Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.088

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

8.985

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.375

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

3.866

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.407

Schon wieder! Unbekannte brechen in Karstadt an der Prager Straße ein

Nach genau einem Monat! In den Morgenstunden sind Unbekannte in den #Karstadt eingestiegen, haben dafür die Eingangstüren eingeschlagen! 

Von Anneke Müller









Wieder hatten die Diebe Glaseingangstüren zerschlagen – diesmal an der Parkplatzseite.
Wieder hatten die Diebe Glaseingangstüren zerschlagen – diesmal an der Parkplatzseite.

Dresden - Nach genau einem Monat stürmten erneut brutale Ganoven das Kaufhaus an der Prager Straße!

Gegen 2.43 Uhr alarmierte die Sicherheitsfirma die Polizei. Die Alarmanlage hatte angeschlagen. Minuten später waren die Ordnungshüter vor Ort. Da waren die Einbrecher bereits über alle Berge verschwunden.

Wieder hatten sie die Glaseingangstüren zerschlagen – diesmal an der Parkplatzseite – waren unbeirrt über das gläserne Trümmerfeld gestiegen und hatten in Windeseile satte Beute gemacht. 

Dafür zertrümmerten sie drei Glas-Vitrinen und entwendeten Schmuck daraus. Was genau weg ist, konnte die Polizei noch nicht sagen. Nur so viel: "Wir gehen von höherwertigem Schmuck aus", so Polizeisprecher Thomas Geithner (42). Für ihre Flucht zerschlugen sie die Eingangstüren an der Prager Straße.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkamen die Schmuck-Gauner unerkannt. Auch der Einsatz eines Fährtenhundes blieb erfolglos. Vermutlich waren es die gleichen Täter wie vor vier Wochen. "Die Begehungsweise war ähnlich. Es drängt sich ein Zusammenhang auf", so Geithner.

Auch vom Einbruch vor einem Monat gibt es noch keine „heiße Spur“, wie der Polizeisprecher sagt – obwohl es Hinweise gegeben hatte (TAG24 berichtete). Bei ihrem letzten Einbruch hatten die Ganoven sieben Vitrinen geplündert. Sie hatten dabei ebenfalls Schmuck und wertvolle Uhren ergaunert, beispielsweise von Hamilton, Tissot oder Certina.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Ganoven bei Karstadt an der Prager Straße Wertgegenstände erbeuteten. 

Den letzten großen Coup landeten sie im März 2013: Damals griffen sie zur Öffnungszeit eine Vase aus Meissner Porzellan (Wert: 17.500 Euro) aus einem Shop bei Karstadt aus einem Regal und verschwanden.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkamen die Schmuck-Gauner unerkannt. 
Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen entkamen die Schmuck-Gauner unerkannt. 
Gegen 2.43 Uhr alarmierte die Sicherheitsfirma die Polizei. Die Alarmanlage hatte angeschlagen, als die Scheiben zu Bruch gingen. 
Gegen 2.43 Uhr alarmierte die Sicherheitsfirma die Polizei. Die Alarmanlage hatte angeschlagen, als die Scheiben zu Bruch gingen. 
Vor genau einem Monat wurde bereits in den Karstadt eingebrochen. Damals wurden ebenfalls die Türen zerstört.
Vor genau einem Monat wurde bereits in den Karstadt eingebrochen. Damals wurden ebenfalls die Türen zerstört.

Fotos: Roland Halkasch, Tino Plunert

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.012

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.078

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.305

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.887

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.095
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

166

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.364

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.252

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.358

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.370

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.315

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.493

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

6.967

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.684

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

461

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

439

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.021

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.741

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.808

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.938

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.080

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.129

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.661

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.626
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.254

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.491

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.948

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

609

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.161

Trauer um Astronaut John Glenn

1.531

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.971

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.158

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.554

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.199

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.229

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.553

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.233

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.716

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.715

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.641

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.354

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.430

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.584