Sechster Neuzugang! Dynamo verpflichtet Baris Atik

Dresden - Sechster Neuzugang bei den Schwarz-Gelben! Am Dienstag wurde bekannt, dass die SGD Baris Atik (23) verpflichtet hat.

Baris Atik (23) ist der Neue bei der SGD.
Baris Atik (23) ist der Neue bei der SGD.  © Imago

Der 23-Jährige wechselt vom Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim nach Dresden. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. "Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart", heißt es in einer Pressemitteilung.

Künftig wird der Deutsch-Türke mit der Rückennummer 28 für Dynamo auf dem Platz stehen.

"Dynamo hat sich seit langem sehr um mich bemüht. Das Gefühl, gebraucht zu werden, hat mich letztlich davon überzeugt, nach Dresden zu wechseln", erklärt Atik nach seiner Unterschrift im Vertrag. Ganz unbekannt sind ihm die Spieler der SGD nicht: "Mit Sascha Horvath, Lucas Röser und Patrick Ebert kenne ich bereits drei Spieler sehr gut."

Atik verspricht: "Ich werde mich mit ganzem Herzen einbringen und alles dafür geben, dass wir erfolgreich sind und unsere Fans mit der Art und Weise, wie wir Fußballspielen, in der kommenden Saison zufrieden machen."

Der gebürtige Frankenthaler begann bereits mit vier Jahren in seiner Heimatstadt Fußball zu spielen. Bei einem Jugendturnier wurde er dann von Waldhof Mannheim entdeckt und wechselt daraufhin in die Jugendabteilung. Mit 17 Jahren schloss er sich schließlich der TSG Hoffenheim an.

"Mit Baris haben wir unseren Wunschspieler für das offensive Mittelfeld verpflichtet, den wir schon seit mehreren Jahren beobachten", freut sich Dynamos Interims-Sportgeschäftsführer Kristian Walter. "Erstmals ist er uns aufgefallen, als er noch in der U19 bei Hoffenheim gespielt hat."

Atik sei ein "sehr beweglicher und technisch gut ausgebildeter Spieler, der polyvalent einsetzbar ist und sich im zentralen Mittelfeld zuhause fühlt“, erklärt Walter weiter.

"Baris bringt ganz viel Herz und Mentalität mit, das passt perfekt zu unserem emotionalen Verein. Er ist ein typischer Straßen- und Instinktfußballer, der mit seinem aggressiven Pressingspiel unser Spiel bereichern soll."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0