Rassige Maria will klug für Pokalsieger ballern!

Dresden - Konkurrenz belebt das Geschäft! DSC-Coach Alex Waibl hat auf den zwei Außenangriffs-Positionen jetzt die Qual der Wahl.

DSC-Coach Alex Waibl setzt auf das flexible Angriffsspiel seines spanischen Neuzugangs Maria Segura Pallares.
DSC-Coach Alex Waibl setzt auf das flexible Angriffsspiel seines spanischen Neuzugangs Maria Segura Pallares.  © DSC/PR

Mit Maria Segura Pallares ist die vierte und letzte Stelle besetzt ...

Der Deutsche Pokalsieger hat mit Katharina Schwabe, Lena Stigrot, Nikola Radosova und dem rassigen spanischen Neuzugang einen Top-Kader. "Ich kann jetzt noch nicht sagen, wer auf der Position am Ende die Nase vorn hat", gestand Waibl.

"Maria ist eine sehr kluge Spielerin, die im Angriffsspiel immer mehrere Lösungen parat hat." Gepaart mit ihrer Sprunggewalt und einer guten Annahme könnte die 1,85 Meter große Frau aus Barcelona ein echter Glücksgriff sein. Zumal sie "auch diagonal spielen" kann, wie der 50-Jährige verriet.

Die 26-Jährige hat vier Jahre in Italien geschmettert. Zuletzt führte sie den Zweitligisten Cuneo zur Vize-Meisterschaft. "Nach meiner Zeit in Italien bin ich motiviert, mich einer neuen Herausforderung zu stellen", so Maria. Sie freut sich "die tolle Stadt Dresden zu erkunden“.

Doch das wird noch etwas dauern. Im August bestreitet die Spanierin mit ihrer Nationalmannschaft die zweite Quali-Runde für die EM 2019. Maria wird somit erst im September in Elbflorenz aufschlagen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0