Polizei ermittelt: 11-Jähriger angefahren und schwer verletzt

Auf Höhe der Haltestelle Gret-Palucca-Straße wurde das Kind von einem Volvo angefahren (Symbolbild).
Auf Höhe der Haltestelle Gret-Palucca-Straße wurde das Kind von einem Volvo angefahren (Symbolbild).

Dresden - Ein 11-Jähriger wurde am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr von einem Auto angefahren. Der Junge überquerte die Wiener Straße auf Höhe der Haltestelle Gret-Palucca-Straße.

Der aus Richtung Uhlandstraße kommende Volvo-Fahrer (50) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind.

Bei dem Unfall wurde der Junge schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei musste im Zuge der Unfallaufnahme die Wiener Straße voll sperren und ermittelt nun, wie es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und dem 11-Jährigen kommen konnte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0