem Altmarkt.  © Frank Bienewald
Süß und kühl: Eine Kugel gratis - und die Sorte nach Eurer Wahl.
Süß und kühl: Eine Kugel gratis - und die Sorte nach Eurer Wahl.  © M. Unal Ozmen
Mit der süßen Erfrischung ist die Hitze gleich viel besser auszuhalten!
Mit der süßen Erfrischung ist die Hitze gleich viel besser auszuhalten!  © 123RF/Kamil Macniak

Titelfoto: Steffen Füssel, Aliaksei Kaponia, Frank Bienewald

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0