Anikó bringt gern Paare unter die Haube

Hochzeitsplanerin Anikó Arzner (35) aus Dresden ist Gastgeberin des 4. Deutschen Hochzeitskongresses.
Hochzeitsplanerin Anikó Arzner (35) aus Dresden ist Gastgeberin des 4. Deutschen Hochzeitskongresses.  © Anikó Arzner

Dresden - Hochzeitsplanerin aus Leidenschaft - und das schon seit 10 Jahren. Mit ihrer eigenen Agentur verhilft Anikó Arzner (35) aus Dresden Liebenden zum großen Glück.

Und weil sie was von dem Geschäft versteht, holt sie im März das Who-is-Who der deutschen Hochzeitsbranche nach Dresden!

"Ich suchte eine Möglichkeit Karriere und Familie harmonisch miteinander zu verbinden. Daraus wurde eine Passion", erzählt Anikó. Mehr als 180 Pärchen hat sie schon zum Glück verholfen. "Der schönste Moment ist das Herzstück - nämlich die Trauung. Das ist Magie pur."

Bei so viel Liebe in der Luft, haben bei der Hochzeitsplanerin doch sicher auch schon die Hochzeitsglocken geläutet. Sollte man meinen. "Ich bin glücklich vergeben, im Moment aber noch ohne Trauschein", verrät Arzner.

Und weil sie eben weiß wie's geht mit dem Heiraten, holt sie im März die Creme de la Creme der Hochzeitsbranche in die Stadt. Und zwar zum 4. Deutschen Hochzeitskongress. Wer was vom Ja-Sagen und allem drum herum versteht, wird beim größten deutschen Branchentreff am 10. und 11. März dabei sein. Anikó Arzner ist die Gastgeberin.

Wird die Landeshauptstadt neben Baby- nun auch "Hochzeitshauptstadt? Nicht ganz. Aber: "Dresden hat zusammen mit der Region alles für eine Hochzeit, wie sie sich die Paare heute wünschen", sagt Dresden Marketing-Chef Kai Schulz.

Einige Restkarten für den Kongress gibt's noch unter www.hochzeitskongress.de


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0