Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

TOP

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

NEU

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

NEU

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

NEU
Update

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
64.335

Radikale Gruppen! Droht Dresden morgen ein Hooligan-Chaos?

Dresden - Im Netz rufen gewaltbereite Anhänger dazu auf, am Montag am Rande des einjährigen PEGIDA-Geburtstages in Dresden ein Zeichen zu setzen.
Im Netz rufen Hooligans dazu auf, am Montag nach Dresden zu fahren.
Im Netz rufen Hooligans dazu auf, am Montag nach Dresden zu fahren.

Von Eric Hofmann

Dresden - Diese Nachrichten beunruhigen zum Wochenstart gehörig. Am Montag begeht die islamfeindliche Bewegung PEGIDA ihren ersten Jahrestag. Doch das wird wohl kein ruhiger Kindergeburtstag ...

Denn im Netz rufen auch gewaltbereite Anhänger dazu auf, in Dresden ein Zeichen zu setzen. So fordern hiesige rechte Hooligans sogar aggressive Kameraden im In- und Ausland zur Unterstützung an.

„An alle Freunde und Kameraden, Ungarn, Tschechen, Schweizer und sämtliche sportliche Banden aus Deutschland“, rufen die Dresdner Fußball-Chaoten auf. „Setzen wir ein wirksames Zeichen gegen die rote Pest.“

Dieser Appell kursiert seit wenigen Tagen öffentlich, doch schon viel länger in internen Kreisen der Hool-Szene - und findet prominente Unterstützung.

Die Polizei wird am Montag mit einem Großaufgebot in Dresden vor Ort sein, um Ausschreitungen zu verhindern.
Die Polizei wird am Montag mit einem Großaufgebot in Dresden vor Ort sein, um Ausschreitungen zu verhindern.

Dominik Horst Roeseler (36), Mitbegründer und ehemaliger Sprecher der „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSA) sowie Anmelder für deren Jahrestag in Köln, teilt den Aufruf.

Unterstützung wurde bereits aus der Karlsruher Szene, dem Ruhrgebiet, Polen und Leipzig signalisiert. Auch „The Firm“, ein Schlägertrupp aus Mannheim, wurde eingeladen.

Doch auch die linke Gegenseite mobilisiert ihre Kampftruppen: Am 13. Oktober tagte die „Autonome Vollversammlung“ in Berlin, gab bekannt, zwei Busse für die Fahrt nach Dresden organisiert zu haben. Auf der selben Veranstaltung wurde auch die Berliner Privatadresse von Innenminister Thomas de Maizière (61, CDU) verlesen und zu „Besuchen“ aufgerufen.

Sächsische Spitzenpolitiker mahnen zur Besonnenheit: „Das Recht auf Versammlungsfreiheit gibt kein Recht zu Gewalt und Gesetzesbruch“, sagte Justizminister Sebastian Gemkow (37, CDU) gestern. Ministerpräsident Stanislaw Tillich (56, CDU) und sein Vize Martin Dulig (41, SPD) forderten in einer gemeinsamen Erklärung „Dialog statt Hetze“.

Nicht ohne Grund - bereits in der Nacht zu Sonntag gab es Vorboten der Eskalation: Vermummte überfielen gegen vier Uhr das Übigauer Anti-Asyl-Camp, brachen einem Mann (36) das Schlüsselbein.

Der Aufruf wurde im Netz auf einschlägigen Seiten gepostet.
Der Aufruf wurde im Netz auf einschlägigen Seiten gepostet.

Fotos: Steffen Füssel, dpa

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelben Karten?

NEU

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

NEU

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regenburg verhaftet

NEU

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

NEU

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

NEU

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

NEU

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

NEU

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

618

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

2.565

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

579

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

5.388

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

2.060

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

1.546

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

2.952

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

4.557

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

7.341

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

1.899

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

3.589

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

6.258

Ballerte ein Hannover-Fan mit einer Waffe auf Polizisten?

3.001

Riesen-Razzia in Dresden! Bundespolizisten stürmen Dutzende Wohnungen

46.830
Update

27-Jähriger soll "Ungläubige" getötet haben! Schriftzeichen an Wand gemalt

6.147

Schießerei in Mexikos Urlaubsparadies: Vier Tote in Cancún

1.422

Mit HIV angesteckt: Frau fordert 110.000 Euro Schmerzensgeld

3.324

Bullenkopf-Skandal! Heute fällt das Urteil für Dynamo

5.436

Neue Details! Amri wurde nach Anschlag in Bus erkannt und gefilmt

5.871

Schlangen-Alarm! "Die waren drin bis in meine Vagina"

9.365

Feuerwehr rückt an, um Pferd aus vereistem Pool zu retten

2.677

Internet-Betrüger zocken WhatsApp-User ab

5.610

An diesem Tag haben die Deutschen am meisten Sex

8.365

Versehentlicher Luftangriff! Kampfflugzeug tötet mindestens 50 Menschen

2.712

Deutsche Handballer im Schongang ins WM-Achtelfinale

1.146

Großes Comeback: Diese beiden sind bald TV-Kollegen

6.036

Kuriose Postsendung: Zollamt findet 140 getrocknete Frösche in Paket

1.669

Cindy Crawfords Tochter zeigt uns ihre heiße Bikini-Figur

3.189

Bock auf Bier? Einbrecher betrinkt sich und geht wieder

2.236

Stiftung Warentest warnt: Dieser Tee könnte krebserregend sein!

9.447

Alarmgesicherte Unterhose soll vor Übergriffen schützen

5.285

Russischer Hodennagler flüchtet nach Frankreich

8.517

Rapper Kay One trauert um Kumpel! Er starb bei Horror-Crash

11.420

Vorsicht! Drogerie "dm" warnt vor dieser Fake-App

4.113

Belgischer Flügelspieler im Visier von RB Leipzig

3.178

Achtung! Diese süße WhatsApp-Nachricht ist gefährlich

11.322