Moped-Liebhaber macht Jagd auf gemeine Simson-Diebe

Dresden - Fiese Diebe klauten übers Wochenende einen roten Simson-Roller (SR 50, Kennzeichen: 199 ksn) und eine schwarz-weiße Simson (S 51, Kennzeichen: HFD 983) aus einer Garage am Grunaer Weg (Gruna).

Paul Körner (28) ist richtig sauer, dass zwei Simsons aus seiner Garage gestohlen wurden.
Paul Körner (28) ist richtig sauer, dass zwei Simsons aus seiner Garage gestohlen wurden.  © Holm Helis

Hobby-Schrauber Paul Körner (28) ist stinksauer und traurig: "Ich will die wiederhaben", sagt er trotzig.

Die beiden sind echte Sammlerstücke, die der Familie gehören. Paul Körner pflegt die Kult-Maschinen mit Leidenschaft. Der Roller ist 28 Jahre alt, die S 51 sogar über 30 Jahre. Der ideelle Wert ist gewichtiger als der materielle von 4000 Euro.

Ein Freund hatte Sonntagmittag angerufen und Paul Körner benachrichtigt. Das Schloss war aufgebrochen, das Garagentor ramponiert. "Vor ein paar Wochen hatte schon einmal jemand das Schloss aufgebrochen, aber es war noch alles da gewesen."

Der Schrauber ist sich sicher, dass das kein Zufallsklau war, sondern es die Ganoven genau auf die Liebhaber-Stücke abgesehen hatten. "Eine Yamaha haben sie stehen lassen."

Titelfoto: Holm Helis


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0