Dynamo-Fans kriegen jetzt ihr Fett weg

Dresden - Sie sind ganz dicke Fans! 18 Frauen halten seit Jahren Dynamo Dresden die Treue - doch ihre überschüssigen Pfunde wollen die Fußballfrauen in den Wind schießen.

Grit Hammer (43) gehört zu den Dynamo-Fans, die seit sechs Wochen gemeinsam abspecken.
Grit Hammer (43) gehört zu den Dynamo-Fans, die seit sechs Wochen gemeinsam abspecken.  © Steffen Füssel

Seit sechs Wochen kämpfen sie im Projekt "Fans im Training" gegen Speckrollen und den inneren Schweinehund - mit Erfolg.

Jeden Dienstag trifft sich die Truppe im Dynamo-Stadion mit Jugendtrainer Holger Hums - zu Theorie & Sport. "Für das Projekt konnte sich bewerben, wer Dynamo-Mitglied ist, mindestens einen Bauchumfang von 88 Zentimetern und einen BMI von 28 hat."

Nach zwei Männer-Abspeckkursen endlich das erste Angebot für weibliche Fans wie Grit Hammer (43). Sie ist seit Kindesbeinen im Stadion, seit sieben Jahren Dynamo-Mitglied - und übergewichtig. Wie viel sie wiegt, verrät sie nur hinter vorgehaltener Hand. Aber laut sagt sie stolz: "Ich habe schon sechs Kilo abgenommen. Allein hätte ich das nie hinbekommen."

Dresden: 100 Quadratmeter Wald in Dresden in Brand
Dresden Feuerwehreinsatz 100 Quadratmeter Wald in Dresden in Brand

Hums scheucht die molligen Fans nach der Erwärmung über den Kunstrasen. Ausdauer, kurze Antritte, Slalom - ähnlich den Kickern trainieren Astrid, Jana, Grit & Co. Nicht nur am Dienstag. Auch an allen anderen Wochentagen heißt es: Laufen, laufen, laufen! "Vor sechs Wochen hat jeder von uns einen Schrittzähler bekommen", sagt Grit.

"Von Woche zu Woche steigern wir unsere tägliche Schrittzahl. Das klappt sogar bei einem Bürojob. Ich laufe öfter zum Kopierer, steige mehr Treppen." Grits Fernziel: täglich 10.000 Schritte und zwei Kleidergrößen runter.

Hums' Gruppenbilanz zur Halbzeit: "Ihr seid bisher 6.980.245 Schritte gelaufen und habt 92,9 Kilo abgenommen." Über Höhen und Tiefen der zwölf Abspeckwochen berichtet der MDR ab 24. Juni eine Woche lang im Magazin "MDR um 4".

Trainer Holger Hums behält seine Mädels beim sportlichen Spiel im Auge.
Trainer Holger Hums behält seine Mädels beim sportlichen Spiel im Auge.  © Steffen Füssel
Gruppenaufstellung im Stadion: Jede Dynamo-Frau hält einen Sandsack in Händen. Er wiegt so viele Kilo, wie seine Trägerin schon abgespeckt hat.
Gruppenaufstellung im Stadion: Jede Dynamo-Frau hält einen Sandsack in Händen. Er wiegt so viele Kilo, wie seine Trägerin schon abgespeckt hat.  © Steffen Füssel
Auf dem Kunstrasen hinterm Stadion legt Grit einen kurzen Sprint hin.
Auf dem Kunstrasen hinterm Stadion legt Grit einen kurzen Sprint hin.  © Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden: