Millionenbau fertig! Endlich mehr Platz für die dicken Damen

Dresden - Mehr als drei Jahre Bauzeit, rund 8,6 Millionen Euro an Investitionen und einige Überraschungen beim Aus- und Umbau: Das neue Afrikahaus im Dresdner Zoo ist fertig! Und es hat sich gelohnt. Denn heraus kam eine neue Anlage mit mehr Platz für die Tiere, Wasserfall und Sandbereich.

Neues Haus, bald auch neue Außenanlage: Das Afrikahaus eröffnet offiziell am 11. April.
Neues Haus, bald auch neue Außenanlage: Das Afrikahaus eröffnet offiziell am 11. April.  © Norbert Neumann

Rund 1,1 Millionen mehr hat das Projekt am Ende gekostet. "Jetzt haben wir aber auch eine neue Innenanlage mit 1000 Quadratmetern", erklärt Wolfgang Ludwig (57), zoologischer Leiter in Dresden. "Vorher waren es nur halb soviel." Teurer wurde das Bauvorhaben vor allem, weil zusätzliche Investitionen in Technik und Sicherheit nötig waren und die alte Bausubstanz die ein oder andere Überraschung bereithielt.

"Seit Gründonnerstag haben wir unsere drei Elefantenkühe nach und nach an ihr neues Reich gewöhnt", sagt Ronny Moche (38), Revierleiter der Elefanten. "Der Umzug verlief ohne Probleme." Zum neuen Innenbereich gehören auch fünf Boxen und ein Trainingsstand. Ab nächster Woche gehen die Bauarbeiten im Außenbereich weiter. "Dann wird die bisherige Interimsanlage umgebaut."

Die drei Elefantendamen Drumbo, Mogli und Sawu sollen in der neuen Anlage auch schon bald Nachwuchs großziehen. "Dafür setzen wir auf einen Elefantenbullen aus Halle, der zwischenzeitlich hier unterkommen soll", sagt Moche. "Das wird voraussichtlich nächstes Jahr soweit sein." Denn aktuell verrichtet der Herr noch sein Werk in einer anderen tierischen Einrichtung.

Offizielle Eröffnung des Afrikahauses ist übrigens am Mittwoch ab 12 Uhr.

Die Ele­fan­ten­kü­he Drum­bo, Mo­g­li und Sawu ha­ben ihr neu­es Heim be­reits kurz vor Os­tern be­zie­hen kön­nen.
Die Ele­fan­ten­kü­he Drum­bo, Mo­g­li und Sawu ha­ben ihr neu­es Heim be­reits kurz vor Os­tern be­zie­hen kön­nen.  © Nobert Neumann
Ele­fan­ten-Re­vier­lei­ter Ron­ny Mo­che (38) er­klärt die neu­en Bo­xen hin­ter den Ku­lis­sen des Afri­ka­hau­ses.
Ele­fan­ten-Re­vier­lei­ter Ron­ny Mo­che (38) er­klärt die neu­en Bo­xen hin­ter den Ku­lis­sen des Afri­ka­hau­ses.  © Norbert Neumann
Zoologischer Leiter Wolfgang Ludwig (57).
Zoologischer Leiter Wolfgang Ludwig (57).  © Norbert Neumann