Transporter kracht am Elbepark in DVB-Linienbus: Fahrgäste verletzt

Am Elbepark hat es am Nachmittag gekracht.
Am Elbepark hat es am Nachmittag gekracht.  © Tino Plunert

Dresden - Aufregung am Elbepark in Dresden: Am Montagnachmittag krachte es mitten im Schneeregen am beliebten Einkaufszentrum.

In den Unfall waren ein Kleintransporter und ein Linienbus der DVB verwickelt.

Gegen 13.20 Uhr knallten der weiße Citroen und der Bus der Linie 64 an der Ecke Lommatzscher Straße/Pieschener Straße stadtauswärts zusammen.

Dabei wurden, wie die Polizei auf Anfrage bestätigt, mindestens zwei Fahrgäste im Bus verletzt.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist derzeit noch vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 13.45 Uhr gab es am Elbepark durch den Unfall noch massive Verkehrsbeeinträchtigungen. Wie lange diese noch anhalten, ist noch unklar.

Zwei Fahrgäste wurden im Bus der Linie 64 verletzt.
Zwei Fahrgäste wurden im Bus der Linie 64 verletzt.  © Tino Plunert

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0