Nach Mega-Temperaturen: Elbwiesen versinken im Dreck

Dresden - Kaum klettern die Temperaturen über 25 Grad, zieht es die Leute an Dresdens Hotspots. Vor allem die Elbwiesen sind ein beliebtes Ziel.

Auf den Elbwiesen wurde viel Müll hinterlassen.
Auf den Elbwiesen wurde viel Müll hinterlassen.  © Mike Schiller

Freitagabend waren wieder viele Dresdner an der Elbe, um sich ein paar Bierchen zu gönnen. Viele Gruppen brachten sich ihre Grills mit. Doch diese sind nur an erlaubten Grillplätzen und Lagerfeuerstellen zulässig. Die Elbwiesen zwischen Carola- und Augustusbrücke zählen allerdings nicht dazu.

Und statt ihren Müll wegzuräumen und wieder mitzunehmen, blieb er einfach liegen. Am Samstagvormittag sah die beliebte Grünfläche gegenüber der Dresdner Stadtsilhouette komplett zugemüllt aus.

Flaschen, Müll, Eingweggrills und alte Verpackungen lagen überall. Schön gemütlich sieht das nicht mehr aus.

Das nächste Mal denkt doch bitte daran und nehmt Euren Müll wieder mit.

Obwohl ein Mülleimer daneben steht, ließen viele einfach ihren Müll stehen.
Obwohl ein Mülleimer daneben steht, ließen viele einfach ihren Müll stehen.  © Mike Schiller

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0