Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

NEU

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU
8.731

Er rettet das letzte Stückchen DDR in Dresden

Dass Dresden sein letztes DDR-Flair behält, ist diesem Dresdner zu verdanken. 

Von Dirk Hein

Mathias Körner (38) kämpft seit Jahren um die Gorbitzer „Ostmoderne“. 
Mathias Körner (38) kämpft seit Jahren um die Gorbitzer „Ostmoderne“. 

Dresden - Egal ob Robotron-Areal, Pinguin-Café oder Fresswürfel: Stück für Stück verschwindet seit Jahren DDR-Baukultur. Mit der Neugestaltung der Gorbitzer Höhenpromenade drohte auch dort der Verlust sämtlicher DDR-Überbleibsel. Dass zumindest an einer Stelle das DDR-Flair erhalten blieb, ist einem einzigen Dresdner zu verdanken.

Seit 2010 kämpft Mathias Körner (38) für den Erhalt der speziell für Gorbitz durch Architekt Günter Kretzschmar entworfenen Treppengeländer. Die sollten nach dem Willen der Stadt genauso wie sämtliche Bänke, Papierkörbe, Treppen und Pflasterbeläge einer Komplettsanierung weichen.

Der stellvertretende SPD-Ortsbeirat wollte das nicht hinnehmen, lagerte drei der Geländer in seinem eigenen Keller ein und begab sich auf einen Ämter-Marathon.

Der Merianplatz in Gorbitz wurde komplett saniert. Eine einzige Ecke lebt noch 
den alten DDR-Charme. 
Der Merianplatz in Gorbitz wurde komplett saniert. Eine einzige Ecke lebt noch den alten DDR-Charme. 

 "Am Anfang hatte ich den Eindruck, die Verantwortlichen wollten nicht und suchten dafür schlicht nach Begründungen."

Doch Körner ließ sich nicht abschütteln, quälte sich trotz Krankschreibung und hohem Fieber durch Termine mit der Stadt. Mit Erfolg: Direkt am Merianplatz hat Dresden nun doch ein Stück DDR erhalten. 

Wer will, kann wie vor 30 Jahren auf altem Pflaster laufen, eine nicht DIN-genormte Treppe steigen, sich dabei an dem alten Handlauf festhalten, um dann auf einer alten Plastebank zu sitzen und seinen Müll in einen aus der Zeit gefallenen Beton-Mülleimer zu werfen.

Zur feierlichen Eröffnung Ende September wird der Chefplaner von Gorbitz genauso wie Architekt Günter Kretzschmar anwesend sein. "Es hat sich gelohnt, mit der Verwaltung zu reden", atmet Körner auf.

Die Bank im Ost-Eck musste nicht einmal saniert werden, die Qualität ist immer 
noch ausreichend. 
Die Bank im Ost-Eck musste nicht einmal saniert werden, die Qualität ist immer noch ausreichend. 




Erinnern Sie sich? Diese Geländer gab es früher auf der gesamten 
Höhenpromenade. 
Erinnern Sie sich? Diese Geländer gab es früher auf der gesamten Höhenpromenade. 




Früher gab es diese Papierkörbe an jeder Ecke (Bild links). Die alten Ost-Betonelemente wurden aus anderen Ecken der Höhenpromenade geborgen 
und am Merianplatz neu aufgestellt (Bild rechts).
Früher gab es diese Papierkörbe an jeder Ecke (Bild links). Die alten Ost-Betonelemente wurden aus anderen Ecken der Höhenpromenade geborgen und am Merianplatz neu aufgestellt (Bild rechts).

Fotos: Holm Helis

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

1.699

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

1.481

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

1.807

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.505

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

1.936

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

5.903

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

777

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

1.264

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.630

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

6.095

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

203

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

367

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.676

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

2.507

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.398

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.095

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.511

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

279

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.264

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

3.108

Gisela May ist gestorben

3.101

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.353

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.811

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

5.289

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.382

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.272

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.066

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.945

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.534

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.620

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.171

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.271

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.923

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.306

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.339

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.589

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.526

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.434

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.094