Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an Top Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer Top Damit hätte niemand gerechnet: RTL holt Sylvie Meis zurück! Top Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.814 Anzeige
27.013

Dresden droht das Diesel-Fahrverbot!

Müssen sich Autofahrer in der Landeshauptstadt auf ein Fahrverbot einstellen?

Von Dirk Hein

Will dem Verein alle notwendigen Informationen geben: Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (51, Grüne).
Will dem Verein alle notwendigen Informationen geben: Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (51, Grüne).

Dresden - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) macht Ernst. 45 weitere Städte, die ihre Stickstoffdioxidwerte nicht einhalten, sind ins Visier der Umweltschützer geraten. Auch Dresden ist betroffen. Droht der Landeshauptstadt jetzt ein Fahrverbot für Dieselautos?

Die DUH klagt bereits in 16 Städten und hat alle bisher entschiedenen Fälle gewonnen. Für Düsseldorf, München und Stuttgart wurden Fahrverbote zumindest in erster Instanz erwirkt.

Jetzt hat die Organisation auch gegen Dresden ein formelles Verfahren eingeleitet. In einem ersten Schritt wurde die Landeshauptstadt angeschrieben und aufgefordert, konkrete Maßnahmen zu benennen, durch welche die Grenzwerte ab Anfang 2018 eingehalten werden können.

Sollte das aus Sicht der Umwelthilfe nicht ausreichen, will der Verein wohl auch in Dresden klagen.

Stau auf der Wilsdruffer Straße gehört schon fast zum Stadtbild mit dazu.
Stau auf der Wilsdruffer Straße gehört schon fast zum Stadtbild mit dazu.

Genau so sind die Umweltschützer zuletzt in Stuttgart vorgegangen.

Dort drohen nach einem Verwaltungsgerichtsurteil tatsächlich Fahrverbote für Diesel mit einer Abgasnorm unterhalb von Euro 6.

"Wir haben die Klageverfahren eingeleitet, um für die vielen Millionen unter Dieselabgasen leidenden Menschen ihr Recht auf saubere Luft durchzusetzen", so Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der DUH.

Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (51, Grüne) bleibt gelassen: "Wir werden auf ein Schreiben der Umwelthilfe ähnlich reagieren wie auf Schreiben eines anderen Verbandes oder eines jeden Bürgers: Wir werden es nach bestem Wissen beantworten."

Zudem will die Stadt im Herbst einen neuen Luftreinhalteplan vorlegen. "Werden die darin beschriebenen Maßnahmen konsequent umgesetzt, kann Dresden die Grenzwerte einhalten."

Hat jetzt auch Dresden im Visier: Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe.
Hat jetzt auch Dresden im Visier: Jürgen Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe.

Fotos: Andreas Weihs, Eric Münch, DPA

Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" Neu Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne Neu Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf Neu Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 6.549 Anzeige Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt Neu "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt Neu
19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu Neu Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen Neu Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben Neu
Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie Neu Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt Neu Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? Neu Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 15.447 Anzeige Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! Neu Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist Neu Leiche in Gebüsch gefunden: Identität des Toten geklärt Neu Nächster Schicksalsschlag für die Royals! Prinzessin an Krebs erkrankt 6.942 Joggerin vergewaltigt und getötet: Lkw-Fahrer soll wegen zweitem Mord vor Gericht 2.451 Tragisch: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz 2.509 Update Schießerei in Köln! Mordkommission ermittelt 1.653 Stundenlanger Stau auf A14: Transporter kippt bei Crash um 3.737 Grausam: Erschoss er seinen kleinen Sohn am Tag dessen Einschulung? 3.177 Update Autofahrer findet toten Mann neben der Straße liegend 251 Aufatmen in Mannheim: Weltkriegs-Blindgänger entschärft 117 Twitter-Skandal: Filmstar will Trump-Sohn in "Käfig mit Pädophilen sperren" 1.504 Sänger Sasha macht Mega-Ankündigung auf Instagram! 1.455 Braut kann nicht fassen, was ihr Ex-Freund auf ihre Hochzeitseinladung antwortet 7.330 Horror-Unfall! Komplette Familie schwer verletzt in Klinik gebracht 4.843 Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen 1.150 "Die OP war grausam": Diesen Eingriff hat Bachelor-Babe Ela hinter sich 1.577 Störung! ICE muss mitten in der Pampa evakuiert werden 1.217 Update Bundesanwalt warnt nach Bio-Waffen-Fund in Köln: Terroristen werden immer kreativer 436 Mann posiert mit Schlange für Fotos und bereut es bitter 4.205 Junge (13) kehrt am Abend nicht mehr zu seinen Eltern zurück: Er ist wieder da! 1.003 Update AfD-Weidel: "Das Beste für Deutschland, wäre ein Ende der Bundesregierung" 5.674 Mysteriöser Vorfall im Kleingartenverein: Frau steckt Messer im Bauch 4.670 Update Gratis-Burger für Sex mit WM-Spielern: Burger King macht Rückzieher 3.066 Tippt WM-Schwein Harry wieder gegen Deutschland? 969 Nach GNTM-Finale: Hat Klaudia Giez noch Kontakt zu Heidi Klum? 2.301 Räuber Hotzenplotz erobert das Radio! 75 In diesem Land darf bald legal gekifft und gedealt werden 1.725 Ist Mesut Özil der umstrittenste deutsche Nationalspieler aller Zeiten? 2.755 Mutter schmuggelt Crystal in ihrer Vagina! 6.084 Masern in Köln breiten sich weiter aus 224 Über 40 Hunde unter elenden Bedingungen gehalten 1.391 Irre Mega-Party! Stereoact & Co. spielen unter der Autobahn 2.161 Polizei sucht Leiche von Sophia (28): Ist dieser Parkplatz der Tatort? 20.098 Hessischer Landtag stimmt über neues Verfassungsschutzgesetz ab 80