In Dresden vor Mädchen (11) masturbiert: Wer kennt diesen Mann?

Dresden - Die Polizei Dresden sucht einen Mann, der am Donnerstag, den 27. Juni 2019, vor einem elfjährigen Mädchen masturbiert hat. Die Tat ereignete sich zwischen 15.45 und 16 Uhr in einer Straßenbahn der Linie 2.

So in etwa sieht der gesuchte Mann aus.
So in etwa sieht der gesuchte Mann aus.  © Polizeidirektion Dresden

Das Mädchen war mit der Straßenbahnlinie 2 in Richtung Gorbitz unterwegs, als sich zwischen den Haltestellen Lassallestraße und Marienberger Straße ein Mann neben sie setzte.

Mit der Hand in der Hose begann er zu masturbieren, während er die Elfjährige dabei anschaute.

Das Alter des Mannes wird zwischen 50 und 60 Jahre geschätzt. Er hat schütteres Haar und war mit einem grauen T-Shirt sowie einer ausgewaschenen blauen Jeans bekleidet.

Die Polizei hat ein Fahndungsbild erstellt und sucht jetzt nach Zeugen, die Angaben zur Tat oder zur Identität des Unbekannten machen können.

Hinweise werden von der Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen.

Die Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach dem Verbrecher.
Die Polizei sucht per Öffentlichkeitsfahndung nach dem Verbrecher.  © 123RF Christian Horz

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0