Seehofer-Plan: Flüchtlingen soll Geld gestrichen werden Top Unglaublich! Mexiko-Fans verursachen nach Jubel Erdbeben Top Leichtathletik-EM in Berlin: So seht Ihr die Wettkämpfe live im Stadion 3.141 Anzeige Sexpartys mit Minderjährigen: Wie viel hat die Polizei gewusst? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 30.866 Anzeige
18.599

Dresden gedenkt seiner Bomben-Toten

Schon am Samstag gab's Demos! Bleibt es dann heute wenigstens ruhig, während Tausende den Opfern der Bombardierung 1945 gedenken?

Von Eric Hofmann

Kerzen für die Opfer von 1945. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 13.000 Menschen an der Aktion.
Kerzen für die Opfer von 1945. Im vergangenen Jahr beteiligten sich 13.000 Menschen an der Aktion.

Dresden - Vor 72 Jahren fielen die Bomben auf Dresden, bis zu 25.000 Menschen kostete es das Leben. Große Teile der Stadt wurden zerstört.

Während Neonazis bereits am Wochenende versuchten, den Jahrestag für ihre Zwecke zu instrumentalisieren, soll das offizielle Gedenken heute ohne Krawall auskommen.

Bereits ab zehn Uhr gedenkt Oberbürgermeister Dirk Hilbert (45, FDP) auf dem Altmarkt der Opfer des Bombardierung, legt dort weiße Rosen für sie ab.

An weiteren sechs Orten in Dresden findet darüber hinaus dezentrales Gedenken statt. Von 15 bis 22 Uhr lädt die Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche zu einem stillen Gedenken auf den Neumarkt.

17.15 Uhr ist dann der Auftakt zur Menschenkette um die Dresdner Innenstadt. Diese soll sich dann 18 Uhr mit dem Glockengeläut schließen und so die Innenstadt symbolisch vor Extremisten schützen. Ab diesem Zeitpunkt sind die Straßen im Zentrum kurzzeitig nicht passierbar.

Zwischen 14 und 17 Uhr will das Bündnis „Dresden Nazifrei“ einen „Täterspurenmahngang“ am Wettiner Platz starten und damit auf die Rolle von Dresdnern im Nationalsozialismus hinweisen.

Die Dresdner AfD will erst am Dienstag eine Gedenkkundgebung auf dem Dresdner Altmarkt veranstalten.

UPDATE 18.12 Uhr: Die Menschenkette steht! Auch Tillich und Hilbert haben sich auf dem Neumarkt eingereiht. Laut Rathaus nehmen dieses Jahr 12.000 Menschen an der Aktion teil.

Auch Tillich und Hilbert haben sich auf dem Neumarkt eingereiht.
Auch Tillich und Hilbert haben sich auf dem Neumarkt eingereiht.
Tausende Dresden halten sich in diesem Moment an den Händen!
Tausende Dresden halten sich in diesem Moment an den Händen!
Die Menschenkette am Elbufer.
Die Menschenkette am Elbufer.

UPDATE 17.47 Uhr: Die Dresdner haben auf dem Neumarkt Grabkerzen aufgestellt, sind ausgeströmt, um sich an den Händen zu fassen und die riesige Menschenkette zu bilden. Gegen 18 Uhr soll diese stehen.

Auf dem Neumarkt wurden Gedenkkerzen angezündet, dann strömten die Dresdner aus, um die Menschenkette zu bilden.
Auf dem Neumarkt wurden Gedenkkerzen angezündet, dann strömten die Dresdner aus, um die Menschenkette zu bilden.
Stanislaw Tillich, OB Dirk Hilbert und Katja Kipping im Gespräch mit den Bürgern auf dem Neumarkt.
Stanislaw Tillich, OB Dirk Hilbert und Katja Kipping im Gespräch mit den Bürgern auf dem Neumarkt.
Jung und alt versammelten sich vor der Frauenkirche.
Jung und alt versammelten sich vor der Frauenkirche.

UPDATE 17.20 Uhr: Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Innenminister Markus Ulbig und OB Dirk Hilbert auf dem Neumarkt.

In seiner Rede geht OB Hilbert auch auf die Kunstaktionen vor der Semperoper und auf dem Neumarkt ein:

"Unser Erinnern muss die Brücke in die Gegenwart schlagen, um relevant zu bleiben. Auf dieser Welt werden zahlreiche Konflikte kriegerisch ausgetragen und die Menschenwürde mit Füßen getreten. Das Schicksal der Leidenden betrifft uns in einer globalisierten Welt direkt. In den vergangenen Jahren flohen tausende Menschen vor Krieg und Verfolgung auch in unsere Stadt. Die Kunstaktionen rücken diesen Fakt deutlich in unser Bewusstsein."

"Dresden war 1945 eine zerstörte Stadt, so wie es Aleppo und viele Städte in Syrien oder auch der Ostukraine heute sind. Manaf Halbounis „Monument“ bringt drei hochkant aufgestellte Busse als Symbol des Leidens der Zivilbevölkerung direkt vor das Symbol des Friedens und der Versöhnung – die Dresdner Frauenkirche."

"Ja, das provoziert. Aber die Provokation fordert uns heraus."

Zahlreiche Dresdner verfolgen auf dem Neumarkt die Rede von OB Dirk Hilbert.
Zahlreiche Dresdner verfolgen auf dem Neumarkt die Rede von OB Dirk Hilbert.
Hilbert hat beim Gedenken an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erneut an deren NS-Vergangenheit erinnert.
Hilbert hat beim Gedenken an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg erneut an deren NS-Vergangenheit erinnert.

UPDATE 15.40 Uhr: "Die Partei" wurde kurz von der Polizei gestoppt. Auch der Mahngang ist auf dem Neumarkt angelangt. Dort befanden sich auch einige Pegida-Anhänger vor dem Luther-Denkmal. Sie wurden von den Beamten verwiesen.

Anhänger von "Die Partei" treffen auf dem Neumarkt ein.
Anhänger von "Die Partei" treffen auf dem Neumarkt ein.

UPDATE 14.30 Uhr: Der von "Dresden Nazifrei" organisierte Täterspuren-Mahngang hat sich in Bewegung gesetzt. Die Teilnehmerzahl wird auf 800 Menschen geschätzt. Straßenbahnlinien 1 und 2 werden gerade umgeleitet.

Vor dem Kraftwerk Mitte sind gerade Demonstranten des alternativen Täterspuren-Mahngangs unterwegs.
Vor dem Kraftwerk Mitte sind gerade Demonstranten des alternativen Täterspuren-Mahngangs unterwegs.

UPDATE 12.15 Uhr: Gegen 10 Uhr legte OB Dirk Hilbert eine weiße Rose als Zeichen seines Gedenkens am Altmarkt nieder.

OB Dirk Hilbert am Montagmorgen auf dem Altmarkt.
OB Dirk Hilbert am Montagmorgen auf dem Altmarkt.
Weiße Rosen gelten als Zeichen des Gedenkens.
Weiße Rosen gelten als Zeichen des Gedenkens.
Bis zu 25.000 Opfer forderte das Bombardement der sächsischen 
Landeshaupstadt.
Bis zu 25.000 Opfer forderte das Bombardement der sächsischen Landeshaupstadt.
Bereits im vergangenen Jahr bildeten 13.000 Dresdner eine Kette.
Bereits im vergangenen Jahr bildeten 13.000 Dresdner eine Kette.

Fotos: Imago, DPA, Ove Landgraf, Thomas Türpe, Steffen Füssel, Christian Essler

Was ist da los?! Carmen Geiss feiert Mexiko-Sieg mit Sombrero Neu Unterdrückung muslimischer Frauen nur ein Vorurteil? Neu
Gehört Billigflieger Norwegian bald zur Lufthansa-Gruppe? Neu Zu betrunken? Drei Männer ertrinken im See Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.462 Anzeige Nach Dieselskandal! Audi-Chef festgenommen! Neu Liebescomeback? Justin Bieber kehrt wieder zu seiner Ex zurück! Neu
Wegen Asylstreits innerhalb der Union: Umfrage-Schock für CDU/CSU! Neu Zeugen hören Knall: Dann stürzt Flugzeug in die Tiefe Neu Sara Kulka gibt ihren Töchtern Eis zum Frühstück Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 9.729 Anzeige Nach Todes-Drama am Flugplatz: So kam es zu dem schrecklichen Unfall Neu HSV: Zwei Bundesliga-Clubs wollen Bobby Wood Neu Junge (2) ertrinkt bei Zoo-Besuch: Polizei steht vor vielen Rätseln Neu Unfassbare Brutalität: Welpe Beine und Schwanz abgeschnitten Neu Endlich gerade Zähne! So einfach geht's... 16.572 Anzeige Bye bye: Trennung bei Ralf Möller und 31 Jahre jüngerer Freundin Neu Schuss-Geräusche auf Bühne: Eminem versetzt seine Fans in Panik Neu Stolze Mama Bonnie Strange (31) zeigt zum ersten Mal ihr Baby! Neu Ein Toter: Transporter fährt bei Festival in Menschen-Gruppe 5.924 Bundespräsident Steinmeier in USA gelandet, aber Donald Trump trifft er nicht 908 Fluch oder tragischer Zufall? Mann (40) von Sarg der eigenen Mutter erschlagen 1.428 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.038 Anzeige Weniger Besucher als erwartet: Wird Fanfest in Hamburg zum Flop? 214 Rinder verenden elendig bei schwerem Scheunenbrand 1.408 Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 13.617 Anzeige Horror-Crash! Auto kracht gegen Baum, Fahrer sofort tot 513 Junge jahrelang an Vergewaltiger verkauft: Jetzt spricht seine Mutter 4.716 Roller fängt Feuer: 52-Jähriger stirbt beim Abbiegen 3.254 Ratte hängt in Spinnennetz, dann kommt eine Schwarze Witwe 6.384 Gewaltverbrechen? Passanten entdecken Leiche von junger Frau 9.349 Opel-Fahrer rammt Kind (12) und bricht ihm mehrere Knochen im Gesicht 1.572 Wenn Deutschland so weiter spielt, haben Supermärkte ein Problem 4.746 Spuren von unbekanntem Raubsaurier entdeckt 1.187 Mutmaßlicher Mia-Mörder aus Kandel im Knast verprügelt 9.670 Fahrer aus Auto geschleudert: Tödlicher Unfall auf der A3 2.648 Peinliche Mexiko-Pleite: Was ist bloß mit der Nationalelf los? 2.806 Lebensgefahr! Wer auch im Sommer lange Klamotten tragen sollte 2.183 Heftiges Erdbeben erschüttert Japan: Mindestens 3 Tote, darunter ein Mädchen (9) 586 Plattenhardt von Mitspielern gemobbt? WM-Traum wird zum Solo-Albtraum 15.378 Mega-Sichtung über Russland! Besuchen hier Aliens die Fußball-WM? 3.046 Frauenarzt stellt Patientin perverse Fragen und bittet sie zum nächsten Termin Sexspielzeug mitzubringen 4.022 Verrückt! Hexenmeister sah voraus, dass Deutschland verliert 1.875 Schock-Moment: Mutter zieht ihr Kind nach fünf Minuten unter Wasser aus dem Pool 5.476 BMW rast gegen Brückenpfeiler und wird in Stücke gerissen 1.873 Deswegen fliegt bald ein Gewächshaus mit Tomaten ins All 169 Bittere Niederlage zum WM-Auftakt: Dieser Nachbar reagiert mit Humor 5.800 Fake: Dagi Bee kauft Schwangerschafts-Test und entlarvt sich selbst 4.563 Heiße Küsse: Kommt es bei Philip und Laura zum Liebes-Comeback? 1.064 Hier dürfen bereits 16-Jährige bald Auto fahren 182 14 Konzerte bis Ende Juli! Wird es Helene Fischer zu viel? 1.063