100 Mio. Euro! Gigantisches Bauprojekt für Mickten

Martin Schulte-Wissermann (45, Piraten) freut sich über die Umplanungen an 
dem Bauprojekt. 
Martin Schulte-Wissermann (45, Piraten) freut sich über die Umplanungen an dem Bauprojekt.  © Thomas Türpe

Dresden - Nachdem Linke, Grüne und SPD gestern die Nachricht verkraften mussten, für insgesamt 1100 nicht gebaute Wohnungen verantwortlich zu sein, kommt jetzt endlich eine Erfolgsmeldung für die Ratsmehrheit: Ein weiteres Wohnprojekt mit 460 Wohnungen, das ebenfalls zu kippen drohte, kommt!

Auch das 100-Millionen-Euro-Projekt an der Sternstraße in Mickten drohte zu scheitern. Vertreter von Rot-Rot-Grün wollten umplanen lassen und zudem 15 Prozent Sozialwohnungen verankert wissen. Im Bauausschuss am Mittwoch glätteten sich dann aber die Wogen.

Der Investor sagte einen Zuschuss von 300.000 Euro zu einem Kita-Neubau, größere Grünfläche samt Baumkonzept, öffentlichen Spielplatz sowie mehr behindertengerechte Wohnungen zu.

Auch solche schicken Stadtvillen sind in dem Baugebiet geplant.
Auch solche schicken Stadtvillen sind in dem Baugebiet geplant.  © Linear Planungsgesellschaft

 Im Gegenzug verzichtete die linke Ratsmehrheit auf die geforderten 15 Prozent Sozialwohnungen.

„Wenn Investoren nicht nur ihre Gewinnmaximierung, sondern auch soziale und städtebauliche Belange konstruktiv mit der Politik verhandeln, dann gehen Bebauungsplanverfahren auch besonders zügig voran“, sagt Martin Schulte-Wissermann (Piraten).

Läuft nun tatsächlich alles nach Plan, will Investor Norbert Linnemann ab Frühjahr 2017 bauen.

So sollen die neuen Häuser an der Sternstraße einmal aussehen.
So sollen die neuen Häuser an der Sternstraße einmal aussehen.  © Linear Planungsgesellschaft
Auf diesem Areal in Mickten, fast direkt an der Elbe, entstehen ab Frühjahr 
2017 insgesamt 460 neue Wohnungen. 
Auf diesem Areal in Mickten, fast direkt an der Elbe, entstehen ab Frühjahr 2017 insgesamt 460 neue Wohnungen.  © Steffen Füssel

Titelfoto: Linear Planungsgesellschaft


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0