Wohnung in Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Dresden - In der Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach, etwa 10 Kilometer östlich von Dresden gelegen, kam es Donnerstagmittag gegen 11.15 Uhr zu einem Wohnungsbrand.

Die Kameraden der Feuerwehr im Einsatz.
Die Kameraden der Feuerwehr im Einsatz.  © Marko Förster

An der Straße Am Quellenberg brach das Feuer völlig überraschend im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses aus.

Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt zum Glück nicht in der Wohnung auf, wie die Polizei bestätigt.

Dicke Rauchschwaden drangen aus dem Gebäude, zu dem zahlreiche Feuerwehren aus der Umgebung eilten, um den Brand zu löschen.

Sämtliche Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, sodass niemand zu Schaden kam.

Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt momentan zur Brandursache. Eines steht jedoch schon jetzt fest: Die Wohnung ist zunächst nicht mehr bewohnbar.

Löscharbeiten am Boden.
Löscharbeiten am Boden.  © Marko Förster

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0