Einbruch im "Watzke am Goldenen Reiter": Polizei umstellt Haus und verhaftet Dieb!

Dresden - Nach dem Einbruch in ein Dresdner Schnitzel-Restaurant in der Nacht zum Montag (TAG24 berichtete) wurde am Dienstagmorgen in ein weiteres Restaurant eingebrochen.

Das "Watzke am Goldenen Reiter" wurde Opfer eines Einbrechers.
Das "Watzke am Goldenen Reiter" wurde Opfer eines Einbrechers.  © TAG24/Max Patzig

Doch die Gastronomie-Szene kann unter Umständen aufatmen, denn der Täter wurde auf frischer Tat ertappt!

Wie die Polizei auf TAG24-Anfrage mitteilte, suchte ein Unbekannter das "Watzke am Goldenen Reiter" auf der Hauptstraße in der Inneren Neustadt heim.

Gegen 6 Uhr am Morgen erhielten die Beamten einen Notruf, der den Einbruch meldete. Polizisten umstellten deshalb das Gebäude und durchsuchten es.

Dabei fanden sie nicht nur bereitgelegtes Diebesgut (unter anderem eine Geldkassette sowie ein Tablet-Computer), sondern auch einen Mann, der gar nicht zu dem Restaurant gehört. Der 36-jährige Italiener floh aus dem Lokal und versteckte sich in einem Busch. Er wurde sofort gefunden, festgenommen und anschließend verhört.

Wie der Täter in das Restaurant kam, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Angestellte des Hauses vermuten, dass sich der Italiener am Vorabend im Restaurant versteckte und einschließen lies.

Zum entstandenen Sachschaden konnte ein Polizeisprecher vorerst nichts sagen. Auch ob es einen Zusammenhang zu dem Einbruch im "Schnizz" in der Pirnaischen Vorstadt gibt, ist zurzeit noch unklar.

Die Polizei informierte weiterhin über einen anderen Einbruch in eine gastronomische Einrichtung.

Einbruch in Pieschener Bäckerei

Wie beim "Schnizz"-Einbruch stiegen Unbekannte ebenfalls in der Nacht zum Montag in eine Bäckerei auf der Großenhainer Straße in Dresden-Pieschen ein.

Dort wurde die Eingangstür aufgehebelt und sämtliche Räume durchsucht. Dabei zerstörten die Einbrecher eine Tür zum Personalraum und stahlen einen fest verbauten Tresor. In diesem befand sich Bargeld in vierstelliger Höhe, teilte die Polizei mit.

In der Bäckerei entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro. Wie die drei Einbrüche in Zusammenhang stehen, ermittelt nun die Polizei.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0