Nach 23 Jahren: Dresdens mächtigster Behördenchef hört auf 11.675
Champions League: RB Leipzig startet mit wichtigem Auswärtssieg in Tottenham Top
Datum bekannt! Bald sind Harry und Meghan keine "Hoheiten" mehr Top
Nur drei Tage gebe ich Euch 33% Rabatt auf ganz viele Artikel! 1.979 Anzeige
Der Bachelor: Mit dieser Entscheidung hat wohl niemand gerechnet Top
11.675

Nach 23 Jahren: Dresdens mächtigster Behördenchef hört auf

23 Jahre war Reinhard Koettnitz Herr über Straßen und Brücken

Nach 23 Jahren im Amt hört Reinhard Koettnitz als Chef des Straßen- und Tiefbauamts auf und wechselt ins Schulverwaltungsamt.

Von Dirk Hein

Dresden - Am 1. September 1996 begann Reinhard Koettnitz (64) als Amtsleiter im Straßen- und Tiefbauamt der Stadt. Am 1. Mai 2019 ist Schluss.

"Die schlimmste Löcher werden sofort geflickt", versprach Koettnitz 2006 und maß auf der Karlsruher Straße selbst nach (re.). Mindestens einmal im Jahr, zu Beginn der Winterdienstzeit, bereitete sich Koettnitz medial auf den Winter vor (li.).
"Die schlimmste Löcher werden sofort geflickt", versprach Koettnitz 2006 und maß auf der Karlsruher Straße selbst nach (re.). Mindestens einmal im Jahr, zu Beginn der Winterdienstzeit, bereitete sich Koettnitz medial auf den Winter vor (li.).

OB Dirk Hilbert (47, FDP) versetzt den mächtigsten Behördenchef gegen dessen Willen ins Schulverwaltungsamt (TAG24 berichtete).

"Wir können es uns noch gar nicht vorstellen, wie es sein soll ohne den Professor", heißt es aus dem Umfeld von Koettnitz. Er selbst wurde am Mittwoch unter Applaus aus dem Bauausschuss der Stadt verabschiedet.

Koettnitz, seit 2015 Honorarprofessor an der TU Dresden, hat seinen Frieden mit dem späten Jobwechsel gemacht. "Der Drops ist gelutscht. Sie werden im Schulverwaltungsamt noch viel von mir hören." Im gleichen Atemzug sagt er jedoch: "Im Herzen bleibe ich Straßen- und Brückenbauer."

Sein vom OB initiierter Wechsel hatte größtenteils Kopfschütteln ausgelöst. Linken-Chef André Schollbach (40): "Personen werden wie Schachfiguren hin- und hergeschoben." CDU-Chef Jan Donhauser (50): "Nicht alles, was rechtlich möglich ist, ist zwischenmenschlich richtig."

Kritikern galt Koettnitz jedoch als zu starrsinnig und mächtig. Unstrittig ist die fachliche Kompetenz des 64-Jährigen. 1978 arbeitete Koettnitz als Dokumentationsingenieur in Dresden. "Meine Aufgabe war es, Kabel in Straßenbaustellen einzumessen und zu dokumentieren. Eines davon habe ich jetzt auf der Baustelle Kesselsdorfer Straße erkannt und wiedergefunden."

Seine erste Verkehrsfreigabe 1996 war der Schillerplatz, der neuen Asphalt bekommen hatte. Anschließend baute sein Amt den Bramschtunnel, den Tunnel Wiener Platz, den A 17-Zubringer entlang der Bergstraße - und die Waldschlößchenbrücke.

Weitestgehend abschließen will Koettnitz auf seinen letzten Metern die Stadtbahn-Baustellen an Kesselsdorfer und Oskarstraße. "Wie es auf der kompletten Strecke weitergeht, wird mich dennoch nie loslassen."

Letzte Baustelle an der Carolabrücke

2001 radelte der Straßenchef mit dem damaligen Ortsamtsleiter Dietrich Ewers (†79) über die wieder befahrbare Arnoldstraße in der Johannstadt.
2001 radelte der Straßenchef mit dem damaligen Ortsamtsleiter Dietrich Ewers (†79) über die wieder befahrbare Arnoldstraße in der Johannstadt.

Eines der drängendsten Probleme beim Straßenbau momentan: Der Freistaat geizt mit Fördermitteln. Die 1,2 Millionen Euro teure Sanierung des Fußweges am Blauen Wunder zahlt die Stadt aus eigener Tasche.

Üblich waren bisher bis zu 90 Prozent Förderung. Auch bei der geplanten Sanierung der Carolabrücke floss noch kein Geld vom Freistaat.

Exakt dort will Koettnitz eines seiner letzten Projekte als Straßenbau-Amtsleiter anstoßen: Geplant ist eine gewagte Bauweise mit Carbon statt Stahl. Das verspricht eine hohe Tragfähigkeit bei wesentlich geringerem Gewicht.

Wann Koettnitz dann seinen Nachfolger einarbeitet, ist noch unklar. "Dafür war noch keine Zeit, zu viele Entscheidungen müssen noch getroffen werden."

Darf der OB keine Amts-Chefs absetzen?

2010 besuchte Amtsleiter Koettnitz das Brückenpicknick der Waldschlößchen-Bürgerinitiative.
2010 besuchte Amtsleiter Koettnitz das Brückenpicknick der Waldschlößchen-Bürgerinitiative.

Der Alleingang von OB Dirk Hilbert (47, FDP) bei der Absetzung von Reinhard Koettnitz (64) als Chef im Straßen- und Tiefbauamt wird jetzt zum Fall für den Stadtrat. Die Grünen planen eine "Lex Koettnitz".

Stimmt der Rat zu, müsste der OB zukünftig alle Neubesetzungen korrekt ausschreiben. Zudem dürften Amts-Chefs maximal drei Monate kommissarisch ein anderes Amt leiten.

Dauerhafte Umsetzungen ohne Ratsbeschluss, wie im Fall Koettnitz, würden ausgeschlossen. "Das Mitbestimmungsrecht des Rates darf nicht ausgehebelt werden", heißt es in dem Antrag.

Baute in Dresden fast ein Vierteljahrhundert lang Brücken und Straßen: Amtsleiter Reinhard Koettnitz (64).
Baute in Dresden fast ein Vierteljahrhundert lang Brücken und Straßen: Amtsleiter Reinhard Koettnitz (64).

Fotos: Jörn Haufe, Ove Landgraf, Günther Hübner/SZ Archiv, Thomas Türpe, Steffen Füssel

Ausnahmezustand bis Samstag bei MEDIMAX Schwentinental Das ist der Grund! Anzeige
Waldhofs Kientz schießt gegen Kevin Conrad: "Ein Unding und absolut unprofessionell"! 3.398 Update
Arsenal-Legende Arsene Wenger will Abseitsregel ändern 490
5 Tage Rom mit Direktflügen für nur 199 Euro: Hier geht's zur Buchung! 3.287 Anzeige
Keine Choreo gegen Salzburg: UEFA verbietet Wunderkerzen-Spektakel der SGE-Fans 1.047 Update
CDU-Werteunion: Linksextreme drohen Alexander Mitsch und seiner Familie mit Gewalt 3.013
Dieses Möbelhaus in Paderborn senkt Samstag für 9 Stunden massiv die Preise Anzeige
Hund macht Sachen: Vierbeiner rennt aufs Feld und sorgt für Spielunterbrechung 1.578
Streit um "Ich bin Gott"-Nummerschild kommt Bundesstaat teuer zu stehen 2.985
In Karnevalsstimmung? Hier müsst Ihr unbedingt hin! 1.246 Anzeige
Bus verkantet sich in Baum: Fünf Verletzte 2.142
Tod mit 20 Jahren: Star-Rapper in eigenem Haus erschossen 2.536
Neues Tomaten-Virus breitet sich aus! Wie gefährlich ist der Erreger? 10.292
Hier bekommt ihr drei Tage hohe Rabatte auf alle frei geplanten Küchen Anzeige
Coronavirus im Ticker: Nur noch drei Patienten in Bayern im Krankenhaus 157.350 Update
Vor Derby zwischen Mannheim und FCK: Waldhof-Fans mit "Homos"-Schmiererei 3.260
Darum solltet Ihr bis Rosenmontag dringend zu diesem Markt 1.042 Anzeige
Jobcenter wollte 10 Billionen Euro an Schule überweisen 2.285
Dynamo bezieht Stellung: Was rund um das Match gegen St. Pauli wirklich passiert ist 14.469
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 1.155 Anzeige
187 Strassenbande: Gzuz hinterlegt Kaution und kommt frei 1.946
Kuriose Verletzung bei Hertha-Star: Kraft von Hund gebissen! 987
Wer sich hier bewirbt, bekommt vorab schon bis zu 6.500 Euro! 20.505 Anzeige
Verletzungsgefahr: Diesen Reibekäse solltest Du nicht essen! 825
Strich durch die Rechnung: Queen verbietet Harry und Meghan "Sussex Royal" 4.483
Ball verschwindet bei Stuttgart gegen Bochum: So witzig reagiert der VfB 3.115
Mann trifft sich mit Tinder-Date, wenig später ist er tot 2.641
Muslimin darf mit Kopftuch kein Praktikum im Krankenhaus machen 8.480
BVB legt nach klasse Auftritt gegen PSG vor: Warum der 2:1-Sieg zu knapp sein könnte 1.287
Hamburger Todeslabor wehrt sich: Klage gegen Landkreis eingereicht 1.021
Umstrittenes AfD-Malbuch: Finanzierung wird geprüft 1.703 Update
Hirsch-Attrappe versetzt Frau in Angst und Schrecken 2.356
"Sexarbeit ist ein normaler Beruf": Diese Stadt will nun ein Prostitutionshotel bauen! 2.396
Luxus-Karre wird von Mercedes auf Bürgersteig gerammt und fängt Feuer 3.115
Kurioser Polizeieinsatz: Mann (65) von "Hobbits" überfallen? 2.124
Mann will etwas bei der Polizei abgeben, die muss ihn deshalb anzeigen 3.320
Pfadfinder gesteht hundertfachen Missbrauch an Kindern: So lautet das Urteil 1.771
Jan Fedder (†64): Hat seine Marion bereits einen neuen Mann? 7.482
Ben Affleck verrät: Scheidung von Jennifer Garner war ein schlimmer Fehler 1.384
Real-Neuzugang bricht bei Vorstellung in Madrid in Tränen aus! 1.473
Österreicher?! Wahlplakate sorgen in München für Verwirrung 748
Verdacht auf Zwangsprostitution: Vier mutmaßliche Rocker verhaftet 2.793
Furchtbar: Tierhasser töten und zerteilen Schafe auf Weide! 3.091
Hund rettet gehörlosem Frauchen das Leben 5.717
Max Giesinger als Papa? Diese Erfahrung weckt bei ihm Traum von eigenen Kindern 362
Denisé Kappés und Henning Merten: "Lassen uns tatsächlich ein Partner-Tattoo stechen" 518
Neuer FDP-Schock: Berliner Generalsekretär Czaja gibt sein Amt auf! 1.185
Verboten heiß! Welche Schönheit zeigt uns hier ihre Pracht-Kurven? 5.650
Peter Tschentscher (SPD) im TAG24-Interview: Bürgermeister will HVV weiter ausbauen 134
Sie wird die neue Berliner "Tatort"-Kommissarin 1.083
Horror-Fund in Zwickau: Zwei Leichen auf Balkon entdeckt 40.427
"Linke Gesinnungspolizei": Boris Palmer über links- und rechtsextreme Morde 3.794
Nach Pegida-Rede: Anzeige gegen Björn Höcke wegen Volksverhetzung 11.782