Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

TOP

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

TOP

So heftig knallt es zwischen Fußall-Fans von Kiew und Besiktas 

NEU

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
2.732

Gar kein DDR-Klassiker? So alt ist die Mitropa wirklich

Damals wäre eine Reise ohne Hackbraten und Rinderrouladen fast undenkbar gewesen. Doch erfunden wurde die Mitropa schon lange vor der DDR.
Was kräftiges auf den Teller und ein Klarer hinterher. Im Mitropa-Speisewagen wurde kräftig aufgetafelt.
Was kräftiges auf den Teller und ein Klarer hinterher. Im Mitropa-Speisewagen wurde kräftig aufgetafelt.

Dresden - Es gab Zeiten, da war eine Reise ohne sie kaum denkbar: die Mitropa. Doch während wohl die meisten den Betreiber von Schlaf- und Speisewagen, von Autobahnraststätten und Flughafen-Hotels mit der DDR verbinden, ist die Mitropa tatsächlich viel älter. Vor hundert Jahren wurde sie gegründet.

Grüner, brauner, blauer Rand, Tasse, Kännchen, Zuckerzange: Die Mitropa ist überall. Besser gesagt: Das Geschirr, mit dem die Mitteleuropäische Schlaf- und Speisewagen AG (Mitropa) jahrzehntelang Kaffee und Hackbraten servierte. 

Im Internet handeln Sammler mit den Keramikschätzen von einst - denn die Mitropa selbst ist längst untergegangen. 100 Jahre nach ihrer Gründung bleibt von dem Konzern, der mal Zehntausende Beschäftigte hatte, nur die Erinnerung: an Rinderrouladen im Speisewagen, an die Trockenhaube beim Bahnhofsfriseur und Nächte in Mitropa-Hotels an Flughäfen und Autobahnen.

Am 24. November 1916 wurde die Mitropa gegründet. 

Würstchen mit Senf wurden in den "rumpelfreien Restaurants" millionenfach verputzt.
Würstchen mit Senf wurden in den "rumpelfreien Restaurants" millionenfach verputzt.

Über die Jahrzehnte wuchs die Mitteleuropäische Schlaf- und Speisewagen AG zu einem Konzern heran, der Reisende in Deutschland und teilweise Österreich und der Schweiz versorgte.

Der Schlaf- und Speisewagen betrieb, Hotels und Raststätten. Die Suche nach den Überbleibseln des Unternehmens gestaltet sich schwierig.

Die Bahn hat die Mitropa vor zwölf Jahren mit noch knapp 2000 Beschäftigten verkauft.

Die Namensrechte gehören heute der Eschborner Gesellschaft Select Service Partner (SSP) - einem Unternehmen, das kaum jemand kennt, obwohl jeden Tag Zehntausende Bahn- und Flugreisende bei ihm essen oder einkaufen: Es führt als Franchisenehmer Restaurants von Burger King bis Pizza Hut. Die Mitropa aber wird als „inactive company“ geführt.

So sahen die Speisewägen 1935 aus.
So sahen die Speisewägen 1935 aus.

Im geteilten Deutschland gab es die Mitropa nur in der DDR. Die Bundesbahn im Westen hatte ihre eigene Speisewagengesellschaft.

Die Mitropa als einer der größten DDR-Betriebe bekochte sogar Ausflugsschiffe und Flugzeuge. Zum Ende der DDR hin aber gab es immer häufiger Kritik an Angebot und Service.

Die Band Goyko Schmidt punkte sich in den 90ern durch die verblichene Mitropa-Welt und ließ sie nicht gut aussehen: mit warmem Bier, bitterem Kaffee, Stasispitzeln und - immerhin - Honecker-Witzen.

Refrain: „Und alle essen Bockwurst.“

Den besonderen Klang ihres Namens hatte die Mitropa vor dem Zweiten Weltkrieg erworben. Da gab es Rheinlachs im berühmten Rheingold-Zug, Clubsessel und Silbergeschirr.

Mitropa servierte auch bei der Lufthansa und der Donaudampfschifffahrtsgesellschaft. Ein dunkler Fleck auf ihrer Geschichte bleibt der Ausschluss jüdischer Gäste aus den Speisewagen in der Nazi-Zeit.

Fotos: Imago

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

NEU

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

NEU

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

NEU

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

NEU

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

1.461

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

3.996

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

374

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

7.377

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

11.630

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

2.768

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

522

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

1.890

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.094

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

7.023

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.369

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.317

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

449

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.765

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.703

Von Leipzig direkt nach New York!

4.026

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.596

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

644

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.697

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.674

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

271

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.772

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.346

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.930

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.454

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.431

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.241

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.822

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.374

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.112

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.044

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.385

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.579

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.369

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

15.810

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

6.457

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

6.089

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.409

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.070